Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von BlackStar

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Moin,


    berechtigte Einwände, aber:


    alles, aber ausnahmslos alles ausserhalb elektronisch gesteuerter Feder-/Dämpferelemente ist grundsätzlich ein Kompromiss.


    Letztlich muss derjenige, der sich diese individuellen Komponenten für seine Ansprüche zusammenstellt, auch damit klarkommen.


    BlackStar

    Moin,


    man sollte seinen Muskeln, Bändern und Gelenken auch ein wenig Zeit einräumen, sich auf das abweichende Geometriedreieck einzustellen.

    Wer Motorräder unterschiedlichster Ausprägung im Stall hat, wird das auf den ersten Metern mit dem dem jeweils anderen Motorrad gut nachvollziehen können.


    BlackStar

    Moin,


    der Custom Sitz aus dem BMW Zubehör ist schon der richtige -und, meiner bescheidenen Meinung nach- unterm Strich bessere Weg.

    Einerseits durch die schmalere Auslegung und etwas flachere Polsterung dem Schrittbogenmass zuträglich, andererseits durch die spürbar festere Polsterung deutlich langstreckenfreundlicher als der Seriensitz mit seiner weichen Polsterung.


    BlackStar

    Moin,


    nach 1500 Kilometern schönwetterfahrens kann ich rückmelden das der Reifen grippt wie Sau. Absolut verlässlich in Sachen Rückmeldung und top spurstabil.


    Gegenüber dem serienmäßigen Crossover A41 fällt die hintere Kontur deutlich runder aus, was dazu führt, dass statt des gewohnten millimeterbreiten Angsttreifens nun ein fingerbreiter stehen bleibt :0plan


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    BlackStar

    Moin,


    Euro5 zielt vorrangig auf die Abgaswerte. Um eine bessere/vollständigere Verbrennung zu erreichen, sind die meisten Hersteller den Weg u.a. über kürzere Ventilüberschneidungen bei mehr Nockenhub gegangen. Eine solche Änderung führt automatisch zu einer Senkung der auslassseitigen Geräuschentwicklung.


    BlackStar

    Nach Aussage "meiner" NL ist die bei E4 kürzest einstellbare Strecke sogar 500m, was bei mir auch so hinkommt. Das ist innerorts sinnfrei und sogar noch bei der Autobahnausfahrt. :weia Am besten vergisst man die Funktion und trainiert den linken Daumen :freak


    Moin,


    es gibt -zumindest bei der Euro5 Ausführung- auch eine geschwindigkeitsabhängige Taktung: über 100 km/h stellt sich der Blinker nach dem 5ten Blinken ab.

    Auch -wie immer, bei oben genannter Ausführung- innerorts schaltet der Blinker früher ab. Und zwar immer dann, wenn der Schalthebel betätigt wurde.


    BlackStar

    Moin,


    auf meine Anfrage an Euch Anfang April mit dem Ansatz Komfort in Richtung Gummikuh zu erreichen, hatte Deine Rückmeldung durchaus anderes erwarten lassen, was sich mit den Öhlins Gabelcartridges und den von Dir empfohlenen Federn zumindest an der Front auch bestätigt hat.


    Hätte ich mehr Zweifel anmelden müssen, um auch in den "Genuss" eines Probierfederbeins zu kommen?

    Egal, ich verbuche das jetzt mal unter Lehrgeld. Wobei, wenns nichts kann wie erwartet war es wohl eher Leergeld?!.


    BlackStar

    ...dann sende ich dir mal ein Bilstein, völlig unverbindlich zum Testen...


    Gruß

    Rainer


    Moin,


    schade dass mir nicht ein solches Angebot zuteil wurde, dann bräuchte ich jetzt nicht mit einem Federbein durch die Gegend fahren, das mich in seiner Arbeitsweise vorn und hinten nicht zufriedenstellt.

    Auch wenn es unbestreitbar ein Zugewinn für die Fahrstabilität ist, das, was ich von diesem Bilstein Federbein an Komfortgewinn erwartet hatte, erfüllt/kann es jedenfalls nicht.


    BlackStar

    Moin,


    es wird so sein, wie bei "Grüne Tomaten" : das Geheimnis liegt in der Soße :smoker. Will heißen, die Shimpakete und das Öl haben einen großen Anteil im Zusammenspiel mit der gewählten Feder.


    Da Wilbers hier sehr individuell den inneren Aufbau im Gegensatz zu vorkonfigurierten Nachrüstfederbeinen von beispielsweise Öhlins oder Bilstein reagieren kann, sind meiner bescheidenen Meinung nach vergleichende Aussagen über eine passende oder eben nicht passende Federrate eher mit Vorsicht zu genießen, wenn nicht explizit die Aufzeichnungen vom Prüfstandtest/-versuch vorliegen und eingesehen/ausgewertet werden können.


    BlackStar

    Moin,


    kossl73


    wie franco66 schon dargestellt hat, unterscheiden sich die serienmäßigen Basismotorräder Pure und Scrambler über die Fahrwerkskomponenten sowie die Radgröße vorn (Pure 17", Scrambler 19").

    Entscheidet man sich wegen der Sitzhöhe für die optional erhältliche Werkstieferlegung der Scrambler, bekommt man eine Pure (Fahrwerk und 17" Vorderrad) im Scrambler Outfit (modellspezifische Lackvarianten, durchgehende Sitzbank, hoher Doppelakra)


    Wenn man Wert auf das 19" Vorderrad legt und trotzdem eine reduzierte Sitzhöhe wünscht resp. benötigt, lässt sich das über z.B. Wilbers Tieferlegungsfedern für die Gabel sowie ein Federbein vorzugsweise aus gleichen Haus (aufeinander abgestimmt) mit entsprechender Reduzierung erreichen.


    BlackStar

    Moin,


    korrekt.

    Der Frontfender der Pure entspricht in seiner Gestaltung ja dem der Classic mit den seitlichen Anschraubsicken.

    Der der Scrambler Modelle trägt dagegen nur seine durchgängig gerundete Form mit den Bohrungen, durch die er von unten an der Brücke verschraubt wird.


    BlackStar

    Moin,


    da die Tauchrohe identisch sind, somit also auch die Auflageposition für die Fenderbrücke, sieht es bei der Pure aus, wie bei einer Scrambler, der man das 19" Vorderrad gegen ein 17" ausgewechselt hat.

    Funktioniert also, führt jedoch zu einem augenfälligen Abstand zwischen Reifen und Fender.


    BlackStar

    Moin,


    nahezu auf den Tag genau an der selben Stelle wie mit dem seinerzeitigen Neumoped Rast gemacht und ein paar Schnappschüsse gesmartphoned.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nach nunmehr 14.000 Kilometern war der erste Satz neuer Reifen fällig. Der serienmäßige Brigestone A41 hat zwar einen guten Job gemacht, letztlich sind Crossoverreifen -oder wie immer man sie nennen mag- mit einer deutlich festeren Karkasse ausgestattet, wie ein reiner Straßenreifen. Und da ich mich mit der R NineT Scrambler nunmal ausschließlich auf der Landstrasse bewege, habe ich mich für den Bridgestone T32 entschieden.

    Da bot sich bei dem heutigen Kaiserwetter eine ausgiebige Reifeneinfahrrunde durch das Weserbergland und angrenzendes Hügelgeläuf geradezu an.



    Die Schokoladenseite mit entscramblertem ESD


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Ausser der aktualisierten Farbgestaltung ist rechts aus dieser Perspektive allenfalls das Bilstein Federbein als Neues wahrzunehmen


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Mit ein wenig knoffhoff bei der Pflege klappt es auch nach wie vor mit den glänzend braun/goldenen Anlauffarben der edelstählernen Ohren .

    Wobei das schicke Glanzstück von Trichter -nochmals ein Danke an cruso :heil - viel eher ins Auge fällt


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    BlackStar

    Moin,


    da in der BA der BMW Seitentaschen (Zuladung je 5 kg, zzgl. Eigengewicht(e) der Tasche(n), zzgl. Träger) kein Vermerk zu finden ist, der eine Verwendung ohne Soziusrahmen untersagt, dürfte es realistisch sein, betriebssicher um die dreifache Auslastung angehen zu können.


    BlackStar

    Moin,


    die Faltenbälge mussten bei der 'Entscramblerung' meiner R nineT Scrambler auch weichen :brauen


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Demnächst werde ich mal schauen, ob die handelsüblichen Gabelprotektoren was taugen und ins Bild passen...


    BlackStar

    Moin,


    das hatte ich auch mal über einen kurzen Zeitraum. Hatte sich dann mit der Zeit in Wohlgefallen aufgelöst.

    Wollte das eigentlich mal der Werkstatt präsentiert haben, hatte aber keine Lust auf ein Ersatzfahrzeug, da das bei meiner grundsätzlich nur bei nachtkaltem Start vorkam. Aber merkwürdig war dieses unrunde rumgezicke schon...


    BlackStar