Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

R nine t Euro 5 Klappe

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Zusammen

    Ich weiss, das ich mit dieser Frage manche aufregen werde. Aber ich wollte Fragen, Ob der leisere Sound der R nine t Euro 5 durch die Klappe verursacht wird. Denn ich habe ein paar Videos gesehen in der man die Klappenzustände, bei E4 und E5 gesehen hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Klappe bei der E5 im Standgas komplett geschlossen ist. Bei der E4 war sie zu etwa 1/4 offen. Zudem ist mir aufgefallen, das die DB Killer bei der E5 deutlich kleiner sind, als bei der E4. (E5 kleineres "Auspuffsloch" als bei E4) Denkt ihr, das der leisere und vor allem weniger bassige Sound durch diese zwei Faktoren verursacht wird? :0plan


    Oder liegt das an etwas ganz anderem?


    Würde das entfernen der Klappe etwas bringen?


    Ist das entfernen der Klappe schädlich für den Motor?


    Oder wird der Sound beim entfernen nur noch nervig laut?


    Hoffe ihr fasst meine Frage richtig auf und denkt nicht, das ich mit meinem Sound alle verärgern will.

    Grüsse Julian. :bier

  • franco66 Hast ja recht scheint wirklich keine gute Idee zu sein. Aber eventuell weiss ja jemand ob die anders geregelte Klappe tatsächlich die Uhrsache für den bescheidenen Sound ist!?

  • Lerne erstmal technische Grundlagen des Motors und damit einhergehend Auslegung von Abgasanlagen sowie den Einfluss auf Motorleistung und Verbrauch und den Sinn von Klappen im Auspuff.


    Wenn Du das verstanden hast, mach Dich ran, mein Tip wäre, Original Puff weg und etwas komplett neues ab Krümmer komplett, spart dann auch noch Gewicht.

    Grüße aus dem Sauerland


    Torsten

  • ahhh, dann frag ich mich warum dir der Sound nicht gefällt ? Meine UGS E5 tönt gut und nicht laut

    Dont pray for an easier life. Pray for strength to survive a difficult one - Bruce Lee

  • Aber eventuell weiss ja jemand ob die anders geregelte Klappe tatsächlich die Ursache für den bescheidenen Sound ist!?

    Scheint nicht so zu sein dass es jemand hier weiß.
    Die Wahrscheinlichkeit dass eine andere Regelung der Klappe zumindest der Hauptfaktor für den Lautstärke Unterschied ist, halte ich für sehr hoch. Billiger kann es für BMW auf andere Weise kaum zu erreichen sein, und optisch sehen die Auspuffanlagen nicht anders aus.


    Wenn es dich so sehr interessiert wirst du da wohl selber aktiv werden müssen und selbst ausprobieren. Die Klappe ist ja schnell elektrisch abgesteckt, oder die Seilzüge die die Klappe bewegen wären auch schnell ausgehängt.


    Nur bringt das alles nicht viel in der Praxis wenn du damit auf öffentlichen Straßen fahren willst.

    Einfacher wäre es da die Euro5 zu verkaufen und eine Euro4 Version zu kaufen, wenn dir der Sound der Euro4 so viel besser gefällt.


    Ich habe selbst noch keine Euro5 gehört, sind die wirklich dermaßen leise? Kann ich mir fast nicht vorstellen.

    • Hilfreich

    franco66 Hast ja recht scheint wirklich keine gute Idee zu sein. Aber eventuell weiss ja jemand ob die anders geregelte Klappe tatsächlich die Uhrsache für den bescheidenen Sound ist!?

    Nein, das ist nicht die Ursache.


    Die Ursache liegt am geänderten Kat und am geändert Verbrennungsverhalten des Motors.


    Generell ist so eine Klappe bei einem Boxermotor immer von Nachteil, sprich wenn man ohne fährt schadet das dem Motor nicht im geringsten, im Gegenteil.


    Zieh doch einfach mal den Stecker ab, dann hörst Du wie Deine E5 ohne Klappe klingt.


    Reicht Dir das dann immer noch nicht dann musst Du dir halt einen anderen Endtopf besorgen, sobald vernünftige auf dem Markt sind.

  • Meine Scheiße, immer dieser erhobene Zeigefinger von den ganzen Oberlehrern. Soll doch jeder machen, wie er lustig ist. Stört das eure Dunstkreise?

    Bei dem was politisch gerade abgeht ist es leider tatsächlich so, daß jeder der sein Mopped ohne Not lauter macht uns allen schadet. Die unbeschwerten Zeiten sind schon länger rum, aber jetzt wirds tatsächlich ernst

    Dont pray for an easier life. Pray for strength to survive a difficult one - Bruce Lee

  • Bei dem was politisch gerade abgeht ist es leider tatsächlich so, daß jeder der sein Mopped ohne Not lauter macht uns allen schadet. Die unbeschwerten Zeiten sind schon länger rum, aber jetzt wirds tatsächlich ernst

    Blödsinn. Was geht denn grade politisch ab? Politisch sind wohl ganz andere Themen auf der Agenda als zu laute Motorräder. Ich wette, wir bekommen eher ein generelles Tempolimit auf Autobahnen, bevor irendwas mit Motorrädern passiert.


    Aber plappert mal ruhig alles nach, was so von Hinz und Kuntz vorgesagt wird.

  • Möchte ich einen tieferen bissigen Ton bekommen, muß das gesamte Geraffelt ab Krümmer weg, was bewirkt die Klappe, zum einen eine Geräuschminimierung, zum anderen in gewissen Lastbereichen halt auch Gegendruck um eventuelle Abgase in den Motor zu schieben zum zweiten verbrennen.


    Platt gesagt, Drehmoment, Leistung, Verbrauch, Abgasverhalten.....


    Halt alle weiteren nicht innermotorischen Maßnahmen um aktuelle und eventuelle spätere Vorgaben zu erfüllen.


    Aus einen Diesel/Benziner mit Rußpartikelfilter bekomme ich mit dem besten Sportauspuff auch keine Geräusche mehr raus, weil das meiste findet bis zum Kat statt.


    Zeigefinger hin oder her, es ist mittlerweile schwierig dort wirklich mit wenig Aufwand etwas zu zaubern.

    Grüße aus dem Sauerland


    Torsten

  • Aber plappert mal ruhig alles nach, was so von Hinz und Kuntz vorgesagt wird.

    Stimmt, wir reden uns um Kopf und Kragen, alle hier in diesem Forum fahren Motorräder, die nicht älter als 7 Jahre sind, eine EU Zulassung haben und für die Steuern abgeführt werden. Punkt.

    Ich schreib's nochmal, falls meine Kiste, für bestimmte Strecken, auf denen ich fahr, gerne fahr, aus Gründen der Lärmreduzierung nur für Moppeds gesperrt wird, klag ich.

    Bin heute hinter einem Wartburg gefahren, ca. 50 Jahre alt, gestunken ohne Ende, was machen Sie denn mit diesen Kisten, enteignen, einstampfen?

    Bückt euch nicht immer schon im vornherein.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Sehe ich wie Bernhard. Wir werden in den nächsten Monaten in unserer Gesellschaft ganz andere Probleme ( Arbeitslosigkeit, Inflation, steigende Energiepreise, knappe Rohstoffe, leere Staatskassen, leere Sozialversicherungen , ausgesetzte Insolvenzen usw.) zu bewältigen haben. Da werden solche Nebenkriegsschauplätze wie Motorradgeräusche dann ganz schnell unwichtig, es wird dann nichts mehr in den Zeitungen stehen , und die Anträge und Akten werden nach unten verlegt, denn die Politik ist dann viel mehr mit existenziellen Fragen vieler Bürger beschäftigt

    Gruß

    Rainer

  • Rainer, da hast Du völlig Recht. In etwa einem Jahr werden die Auswirkungen der Pandemie einigermassen ausgeglichen sein, doch die soziale Schieflageund die Klimaprobleme bleiben und werden uns nach wie vor auf Trab halten.

    Es gibt für alles Lösungen, auch wenn diese nicht „stetiges Wachstum“ sein werden.

    - Boxern seit 1987 -

  • Fragen hin Fragen her.

    Ich bin gerade im Schwarzwald unterwegs („leider“ nur mit Fahrrad und Konservendose). Auffallend war der Lärm hier am Wochenende aber schon. Hauptsächlich nimmt man aber immer nur ein paar wenige wahr, die entweder den Abgastrakt manipuliert haben oder ihre rechte Hand nicht still halten können. Oftmals aber auch beides :freak.

    Und wegen den ldioten gibt es dann irgendwann Streckensperrungen a la Tirol.


    Ganz nebenbei bin ich beim letzten Service eine E5-Scrambler gefahren. Mir kam die ehrlicherweise beim Fahren nicht wesentlich leiser vor als meine E4-Scrambler.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: