Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von hardholgi

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Hallo Harry,

    die Harley- und manche Triumph-Lenker haben einen Durchmesser von 25 mm = 1 Zoll, die europäischen und japanischen Lenker aber nur 22 mm (bis auf die Lenkeraufnahme am Lenkkopf, da sind viele Lenker auf 25 mm oder mehr aufgedickt). Daher kannst Du die BMW-Armaturen nicht auf einen Harley-Lenker übernehmen.


    Grüße,
    Holger

    Becker Ständer - leicht montierbar ohne Werkzeug, sehr stabil, Maschine ist praktisch direkt unterm Schwerpunkt aufgebockt, platzsparend verstaubar. Der ist sein Geld wert.


    Holger

    Sind keine Gabelfedern, sondern komplette Dämpfereinsätze für die Seriengabel. Selber wechseln ist schwierig, weil jeder Gabelholm ausgebaut und mit Spezialwerkzeug zerlegt werden muss.


    Holger

    ...Jetzt hoffe ich nur, dass das nicht die von BMW geschmähten Teile sind, deren Kleber so stark ist, dass es "beim Entfernen die Farbe von den Felgen zieht" :ablachen

    Michael, die schwarzen NineT-Felgen sind eloxiert. Das Eloxal kannst Du nicht abziehen. Das geht nur durch Kratzen weg.


    Gruß,

    Holger

    Es kann sein, dass Du mit diesem Ladegerät die Zündung kurz anmachen musst, damit es lädt. Nach Ladebeginn Zündung aus und Zündschlüssel ab. So war es zumindest bei meinem Optimate 4, CAN-Bus fähig. Das ist mit dem BMW-Ladegerät alles nicht nötig.


    Holger

    Der Custom Sitz hat eine 10 mm niedrigere Sitzhöhe als der Seriensitz. Allerdings nur, wenn Du relative weit vorne am Tank sitzt. Sitzt Du weiter hinten direkt am Höckerkissen, ist die Sitzhöhe ähnlich Standard. Klingt ungewöhnlich, aber bei meiner Sitzbank ist das so.


    Gruß,

    Holger

    Die Bordbusprotokolle, und damit die gesamte Datenverarbeitung, sind bei E4 anders als bei E3. Es ist nicht damit getan, im Kabelbaum ein paar Drähte umzupinnen oder Widerstände einzulöten. Das Problem ist eher so, als ob Du ein Apple IOS auf einem klassischen PC laufen lassen willst ohne die Möglichkeit einer Adaption.


    Gruß,

    Holger

    Da gab es früher in den Handbüchern bzw, Wartungsanleitungen für den Boxer die Warnung, die Maschine nicht länger als 10 min im Stand im Leerlauf laufen zu lassen. Das ist eine typische Situation z.B. beim Synchronisieren. Das nehme ich heute noch ernst.


    Holger

    Plexiglaspolitur hilft definitiv. Früher gab‘s Unipol, damit habe ich eine stark verkratzte Plexiglashaube meines Plattenspielers auf Hochglanz poliert. Vor einigen Jahren hab ich Kratzer in der Displayscheibe der R 1200 R meines Sohnes vollständig mit S100 Lack- und Kunststoffpolitur entfernen können


    Also nicht aufgeben, sondern erstmal Mittelchen ausprobieren. Wichtig ist, mit relativ viel Druck zu polieren.


    Gruß,

    Holger


    das Fahrwerk ist für mich 100kg Brocken viel zu weich...Ich kann das jedem begeisterten Kurven Reuber empfehlen etwas Geld ins Fahrwerk zu stecken.

    Oder 15 kg abspecken...:geschockt


    Sorry vielmals, aber die Vorlage war echt steil.


    Gruß,

    Holger

    Welche Metzeler fährst Du ? Roadtec 01 ? Der ist supergut, solange er recht neu ist. Nach ca. 5000 km verliert er drastisch an Handlichkeit und fährst sich walmdachmäßig ab. Zumindest auf einem Boxer mit Telelever.


    Ganz generell ist die NineT nicht so handlich wie z.B. eine R1200 R LC oder auch eine R 1200 RT LC. Liegt halt an der Fahrwerksgeometrie. Hinten bißchen höher stellen, bzw. Gabel einen Ring weiter durchschieben, und handliche Reifen draufziehen hilft.


    Holger