Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

benzinpumpe laut. pfeifen? bj.2021 km 3150

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo r nine t Gemeinde. Bei der letzten Tour ist mir aufgefallen, daß aus dem Bereich Tank ein pfeifen auffällt, das im Stand doch ziemlich laut ist. Laut bmw Werkstatt völlig normal, vorallem wenn du kurz vor Reserve stehst (Resonanz). Benzinpumpe?

    Jemand eine Idee. Gruß vom niederrhein Rainer

  • calirainer

    Hat den Titel des Themas von „benzinpumpe laut. pfeifen?“ zu „benzinpumpe laut. pfeifen? bj.2021 km 3150“ geändert.
  • Wurde vor kurzem der Tank abgenommen, z. B. beim Service?

    Dann würde ich mal die Kupplungen der Benzinschläuche unterm Tank kontrollieren. Passiert ab und zu, dass die Kupplungen nicht richtig einrasten. Dann zieht die Pumpe etwas Luft und läuft recht geräuschvoll. Gut zu hören bei laufendem Motor und offenem Tankdeckel.


    Resonanz halte ich für Meisterlatein.

    Edit: Normal halte ich für Meisterlatein. Resonanz bei leerem Tank kann schon sein :)

    „Bevor ich mich darüber aufrege, ist es mir lieber egal.“ (nach einem von mir sehr geschätzten Kollegen)

    PS: Es gibt Ausnahmen.

  • Hallo Kerbel, danke für deinen Hinweis. Habe den Tank angehoben aber im Bereich der Pumpe geht lediglich die benzinleitung und der elektroanschluss ab. Ist der alutank!. Im hinteren Bereich sind zwei schwarze Schläuche fest. Überlauf!. Also alles fest. Gruß Rainer

  • Hatte ich auch, und wie es der Teufel will eine Woche vor der Balkantour.

    Also eine neue gekauft (412 Euro mit Dichtung) und eingebaut.

    Der Einbau ist wie Lego spielen. Blöd ist der blaue Stecker, der geht sehr schwer runder und ruiniert dir die Finger.

    Und schon war Ruhe, was wenn du dich auf dem Balkan rumtreibst beruhigend ist.

    Die Maschine hat 70.000 drauf und ich bin nicht der einzige hier, der das Ding getauscht hat.


    Das Peifen war bis dato nicht da, und ich fahre den Tank immer bis weit in die Reserve.

    fu TH

    BESTIMMT

    Einmal editiert, zuletzt von lugekri ()

  • pfeift bei mir seit Jahren, bislang ohne Konsequenz. Richtig ist aber auch, dass das Pfeifen erst kam, nachdem ich den Tank gewechselt hatte.


    So what, kein Nerv, dem nachzugehen und mittlerweile dran gewöhnt.

  • Hallo Zusammen,


    meine R nineT ist mittlerweile ein Jahr alt und hat rund 4100 km auf der Uhr.

    Das genannte Pfeifen der Benzinpumpe trat bei ca. 3700 km auf und wurde immer lauter.

    Meine BMW Werkstatt hörte sich das heute an und nächste Woche wird die Pumpe auf Garantie getauscht.

    Der Tank wurde vor dem ersten Auftreten des Pfeifens übrigens für fast ein Jahr nicht bewegt.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Meine 21er 9t UGS pfeift auch, was mir nur im Stand auffällt und nicht beim Fahren.

    Ich werde das im Herbst mal bei der ersten „richtigen“ Inspektion ansprechen.

    Ist zwar nicht toll, aber gerade noch zu ertragen.

    (Und Boxer finde ich trotz solcher Macken halt besser als diese rundgelutschten Vierzylinder. Aber, das ist ein anderes…)

  • .. liegt an dem Alkohol im Benzin-wenn ich besoffen bin pfeife ich auch mal--nee Quatsch- nach längeren Standzeiten verharzt der Alkohol im Benzin, bzw löst an den Benzinschläuchen im Tank den Gummi auf -damit habt ihr Feststoffe im System, die den Filter beeinträchtigen und zu Ablagerungen in der Pumpe führen kann. Wechseln wir bei vielen "Pausenboxern" regelmäßig. Abhilfe bei längeren Standzeiten; vor Einlagerung, bzw Fahrpause-Tank leer fahren (jaa richtig leer fahren) als Reserve einen blauen Kanister ASPEN 4 mitnehmen, den dann auffüllen und min 5km fahren-den Tank dann mit ASPEN 4 auffüllen. ASPEN ist ein rein synthetischer Kraftstoff und ist in der Konsistenz stabil- ein weiterer synthetischer Kraftstoff ist FINKO 4- die Preise für 1 Liter liegen zwischen 4 und 5 Euro-eine Instandsetzung der Kraftstoffanlage kostet je nach Aufwand 500-800Euro- Das Benzin an unseren Tankstellen ist mit dem "BioAlkohol"versetzt für den kurzfristigen Verbrauch bestimmt- das Benzin verbindet sich nicht molekular mit dem Alkohol-dieser fällt nach einiger Zeit aus und bildet grünen Harz-die Katastrophe ist perfekt. Wer Interesse an Fotos solchen Schadens sehen möchte-ich stell dann einige zur Verfügung -Grüße

  • Dirk

    wie lange sind demnach " längere Standzeiten" ?

    Reichen dann schon ca 3-5 Wochen, und warum ist nur die R9T - Benzinpumpe davon betroffen? Bei meiner 1200er und 1250er GS hatte ich das "Pfeiffen" nicht war genommen

  • Das Pfeifen der Benzinpumpe bei meiner E3 kam von nicht richtig eingeclipsten Benzinleitungen unter dem Tank nach dem KD in der NL. Der Tipp kam nicht von der NL sondern aus dem Forum hier.


    War vor oder nach der Pause der Tank ab?

    „Bevor ich mich darüber aufrege, ist es mir lieber egal.“ (nach einem von mir sehr geschätzten Kollegen)

    PS: Es gibt Ausnahmen.

    • Offizieller Beitrag

    .. liegt an dem Alkohol im Benzin-wenn ich besoffen bin pfeife ich auch mal--nee Quatsch- nach längeren Standzeiten verharzt der Alkohol im Benzin, bzw löst an den Benzinschläuchen im Tank den Gummi auf -damit habt ihr Feststoffe im System, die den Filter beeinträchtigen und zu Ablagerungen in der Pumpe führen kann. Wechseln wir bei vielen "Pausenboxern" regelmäßig. Abhilfe bei längeren Standzeiten; vor Einlagerung, bzw Fahrpause-Tank leer fahren (jaa richtig leer fahren) als Reserve einen blauen Kanister ASPEN 4 mitnehmen, den dann auffüllen und min 5km fahren-den Tank dann mit ASPEN 4 auffüllen. ASPEN ist ein rein synthetischer Kraftstoff und ist in der Konsistenz stabil- ein weiterer synthetischer Kraftstoff ist FINKO 4- die Preise für 1 Liter liegen zwischen 4 und 5 Euro-eine Instandsetzung der Kraftstoffanlage kostet je nach Aufwand 500-800Euro- Das Benzin an unseren Tankstellen ist mit dem "BioAlkohol"versetzt für den kurzfristigen Verbrauch bestimmt- das Benzin verbindet sich nicht molekular mit dem Alkohol-dieser fällt nach einiger Zeit aus und bildet grünen Harz-die Katastrophe ist perfekt. Wer Interesse an Fotos solchen Schadens sehen möchte-ich stell dann einige zur Verfügung -Grüße

    ... würde mich auch interessieren und dies geht sicher vielen anderen auch so... :rocker

  • Vorsorge bei absehbar längeren Standzeiten ist sicherlich sinnvoll. Aber ob es gleich synthetischer Kraftstoff sein muss?

    M.E. ist eine randvolle Betankung mit ethanolfreiem Sprit (ja, den gibt es) eine ausreichende Vorsorge gegen Wasseransammlung

    und Gum-Bildung im Tank.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    hier der Filter mit Anschlußschlauch+Halterung-deutliche Oberflächen und Gewebeveränderungen zu erkennen

  • wie lange dauert es bis zum Schaden?-seit 2011 werden von BMW bessere Materialien im Kraftstoff-Pumpen-Bereich eingesetzt. Diese altern aber auch schneller, wenn die Tankfüllung länger als 5Monate nicht aufgefrischt wird-E5/E10/super+ an freien Tankstellen- Es gibt an keiner Tankstelle mehr Benzin ohne Alkohol- Empfehlung geht zu Shell und Aral / V-Power und Ultimate (hat aber auch Alkohol Anteile-ist gesetzlich geregelt) ein voller Tank hat auch Alkohol drin und ist vorm Altern nicht befreit. Auch wenn der Bock für kurze Strecken nach der Winterpause gefahren wird ohne neu zu tanken ist´s nicht besser-also Tank leer fahren und frisches Benzin rein.

    Wen betrifft der zu erwartende Schaden? Jedem!! egal ob R oder K oder japanische Böcke- wir hatten grad eine verklebte Einspritzeinheit, die wir mit viel Aufwand (ultrabad etc) wieder aktiv bekommen haben-das Mopped stand 13 Monate-

    Tom! gib mal einen Tip bitte wo du Ethanol freien Sprit bekommst-vielleicht hilft und das ja weiter

    Das Pfeifen in der Pumpeneinheit kann auch andere Ursachen haben wies der Kerbel schreibt zb. Fehler passieren auch dem besten Mechaniker und die Lösung im Forum zu finden, ist doch schon sehr hilfreich-dazu sind wir auch hier angemeldet

    Grüße

  • Ethanol freien Sprit gibt es nur bei Aral das Ultimate und bei Total das Super Plus. Alle anderen auch Shell V Power haben Ethanolbeimischungen . Gesetzlich geregelt ist nur der Spruch, welcher an den Tanksäulen klebt

    Gruß

    Rainer

    BMW R9T
    www.classicbike-raisch.de

    CLASSICBIKE RAISCH

Diese Inhalte könnten dich interessieren: