Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

r nineT gebraucht oder neu? Wertstabilität

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Forengemeinde,


    Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Motorrad. Ich habe den Schein erst seit wenigen Wochen, bin aber früher hobbymäßig Cross gefahren. In der Fahrschule hatten wir eine Yamaha MT—07, diese hat mir von den Fahreigenschaften schon recht gut gefallen. Aktuell habe ich Zugriff auf eine Harley, aber das ist natürlich ein ganz anderes Motorrad fahren.


    Bei der Suche bin ich auf die r nineT gestoßen, diese (Scrambler oder Pure) ist eindeutig mein Favorit. Bei der Suche in den typischen Portalen habe ich festgestellt, dass gebrauchte nur marginal günstiger sind als neue Maschinen. Z.B. eine Scrambler bekommt man erst ab ca. 12000€ gebraucht (4 Jahre, ca. 10000km), neu kostet diese ca 15000. Lohnt es sich da überhaupt noch eine gebrauchte zu kaufen? Klar, die E4 hat einige Vorteile, aber die E5 dafür neue Technologien.


    Ist der Gebrauchtmarkt bei Motorrädern aktuell genauso überhitzt wie bei Autos oder sind die r nineT wirklich so wertstabil?

    Habt ihr ein Gefühl wie lange die Lieferzeiten aktuell ca. sind?

  • Chon9

    Hat den Titel des Themas von „r nineT gebraucht oder neu?“ zu „r nineT gebraucht oder neu? Wertstabilität“ geändert.
  • Ja genau, Der Gebrauchtmarkt ist genau so überhitzt. Eine neue ist auch kaum kurzfristig zu bekommen.

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Zu den Lieferzeiten bei einem NEUMODELL musst du den Freundlichen fragen. U.U. hat er dein Wunschmodell im Vorlauf. Ausgefallene Wünsche wirst du aber 100%ig auf 2023 schieben müssen.


    Aber was ist z.B. an der Maschine zu beanstanden ? und der 1.KD ist auch schon gemacht. Geld hinlegen und mitnehmen...


    Ob du als Neueinsteiger gleich mit einer HD anfangen solltest :denk , musst du selber wissen. Geld scheint ja eher nachrangig zu sein... Mach halt mal eine Probefahrt. Zw. einer Fahrschulmopete und deinen zwei beschriebenen Modellen ist ja schon ein riesen Unterschied.

  • Bei den Gebrauchten ist halt das Nötigste schon gemacht: Kennzeichenhalter, Packtaschenhalter (Kosten die schönen mit Tasche schon

    über 400.-), Einfahrkundendienst. Neue sind rar. Aber ein funkelnagelneues Motorrad macht ja extra Laune...


    Ich hab meine vor Kurzem neu gekauft, keine Kilometer, kein Vorbesitzer und funkelt und glänzt. :mega


    Hab aber auch gleich über 2.000.- reingesteckt, ohne nun einen sonderlichen Umbau zu haben.

  • Ja genau, Der Gebrauchtmarkt ist genau so überhitzt. Eine neue ist auch kaum kurzfristig zu bekommen.

    Gruß

    Rainer

    Ganz so schlimm ist es dann doch nicht :bier


    Motorräder neu und sofort lieferbar Hersfeld-Rotenburg BMW R nineT Benzin Scrambler+Aktionstage ''MIT coVer'' 123240
    Motorräder neu und sofort lieferbar Hersfeld-Rotenburg BMW R nineT Benzin Scrambler+Aktionstage ''MIT coVer'' 123240 gefunden auf Krah & Enders BMW
    www.autohaus-krah-enders.de

  • Danke für die schnellen Rückmeldungen! (Bisher eins der besten Foren in denen ich unterwegs war)


    Michael67

    Die Harley ist im heimischen Fuhrpark schon vorhanden. Optimal ist das nicht, aber ich kann mit ihr umgehen!


    Generell ist an der Maschine nichts auszusetzen außer dass sie ca. 400km entfernt ist. Komme aus PLZ 93xxx. Neu ist die Pure auch nur überschaubar teurer.


    Ich rufe mal ein paar Händler in der Nähe an und frage nach Lieferzeiten.

  • Vor der Überlegung Neu oder Gebraucht stand ich auch. Hab mich dann für neu entschieden aufgrund der elektronischen Helferlein, die mir als Anfänger ein sichereres Gefühl geben. Da ist aber jeder Jeck anders und das Finanzielle muss natürlich auch passen…

  • Wenn‘s um‘s Fahren geht, würde ich derzeit die Neue kaufen. Wenn‘s um Originalität geht: es wurden seit 2014 einfach zu viele NineTs verkauft, um eine sammelwürdige Wertanlage zu werden, im Gegensatz z.B. zu R90S, HP2 Sport, R80G/S, R100R Mystic. Obwohl die NineT sicherlich in einer Reihe mit diesen Ikonen genannt werden darf.

    - Boxern seit 1987 -

  • Ganz so schlimm ist es dann doch nicht :bier


    https://www.autohaus-krah-ende…onstage-mit-cover/123240/

    Von der Farbgebung stehen bei meinem Händler auch einige. Die will aber offensichtlich kaum jemand haben

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Von der Farbgebung stehen bei meinem Händler auch einige. Die will aber offensichtlich kaum jemand haben

    Gruß

    Rainer

    Da steht nicht nur eine rote UGS :brauen


    Motorräder neu und sofort lieferbar Hersfeld-Rotenburg BMW R nineT Benzin Pure+Aktionstage ''MIT coVer'' 123241
    Motorräder neu und sofort lieferbar Hersfeld-Rotenburg BMW R nineT Benzin Pure+Aktionstage ''MIT coVer'' 123241 gefunden auf Krah & Enders BMW
    www.autohaus-krah-enders.de

  • Hallo David,


    du scheinst Dir ja schon ziemlich sicher zu sein, dass es eine BMW wird. Super.. :daumen-hoch .aber mach tdm. erst mal eine Probefahrt z.B. beim Pielmeier.....dann siehst du dazu.Sitzhöhe..Fahrgefühl...Lenker..


    Viel Spass.

  • Finde, dass die nineT nicht gerade ein Motorrad für Fahranfänger ist. Ok, Du bist schon Cross gefahren... Jedenfalls lässt sich z.B. eine Kawasaki Z900RS deutlich spielerischer fahren. Aber anscheinend bist Du auch schon Harley gefahren, dann kann Dich ja nichts mehr erschrecken...

    Viele Grüße vom

    Boxerix 👋

  • Ich würde an deiner Stelle, jetzt etliche Bikes Probefahren. Dann kannst du dir einen Eidruck der verschiedenen Maschinen verschaffen und dann würde ich entscheiden welche ich will.

    BMW R1200/1250R, BMW F 900R, KTM 1290/890 Duke, Aprilia Tuono, Ducati Hypermotard Scrambler oder Monster, Triumph Thruxton. Wäre mal so meine Auswahl an Bikes.


    Wenn du dir sicher bist Kauf dir eine, ich sehe den Vorteil an einer neuen oft nicht.

    Eine gute Gebrauchte ist mir fast immer sympathischer als ne neue.

    Wie oben bereits geschrieben ist an der Gebrauchten oft schon ein paar Sachen aus dem Zubehör verbaut was neu meist viel Geld kostet. Die Einfahrerei ist finde ich sehr nervig was dann weg fällt und auch die damit verbundenen Kosten und Zeitaufwand.


    Mit einer neuen machst sicherlich auch nix verkehrt! Als Händler könntest in Augsburg den Reisacher mal kontaktieren, bei dem Händler ist die Susanne Klatten beteiligt.

    Der wird bestimmt nicht benachteiligt sein von Seiten BMW und ich war mit denen sehr zufrieden bisher.


    Worauf ich achten würde: leichte Felgen ( nix macht mehr aus als leichte Felgen) der Rest ist Optik und jedem selber überlassen.

    Einmal editiert, zuletzt von Ro.De ()

  • Der Gebrauchtmarkt ist einigermaßen überhitzt, trotzdem wird etliches was gebraucht teuer angeboten wird, nicht real verkauft. Wer Geduld hat wartet auf 2023, vor allem weil Bmw dann seine 100 Jahre Bmw Jubiläumsmodelle auf den Markt wirft.

  • vor allem weil Bmw dann seine 100 Jahre Bmw Jubiläumsmodelle auf den Markt wirft.

    Hört sich ja viel versprechend an. Da wird wohl was ganz Großes mit Radar vorne und hinten kommen, oder eine neue Boden - Boden Rakete mit Infrarot Detektion. Lassen wir uns überraschen...

    Immer wieder verfallen wir der törichten Annahme, dass die kommenden Jahre eine Fortschreibung dessen sein werden, was die vergangenen Jahre geschah...

  • Hallo David,


    ich hab vor einem 3/4 Jahr eine 11/2018 Pure gebraucht mit 850 KM auf dem Tacho gekauft.

    Der Preis war für mich absolut akzeptabel da schon 90% so umgebaut waren, wie ich es für mich genau so gemacht haben wollte.

    War für mich ein Glückstreffer, zumal die Pure auch genau in meiner Wunschfarbkombination daher kam.

    Neu hätte ich sie nicht gekauft, denn da hätte ich dann noch einmal sehr viel Geld für die Umbauten/Zubehör hinlegen müssen.

    Deshalb würde ich es immer wieder so machen, irgendwann läuft einem das passende Moped schon vor die Füße.

    Unbedingt auch eine Probefahrt bei BMW organisieren, damit du weisst ob die r nine T überhaupt für dich in Frge kommt.

    Viele Grüße aus Hamburg,

    Frank

  • Mir ging es genauso wie Dir-

    früher gefahren und in 2019 Schein gemacht- dann einiges testgefahren- und sofort in die Scrambler verliebt.

    Der Motor ist die Wucht- einfach ein kerniger guter Geselle und die Bedienung des Motorrads genial.

    Habe beim Händler ne gebrauchte Scrambler gekauft und es nicht bereut- warum 2 bs 3k mehr zahlen damit sie neu ist?
    Ist wie beim Auto- junge Gebrauchte machen m.E. am meisten Sinn.

    Egal wie - viel Spaß !

  • Finde, dass die nineT nicht gerade ein Motorrad für Fahranfänger ist. Ok, Du bist schon Cross gefahren... Jedenfalls lässt sich z.B. eine Kawasaki Z900RS deutlich spielerischer fahren. Aber anscheinend bist Du auch schon Harley gefahren, dann kann Dich ja nichts mehr erschrecken...

    Das sehe ich nicht so. Ich habe auch als Neuling gleich eine Scrambler gefahren und das hat wunderbar geklappt. Man gewöhnt sich doch schnell an das Motorrad und seine Eigenschaften und dann ist die 9t ein super zu fahrendes Bike. Mann muss halt Kopf und Gashand unter Kontrolle haben, aber das gilt für alles Motorräder.

  • Seltsam - hier auf Teneriffa sind Gebrauchtfahrzeuge tendenziell ja eher teurer als bei uns, aber NineTs werden gar nicht wenige angeboten, meist um - einige unter 10.000. Was aber wenig hilft - der Transport nach D kostet ja auch wieder. Obwohl - könnte man 'ne schöne Tour mit Bootsfahrt draus machen :mega

Diese Inhalte könnten dich interessieren: