Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Rainer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Ich glaube die wenigsten haben einen wirklichen guten Drehmoschlüssel der 2,5 Nm zuverlässig auslöst.

    Ich hatte letztlich auch ein Problem mit einem Kunden wegen zu fest angezogenen Schrauben. Der kam dann mit seinem Proxxon Drehmoschlüssel vorbei. Haben wir dann mit unseren von Stahlwille verglichen. Gerade in den niedrigen Bereichen lagen da Welten an Differenzen dazwischen

    Gruß

    Rainer

    20000 für eine R1200S , nein das passt überhaupt nicht , selbst wenn sie neu wäre. Ein Klassiker wird sie sicherlich auch nicht, und als Kapitalanlage daher auch nicht geeignet

    Gruß

    Rainer

    Mir geht es nur darum die 600 KM in Deutschland schnell zu überbrücken. Ich fahre immer bis Mühlhausen. Dann runter von der Autobahn immer der Doubs entlang , Jura durch und dann Richtung Lyon. Hab auch schon öfter in der Hochebene vom Vercon übernachtet. Am nächsten Tag geht es weiter. Irgendwo bei Valence oder Orange auf die Autobahn und dann sieht man schon fast die Pyrenäen

    Gruß

    Rainer

    Hallo Jürgen. Hab vor 4 Wochen meine Tiger 1200 verkauft. Da ich Vielfahrer bin und um die 30000 KM im Jahre fahre, brauchte ich ein neues Reisemotorrad. Da ich in der Mitte von Deutschland wohne, habe Ich immer ziemlich viele KM auf der BAB zu fahren um in den Süden zu kommen. Ich habe den Anspruch das sehr zügig mit 180 - 200 und dann auch noch recht komfortabel und ohne große Anstrengungen abzuspulen. Das geht natürlich nur mit Windschutzscheibe. Habe dann eine 1250 GS, eine K1600 und eine 1250 R ausgiebig zur Probe gefahren. Es ist dann die 1250R geworden. Hab dann so eine häßliche Tourenscheibe von Wunderlich und auch noch den noch häßlicheren MRA Spoiler angebaut. Sieht alles ziemlich zum🤮 aus, funktioniert aber blendend.

    So nun zu dem Unterschied der Motorräder. Eine aktuelle GS oder die R1250R fahren in einer anderen Liga wie die R9T. Motor, Handling, Ergonomie sind einfach deutlich besser, präziser und auch deutlich schneller in allen Bereichen, wobei Sich die R auch nochmals spürbar von GS absetzt.

    Aber ich würde doch niemals meine 3 R9T Euro 3,4 und 5 hergeben.

    Die sind einfach nur schön und haben Charakter und wecken Emotionen. Damit kann ich aber leider nicht mal eben für eine schnelle Woche in die Pyrenäen fahren, weil das zu anstrengend ist. Diese Touren muss ich dann mit dem häßlicheren Motorrad fahren.

    Ich hätte vorher auch niemals gedacht, dass dieser 1250 Shiftcam Motor so eine Übermacht darstellt

    Gruß

    Rainer

    Nein ich werde mich niemals beschweren, bzw. das wird überhaupt nicht nötig sein, weil es niemanden interessiert .

    Die Dinger sehen 💩 aus, also mach ich sie ab, bevor ich Augenkrebs bekomme und mich jeden Tag drüber ärgern muss. Sollte ich dann in 25 Jahren einmal erwischt werden, dann zahl ich halt die Strafe

    Gruß

    Rainer

    Wer hat denn schon mal wegen fehlenden Reflektoren eine Mängekkarte bekommen?

    Ich fahre seit 5 Jahren ohne, war schon in 2 Kontrollen und beim TÜV. Hat niemanden interessiert

    Gruß

    Rainer

    Ja das lässt telefonisch doch ganz leicht klären. Bitte die Anleitung genau lesen, dann wirst du sehen, dass alles passt.

    Und wenn du als Kit bestellst hast, dann wird der Preis im Warenkorb automatisch reduziert. Also alles scheint in Ordnung zu sein, und eine Rücksendung sicherlich nicht notwendig

    Gruß

    Rainer

    Dieser Mut zur Hässlichkeit wird Harley noch ganz viel Geld kosten. In meinem ganzen großen Motorräder Bekanntenkreis, wird über dieses Design nur gelacht und gespottet. Anders wie die anderen zu sein ist okay, aber so wird das nichts. Da glauben selbst die mir bekannten Harley nicht dran.

    So viele Käufer die an Geschmacksverirrung leiden, kann es niemals geben, um das zu einem wirtschaftlichen Erfolg zu bringen

    Gruß

    Rainer