R9T Classic "normal" BJ 23 mit einem massiven Elektronik Thema; Ganganzeige, Tacho, ABS aufgeleuchtet, Motorkontrolllampe an ...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus Kollegen,

    hab heute ein sehr sehr komisches Thema bei einer neuen R NineT mit Laufleistung von jetzt akutell 106km (quasi neu).

    Umbau: Fahrwerk ( Gabel, Federbein sowie Felgen ) Rest original !

    Bei ca. 90 km (Regenwetter) ging kurz die Lampe des ABS`s an, dann ging die Tachonadel runter (keine Reaktion mehr). Verwundernd ist aber auch, dass die Ganganzeige und N nicht mehr funktioniert bzw. im Tacho zu erkennen ist. 1 Tag später beim Losfahren alles wieder i.O. nach 10km das selbe Spiel nochmal, nur jetzt auch noch die Motorkontrollampe an und die ASC Lampe.

    Stand jetzt bei 106km, Tacho geht wieder aber keine Ganganzeige vorhanden, Motorkontrolleuchte an und das Schlupfsymbol / ASC ebenfalls an (lässt sich nicht ausschalten).

    ABS Symbol geht nach dem Losfahren ganz normal aus, Tacho arbeitet ebenfalls wieder.

    Frage in die Runde ? Wie hängen diese Systeme zusammen ? Hatte das schon jemand von euch ?

    - Gangpoti ?

    - Batterie defekt ? 12,5 V beim Starten kurzer Abfall auf 11,6V danach normale Spannung auf 14.3V

    - ABS Sensor defekt ?

    - Kabelbruch ?

    Danke schon mal,


    besten Gruß Dominic

  • Sofern der Motor normal lief, tippe ich auf einen nicht sauber eingerasteten Stecker am Kombiinstrument.

    Gruß, Patrick

    “Life can only be understood backwards, but it must be lived forwards.”

    Søren Kierkegaard

  • Kombi werde ich morgen mal checken, hab ich auch schon drüber nachgedacht. Aber warum geht dann der Rest ?!

    Kabel gequetscht wär natürlich scheiße, aber ja kann natürlich immer passieren, sowas geht ja ziemlich schnell.

    Abstand ABS Sensor passt. Hab ich "nachgefühlerlehrt" und aber auch 2-3 Positionen mit Unterlegscheiben ausprobiert.

    Fazit, entweder gehts garned aus oder es passt (regelt auch sauber).

    Kommt das Tachosignal von hinten oder von vorne ? oder beides ? weiß des jemand ?!

    Ich lese morgen mal den Fehlerspeicher aus, davor muss ich mir aber wahrscheinlich die Übersetzungscodes besorgen, da steht ja dann nur drinnen keine Antwort über LIN XYZ ...

    Ich halt euch mal auf dem Laufenden.

    Danke schon mal Kollegen Ihr seid TOP !

    Einmal editiert, zuletzt von Dominic (22. April 2024 um 22:19)

  • Bei 106 km auf der Uhr würde ich da gar nichts schauen, sondern das Bike zum freundlichen Händler bringen und den nach der Ursache suchen lassen. Schließlich hat der ein Diagnosegerät und sollte den Fehler recht schnell identifizieren und beheben können.

    Tom

  • Bei 106 Km versteh ich auch nicht wie man da jetzt anfängt zu basteln.:denk
    Da hätte ich sofort beim Freundlichen ein Ersatzfahrzeug abgeholt und er dürfte sich mit der Fehlersuche amüsieren.:geht-klar

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Der Tacho hängt am hinteren ABS Sensor - fällt der aus geht der Tacho auf null und die ABS Lampe an.
    Hatten wir an zwei E4 Scrambler in zusammen ca. 100.000km jetzt 3 Mal.

    Äh stimmt nur halb. Der Tacho hängt auch am vorderen ABS-Sensor.

    Dominic Eine ähnliche Symptomatik hatte ich auch, als ich mein Vorderrad von 17' auf 19' gewechselt hatte und einen neuen ABS-Sensor benötigt hatte.

    Was sagt den dein Freundlicher? Elektronik-Probleme sind selbst für eine BMW-Werkstatt manchmal sehr schwer zu diagnostizieren. Keiner weiß, welches Steuergerät speziell bei deiner NineT verbaut ist. War bei mir damals auch das Problem. Ich würde aber trotzdem als erstes meine Werkstatt und nicht Leihen fragen. Hast doch noch Garantie.

    Gruß

    Der Eulenspiegel :kasper

  • Bei 106 Km versteh ich auch nicht wie man da jetzt anfängt zu basteln.:denk
    Da hätte ich sofort beim Freundlichen ein Ersatzfahrzeug abgeholt und er dürfte sich mit der Fehlersuche amüsieren.:geht-klar

    vermutlich hat er den Umbau der angesprochenen Teile selbst durchgeführt (seine Ausführungen lassen darauf schließen). Dies vorausgesetzt wird BMW natürlich sehr schnell die Ursache durch "unsachgemäße Arbeiten" von sich weisen. Kann sein, muss nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Juergen S (23. April 2024 um 12:50)

  • Dominic

    Warum hast du die Gabel umgebaut? Hast Du ein größertes Vorderrad (19') verbaut?

    Dann wäre der Fehler klar. Versuche es mit dem 21' ABS-Sensorrad von Wunderlich. Dann hast du Ruhe. Je nach verbautem Steuergerät, kommt dies nicht mit der veränderten Rotationszahl klar. Hatte ich auch. BMW kann da nicht helfen. Nur München bzw. Berlin weiß, wo welcher Typus von Steuergerät verbaut ist. Bei der einen NineT gibt es mit anderem Vorderrad keinerlei Probleme, bei der anderen fällt der Tacho plötzlich aus, die ABS- oder ASC-Leuchte blinkt und nach einem Neustart des Motors ist für kurze Zeit wieder alles ok.

    Gruß

    Der Eulenspiegel :kasper

  • Dominic

    Warum hast du die Gabel umgebaut? Hast Du ein größertes Vorderrad (19') verbaut?

    Dann wäre der Fehler klar. Versuche es mit dem 21' ABS-Sensorrad von Wunderlich. Dann hast du Ruhe. Je nach verbautem Steuergerät, kommt dies nicht mit der veränderten Rotationszahl klar. Hatte ich auch. BMW kann da nicht helfen. Nur München bzw. Berlin weiß, wo welcher Typus von Steuergerät verbaut ist. Bei der einen NineT gibt es mit anderem Vorderrad keinerlei Probleme, bei der anderen fällt der Tacho plötzlich aus, die ABS- oder ASC-Leuchte blinkt und nach einem Neustart des Motors ist für kurze Zeit wieder alles ok.

    Den Fehlerspeicher auslesen würde auch die ersten Hinweise liefern…

    Gruß, Patrick

    “Life can only be understood backwards, but it must be lived forwards.”

    Søren Kierkegaard

  • Hallo Zusammen,

    ja handelt sich um einen 21``/18`` Umbau mit WP48 und Wilbers Federbein, den wir schon zum 5ten mal durchführen.

    Fehlerspeicher meldet keine Antwort über LIN am LED Scheinwerfer ?! Dies ist mir leider bis dato nicht nachvollziehbar. Wollte Fragen ob jemand sowas in der Art schon mal hatte.

    Ich habe Gottseidank noch einen Umbau zur Hand bei dem das selbe Setup funktioniert, zwar BJ 2019 also vor MÜ aber ich werde mal den Quertausch vom Rad sowie am vorderen ABS Sensor machen.

    Ich selber will erst mal nicht zum Freundlichen, da das Verhältnis zum Händler und meinen Umbauten bis dato sehr sehr gut war und meine Arbeit immer sehr lobenswert akzeptiert wurde.

    Will erst auf Nummer sicher gehen, dass ich nicht der Verursacher bin. Sollte es nicht an meiner Veränderung liegen, fahr ich natürlich direkt hin.

    Eulenspiegel Danke für deine Antwort ! Hilft mir sehr weiter bzw. bestärkt mich den Quertausch zu machen. Ich habe auch ABS Ringe da die von der Teilung und vom Winkel nach unten sowie oben leicht streuen. Kann ja wirklich vorkommen, dass das Steuergerät leicht überfordert ist, da die 23er über die Street- Dyn.- und Rain-Mode verfügt. Oder mal den Softwarestand updaten.

    Ich meld mich bei euch. =) Einzig + an der Geschichte ist, dass ich dann wirklich alle BJ. Typen durch habe und somit reicher an Erfahrung bin !

  • Moin,

    für meinen geplanten Umbau auf 17“/17“ an meiner 2023er Scrambler hatte ich kürzlich beim BMW Kundenservice angefragt und folgende Antwort bekommen:

    „In der Tat muss bei der Umrüstung der Reifengröße, der geänderte Reifenabrollumfang im Steuergerät umcodiert werden. Hierzu kann Ihnen gern Ihr betreuender BMW Motorradhändler weiter helfen.“

    Allem Anschein nach wird das bei Euro 5 Modellen nur mit freundlicher Unterstützung des Freundlichen gehen 🤔🤷‍♂️

    Ich hatte etliche Fahrten zum Steuergeräteabgleich/-anlernen mit unbefriedigendem Ergebnis durchgeführt, da hier auch alle naselang Anzeigen ausgefallen waren, die sich nach Neustart oder/und paar zig Kilometern wieder eingefunden hatten. Mitunter konnte das Motorrad nur gestartet werden, wenn der Seitenständer eingeklappt und die Kupplung während des Startvorgangs gezogen war…

    BlackStar

    Einmal editiert, zuletzt von BlackStar (23. April 2024 um 19:40)

  • Hallo Zusammen

    Fehlerspeicher meldet keine Antwort über LIN am LED Scheinwerfer ?! Dies ist mir leider bis dato nicht nachvollziehbar.

    Ich zitiere mich ungern selbst…

    Gruß, Patrick

    “Life can only be understood backwards, but it must be lived forwards.”

    Søren Kierkegaard

  • Das Umprogrammieren oder "Anlernen" funktioniert leider nicht bei jedem Steuergerät.

    Gruß

    Der Eulenspiegel :kasper