Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Beiträge von Rainer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Sag ich Doch. Alle meine Motorräder haben Li Ionen drin. Manche wie meine vtr1000 sp 2 fahre ich äußerst selten. Die stand zuletzt gar 8 Monate in unbeheizter Halle. Ein Knopfdruck und sie läuft. Niemals geladen

    Gruß

    Rainer

    Tja. So hat wohl jeder seine eigenen Erfahrungen mit den Franzosen, Meine meist negativen poste ich jetzt mal besser nicht. Bin aber voller Hoffnung, dass es nur besser werden kann

    Gruß

    Rainer

    Sorry, du hast wenig Ahnung und neigst zum übertreiben. Wer lässt sein Motorrad 6 Monate in der Ecke stehen, und erst. recht nicht 4 Jahre. Ich rede aus meiner Praxis immer vom normalen Zeiten und nicht von Urzeiten

    Gruß

    Rainer

    Hallo Jürgen. Ist doch klar. Wenn ein Motorrad vier Jahre steht, gibt es immer einIge Problem wegen Standschäden, wie z. B. Neben der Batterie auch die Reifen. Ich fahre meine Motorräder das ganze Jahr und kann daher aus meiner Praxis von Motorrädern die 4 Jahre standen leider keine Erfahrung beitragen

    Gruß

    Rainer

    was ist daran verkehrt. Showa ist seit vielen Jahren mit Kawasaki Superbike Weltmeister. Die können hervorragende Produkte bauen, siehe LSL Lenkungsdämpfer

    Gruß

    Rainer

    Ein guter Freund von mir hat einen recht großen Gebraucht Motorradhandel bei mir um die Ecke. Der hat immer so um die 70 Motorräder im Angebot. Ich bin da 2-3 mal in der Woche nach Feierabend zum quatschen und um sich auszutauschen und ein kleines Bierchen zu trinken.

    Da er etliche rote Nummern hat, kann ich aus seinem Bestand Probefahrten machen wie ich will, und da sind immer Motorräder dabei die ich noch nicht gefahren bin, auch echte Exoten wie Magnis, Harris, Rau, Bimota, Kawa ZZR 1400 mit Turbolader und was weiß ich noch alles.

    Die R1250R hatte ich ja schon mal kurz bei meinem BMW Händler gefahren, aber jetzt nochmals und ausgiebiger. Wow ein echt tolles Motorrad und so handlich, trotz der vielen Kilos fährt sie wunderbar leicht.

    Dann stand da noch eine Yamaha MT 10 SP die anschließend gefahren bin.

    Sorry für alle Boxerfreunde, aber das ist ja mal noch eine ganz andere Liga. Da wirkt im Vergleich die R1250R ja wie ein schwerfälliger Eisenhaufen dagegen. Und erst der Motor, absoluter Hammer, da kann die BMW nicht mithalten.

    Aber, nicht falsch verstehen, die Optik der Yamaha geht gar nicht , und diese Leistung brauch ich auch nicht. Dennoch Respekt vor den Japaner was die so bauen

    Gruß

    Rainer

    Ja das weiß ich schon. Möge bitte jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Da ich schon 63 bin, sind mir die alten Reibungsdämpfer von BMW noch bekannt. Ich habe sie aber immer grundsätzlich in der geringsten Stufe gefahren. Über Jahrzehnte gab es dann bei den allermeisten Motorrädern überhaupt keine LD‘s mehr. Erst als vor 15 Jahren, als die Superbikes so 150 PS bekamen und in Verbindung mit den kurzen Radständen beim Beschleunigen die Front so leicht wurde und bei manchen Modellen der Lenker zum Schlagen neigte, wurdeN sie dann verbaut. Aufgrund der Leistung, des Gewichts und der Geometrie sehe ich da bei der R9T keinen Sinn.

    Oh Mist, ich schade ja meinem Umsatz, da doch ich Lenkungsdämpfer von Öhlins und LSL verkaufe. Aber auch da ist unsere Empfehlung: Niedrigste Stufe. Ist dann so, als wäre keiner dran. Aber dann eben legal. Und mal ehrlich, wer merkt denn schon ob da einer dran gehört, bei einer eventuellen Kontrolle

    Gruß

    Rainer

    Die Aufgabe eines LD ist nicht ein Lenkerschlagen verursacht durch ein Schlagloch zu verhindern. Demnach müssten ja an allen Motorrädern insbesondere bei Enduros die öfter auf schlechten Strecken unterwegs sind , einer dran sein

    Gruß

    Rainer

    Ja da steht es doch eindeutig.

    Der ursächliche Zusammenhang zwischen der Veränderung und der Unfallursache muss plausibel sein. Und in dem Fall des L.D. wird das nicht sein, denn mit der R9T kann man unendlich Wheely fahren auch bergauf beim harten Beschleunigen aus einer Kurve heraus . Auch auf der Rennstrecke zuckt der

    Lenker der R9T nicht einen Millimeter

    Gruß

    Rainer