Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ich fahr auch ein ENI 10W60… in allen Bikes, nineT, Guzzi, XSR700, FXDB und in der Sportster sogar im Primär & Getriebe

    10W60 Motoröl = wie 75W140 Getriebeöl

    Gruß Helmut

    Soonham Cycle Fucktory

  • Konnte mir noch 2 Kanister vom teilsynthetischen Louis Procycle 15W-50 Motoröl sichern. Hergestellt von deutschen Hersteller Fuchs (liefert für div. Autohersteller Öl für die Erstbefüllung). War zu erkennen am damaligen Datenblatt von Louis. Preiswert und gut. Das jetzt von Louis vertriebene Motoröl kommt wohl nicht mehr von Fuchs.

    Jonni

  • Kennst du keinen der dir die Dichtung aus Deutschland schicken kann?

    Nein........wer will mit mir schon befreundet sein :0plan

    Ausserdem geht die Bestellung von der Werkstatt aus, die den letzten Kd.-Dienst machte, die hatte wohl nur eine Kunststoffdichtung genommen und dadurch kleckerte es minimal an der linken hinteren Schraube. Ich habe ihn jetzt gebeten den gesamten Satz zu bestellen, incl. der Schrauben.

    Un saludo, Hans-Jürgen

    Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat !!

  • Hallo,

    Ich habe mir die MO Sonderausgabe gekauft.

    Der Bericht ist sehr interessant, es wird auf die Luft und Luft/Ölgekühlten Boxermotoren eingegangen.

    Insbesondere auf die problematische Kurbelgehäusentlüftung welche bei den alten Boxern zur starken Ölverschäumung führt und dadurch die Schmierung versagen kann.

    Pleuellagerschaden rechts und BlowBy an den Kolben.

    Ab den Vierventilern wurde das ganze peu a' peu verbessert. Letzte Stufe NineT Euro 5.

    Nächstes Problem,die Auslassventile der Luftgekühlten werden sehr schlecht gekühlt da der heisse Krümmer den Fahrtwind abschirmt.

    Bei den Doppelnockenmotoren gibt es deshalb eine zweite Ölpumpe welche mit Motoröl die Auslassventile gekühlt werden.

    Das ganze Kühlungsproblem haben die LC Motoren nicht.

    Ich für mich spare nicht am Motorenöl und wechsle das Öl auch wenn ich nur 4000 KM im Jahr fahre.

    Ist ein Hobby und ich habe Spaß daran!

  • Ich fahre im Jahr mit der nineT nie mehr als 5.0000 Kilometer und wechsel auch trotzdem jährlich das Motoröl mit Filter. Auf die paar Euros kommt es nicht an. Fahre sie schon eher sportlich straff viel im Spessart, Rhön und Thüringer Wald. Also sie wird nicht nur geschont! Seitdem ich sie hab bekommt sie Motul 15 W 50 das 5100 für 40 Euro der 4 Liter Kanister...

    Die R1150R Baujahr 2002 die ich nebenher noch oft fahre bekommt seit Jahren das gleiche auch einmal jährlich. 70.000 Kilometer hat sie jetzt und macht keine Probleme.

  • Bedienungsanleitung: BMW 15W-50 ADVANTEC Pro. 5 Liter bei Motoroel100.de = 55,00€ macht 11.-/l.

    Das billigste von deinem Vorschlag 8,75€/l. Ersparnis 2,25€/l gleich ca. auf 1.000km. Dafür würde ich keine Experimente wagen.