Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

R nineT E3, E4 und E5

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,

    Wie in meiner Vorstellung schon erwähnt, habe ich bisher nur eine Probefahrt (Euro 5) gemacht und suche jetzt eine gebrauchte R nineT (Classic).

    Beim Suchen ist mir aufgefallen, dass es doch einige Unterschiede/Veränderungen über die Jahre an der R nineT gegeben hat. Wenn ich es richtig verstehe sind diese entlag der angepassten Abgasnorm vorgenommen worden also Euro 3, Euro 4 und Euro 5. ZB hat die Ur nineT (E3) eine tiefere Sitzposition (785 mm anstatt von 805mm ab der E4) und kein ride-by-wire (?).

    Was mich interessieren würde ist eine Übersicht aller Veränderungen die so vorgenommen wurden. Normalerweise ist sowas immer gut auf Wikipedia zu finden aber eben nicht für die R nineT. Kennt ihr eine solche Übersicht?

    Viele Grüße

    Noel

  • E3

    Kardan grau

    E4

    Kardan schwarz

    Neue Instrumente

    Aktivkohlefilter

    Bei der E4 gab es Clubsport im Konfigurator

    E5

    E Gas

    Tempomat

    LED Scheinwerfer

    Neues Blinkerdesign

    Bei E5 Shadow

    Mal so ganz grob

  • Danke für den Überblick. Dann ist die E4 eher der E3 ähnlich was die (nicht-)Elektronik angeht!

    Ist das ein grosser Unterschied zur E5 beim fahren? Ich nehme mal an wenn man sie nicht im Grenzbereich bewegt ist es egal?!

  • Ja E3 und E4 nimmt sich nicht viel. Die E4 hat eine einstellbare Gabel und andere Instrumente.

    Bei der E5 bekommst du geänderte Zylinderköpfe, E Gas, Fahrmodi, Tempomat usw.

    Ob dir das wichtig ist und was dir besser gefällt klärt am besten eine Probefahrt würde ich sagen.

    #

  • Vielleicht auch noch interessant für die Entscheidungsfindung:

    Timfluencer
    5. Mai 2023 um 21:53
  • Vielleicht auch noch interessant für die Entscheidungsfindung:

    Timfluencer
    5. Mai 2023 um 21:53

    Ja, den Effekt hatte ich bei der Probefahrt schon gemerkt. Nicht schick aber hatte mich nicht gestört. Leerlauf Drehzahl blieb dann aber auf ca 1000 was ich hoch finde

    Noel

  • Ich hatte E4 und E5 gleichzeitig.

    Die E5 habe ich dann verkauft.

    Die E4 hat einfach noch mehr Emotion.

    Für die E5 spricht aber das bessere Licht, das originale Federbein wurde etwas softer und sie wurde deutlich leiser, was der sozialverträglichkeit zu gute kommt.

    Dem kann mit dem Jekill abgeholfen werden, wenn man das möchte.

    Für zum Moped fahren finde ich die E4 besser, wenn man auch Touren und Urlaub damit machen möchten, würde ich zur E5 greifen.

  • Servus,

    Ich persönlich fahre eine E5 mit einem für mich tollen Licht im Gegesatz zu meiner E3 GS 1200.

    Tempomat dachte ich, brauche ich nicht, bin nun aber Gottfroh Ihn zu haben, da ich seit über einem halben Jahr mit einer schmerzhaften Rotationsmanschettenruptur in der rechten Schulter zu kämpfen habe.

    Und ch meiner Gashand hin und wieder eine kurze Pause gönne!

    Gabel und Federbeine sind einstellbar was bei meinem Gewicht sehr wichtig ist bzw. wenn man der BMW-Norm von ca. 75 kg nicht entspricht :0plan

    Bei den Fahrmodis ist das so eine Sache, da ich nur den Vergleich zur Euro 3 GS 1200 mit 110 PS habe.

    Modus Rain ist sehr ähnlich wie die GS mit Gaszug.

    Road, das Teil geht ab wie Sau und bei Dynamic gefühlt noch mehr!

    Ich habe für mich das Gefühl als ob da unten 10-15 Pferde mehr eingebaut sind!

    Geil!!!

    Sound ist definitiv leiser aber trotzdem schön bassig.

    Hängt eine Gepäcktasche über dem Doppel Akra ist das schon richtig bassig und vermutlich habe ich vor kurzem beim putzen den Klappenzug ausgehängt 😅 dann wirds noch etwas ... ohne dass eine Fehlermeldung im Display angezeigt wird.

    Natürlich ist ein Fehler im SG hinterlegt, den kann ich mit meinem Tester wieder löschen sobald der Zug wieder eingehängt ist 😉

    Naja und dann die unterschiedlichen Teile Optionen was sich so im Laufe der Zeit ändert z.b. andere LED Blinker,

    719er Speichenfelgen die für mich persönlich ein "must have" sind 😅

    Also Probe fahren und dann selber entscheiden 👍

    Einmal editiert, zuletzt von copperhead (15. August 2023 um 17:23)

  • Hallo Noel

    Ich fahre selber eine E3, bin auch schon mehrmals eine E4 gefahren.

    Würde heute, wenn ich wählen könnte eine E4 kaufen. Nicht weil ich diese besser finde aber wegen den Lärmvorschriften 95db.

    Die E5 ist mir persönlich zu weichgespühlt.

    Gruss Thomas

  • Die E4 hat auch ein leicht andere Fahrwerksgeometrie als die E3, das macht aber beim Fahren nicht viel aus. E3 Auspuffe erlauben den Austausch der dB-Eater, z.B. gegen leisere. Hab ich gemacht bei meinem Akra Single E3. Und die E3 hat andere Griffe und Druckstücke als die E4. Das bedeutet, dass die schönen 719-Fräsgriffe nicht auf eine E3 drauf passen und auch nicht homologiert sind.

    - Boxern seit 1987 -

  • Hallo, also die Vorteile der E5 sind elektronisches Gas wie schon weiter oben erwähnt. Ich finde den Rain Modus sehr sehr praktisch um es im Kurvenausgang nicht zu übertreiben. Dann der Tempomat echt beim Kauf vor ein paar Monaten, äh brauch ich nicht. Oh doch glaub mir, du kannst schön in der Kolonne mal die Hand rechts wegnehmen und schön mitrollen. Oder wenn die Hand mal kribbelt(meine macht das ewig schon früher vor dreißig Jahren auf meiner ersten 600er) glaub mir das Ding is wichtig. Tja dann leider zum Nachteil. Die besten Auspuffanlagen gibt es leider nur bis E3 Baureihe. Ja ich höre sie schon die ganzen #häschenstreichlerl, bäh geh zum Arzt ,Krach is out und den ganzen weichen Blabla. Man geht euren Namen tanzen, ein Moped muss Klang haben Basta. Na ja aber mit ner guten apromo Anlage geht es grade so, is halt die Zeit jetzt.

    Nur solltest du langsam kaufen. Also die E5+ die ab Januar kommen sind dann nochmal leiser. Und bekommen keinen Alu Tank mehr die ansaugflöte rechts is auch weg. Na ja musst du wissen. Stoßdämpfer sind alles nix von E3 bis E5. Einfach fahren und dann mal über ölis nachdenken 🤨 ps in frechen stehen noch drei in schwarz gehen im Moment wie geschnitten Brot weg, weil keiner E5+ will 😎 na ja Zusammenfassung nimm ne aktuelle mit der elektronischen gassteuerung und Tempomat. Der Rest kommt dann 😉

  • Man geht euren Namen tanzen, ein Moped muss Klang haben Basta. Na ja aber mit ner guten apromo Anlage geht es grade so, is halt die Zeit jetzt.

    Und noch einer, der Klang mit Lautstärke gleichsetzt. Das passiert halt, wenn man zuhause seine Musik über Sonos-Bluetoothlautsprecherchen von mp3 hört.

    Was ist übrigens eine apromo Anlage ? Akrapo ?

    - Boxern seit 1987 -

  • Ich auch, setze mich zu Dir und bringe die :band und den :chefkoch mit. :bier

    ohjeh, bitte nicht.

    Das Thema Sound/Lautstärke ist aus meiner Sicht subjektiv und wird somit von jedem anders gesehen bzw gehört.

    Aus meiner Sicht ist es so, das der Sound der E3 und E4 überhaupt dazu geführt hat das Bike zu registrieren. Ich finde diesen immer gut und habe mich deshalb für das Bike interessiert.

    Aber ich will keine drei Bikes in der Auffahrt haben, dass heisst ich nutze eins um einzukaufen und Touren zu fahren. Fahre ggf auch im Winter wenn es nötig ist. Deshalb hat mich tatsächlich der Tempomat sehr beindruckt und die Heizgriffe auch.

    Wenn ich mit 'nem 100+ PS Bike im Winter rumfahren kann ich gut die elektronischen Helferlein gebrauchen der Sound hilft da weniger.

    Vielen Dank an Alle für die guten Kommentare. Denke ich warte noch bis Herbst wenn die neue rauskommt in der Hoffnung, dass die Preise fallen

    Grüsse

    Noel