Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • sagt mal ...Hallo...


    Hab meine NineT im April mit 1000 KM gekauft und bisher knapp 6.000KM runtergeschrubbt...

    Ist mein 2.-Moped...und war bisher ein Quell voller Freude.... :heil


    Meine emotionalstes Bike bisher in meiner über 40-jährigen 2Rad-Laufbahn.


    Ist ne umgebaute Racer und es war quasi Liebe auf den ersten Blick.


    Hingefahren...angeschaut...verknallt...und ungefahren gekauft...und nicht bereut...


    Für größere Reisen wie Sardinien nächste Woche nicht unbedingt die erste Wahl...für mich...aber 200KM Touren sind null Problemo...


    Hoffe, sie begleitet mich noch ne lange Zeit...kann mir im Moment nicht vorstellen, dass sie einen besseren Nachfolger bekommen könnte...Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ...egal wo man auch hintritt - überall ein Schlips... :bier

  • Na, endlich mal einer, der das Ding artgerecht bewegt. :daumen-hoch


    Ich hab allerdings auch meine Bedenken bezüglich der Racer Vergangenheit. :0plan


    Meines Erachtens nach müsste da am Lenkkopf eine Halterung für die Verkleidung


    übrig sein. :denk


    Es sei denn, der Vorbesitzer hat das Teil leichtfertig abgeflext. :weia

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )


    :klatschen ! FCK NZS !

  • ...Vorbesitzer war der Chefschrauber der Niederlassung in Stuggi...der weiss was er tut...alle Teile sind noch vorhanden und können wieder angebracht werden...das einzige, was bissle nervt, ist der frühe Lenkanschlag...war wahrscheinlich nötig, um die Verkleidung nicht zu beschädigen, die jetzt aber nicht mehr dran ist...den könnte man wegflexen...was ich aber sicher nicht mache, da Teil des Rahmens und somit rechtlich unabflexbar :weia ...


    Auf der Renne fährt sich die NineT relativ gut...wobei Fahrwerkskomponenten hier leicht an sämtliche Grenzen kommen und bei öfterem Einsatz hier unbedingt ausgetauscht werden müssten...


    Allerdings ging es hier nicht um Rundenzeiten, sondern um das bessere Kennenlernen des eigenen Mopeds...

    das funktioniert Bombe :daumen-hoch

    Mit der GS war ich dort allerdings fixer unterwegs... :freak

    ...egal wo man auch hintritt - überall ein Schlips... :bier

  • Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen?

    Man könnte eine Pure kaufen und den Drehzahlmesser nachrüsten.

    Man könnte eine Pure lackieren lassen, oder Höcker und Tank bestellen und die originalen verkaufen.

    Was macht mal abgesehen dass die Fußrasten der Racer weiter hinten sind, den Unterschied, dass man eine Racer kauft und die dann auf Pure umbaut?

  • Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen?

    Man könnte eine Pure kaufen und den Drehzahlmesser nachrüsten.

    Man könnte eine Pure lackieren lassen, oder Höcker und Tank bestellen und die originalen verkaufen.

    Was macht mal abgesehen dass die Fußrasten der Racer weiter hinten sind, den Unterschied, dass man eine Racer kauft und die dann auf Pure umbaut?

    Eigentlich nur der Aufwand die ganze Kiste zu zerlegen, um den Rahmen silber zu lackieren. :0plan

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )


    :klatschen ! FCK NZS !

  • Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen?

    Man könnte eine Pure kaufen und den Drehzahlmesser nachrüsten.

    Man könnte eine Pure lackieren lassen, oder Höcker und Tank bestellen und die originalen verkaufen.

    Was macht mal abgesehen dass die Fußrasten der Racer weiter hinten sind, den Unterschied, dass man eine Racer kauft und die dann auf Pure umbaut?

    ...also bei mir war gekauft wie gesehen...war komplett so umgebaut und hat für mich gepasst...ich selber hätte den Aufwand nicht betrieben...schön find ich jetzt, dass ich se in weiss nicht an jeder Ecke stehen seh...und ich kann komplett zurückrüsten...wenn mir danach wäre...und ich nochmal 20 Jahre jünger wär... :geschockt

    ...egal wo man auch hintritt - überall ein Schlips... :bier

  • Na vielleicht macht dich das Moped ja auch ein paar Jahre jünger?

    ...ach da warte ich noch ein paar Jahre...dann lohnt sich`s noch mehr...bis jetzt geht's noch einigermassen... :bier

    ...egal wo man auch hintritt - überall ein Schlips... :bier

  • Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen?

    Man könnte eine Pure kaufen und den Drehzahlmesser nachrüsten.

    Man könnte eine Pure lackieren lassen, oder Höcker und Tank bestellen und die originalen verkaufen.

    Was macht mal abgesehen dass die Fußrasten der Racer weiter hinten sind, den Unterschied, dass man eine Racer kauft und die dann auf Pure umbaut?

    Das ist teurer als eine Racer zu kaufen und die Verkleidung und Lenker incl. Gabelbrücke zu tauschen.

    Eine neue Racer gab es im Abverkauf für unter 10K €


    NineTRacer Wilkommen im Forum.

    Wer später bremst war vorher zu langsam.

  • Der Verkleidungshalter ist aus einemStück und ist vorne am Lenkkopf mit zwei Schrauben befestigt.

    Dann noch die Strebe vom Ölkühler weg und schon siehst du fast nichts mehr.

    Wer später bremst war vorher zu langsam.

  • Zitat von mustermann

    Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen?

    Man könnte eine Pure kaufen und den Drehzahlmesser nachrüsten.

    Man könnte eine Pure lackieren lassen, oder Höcker und Tank bestellen und die originalen verkaufen.

    Was macht mal abgesehen dass die Fußrasten der Racer weiter hinten sind, den Unterschied, dass man eine Racer kauft und die dann auf Pure umbaut?


    ...also bei mir war gekauft wie gesehen...war komplett so umgebaut und hat für mich gepasst...ich selber hätte den Aufwand nicht betrieben...schön find ich jetzt, dass ich se in weiss nicht an jeder Ecke stehen seh...und ich kann komplett zurückrüsten...wenn mir danach wäre...und ich nochmal 20 Jahre jünger wär... :geschockt

    wie bei mir, ich wollte ne Pure und hab beim Händler die Racer so, bereits umgebaut, gesehen.
    War sofort verliebt und zugeschlagen.

    Gruß, Kai

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: