Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Option 719 Fußrasten und Café Racer Umbau

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    ich plane gerade den Neukauf einer R nineT Classic mit Café Racer Umbau.

    Hat zufällig jemand Erfahrung mit der Option 719 Fußrastenanlage und dem LSL Speed Match Lenker (oder allgemein Stummellenker und den Fußrasten)?

    Reicht das Verstellen auf die hinterste Position oder sollte ich doch lieber die Rasten von LSL mit einplanen?

    Ich habe bereits auf einer R nineT Racer gesessen und fand die Sitzposition gut. :daumen-hoch Mein Händler möchte die Anlage der Racer aber nicht an die Classic bauen, da diese laut BMW nicht passen soll.


    Viele Grüße

    Lars

  • Es gibt zwei unterschiedliche Option 719 Rasten. Die für die Racer hat die Rasten noch weiter hinten als die LSL. Ich habe die drauf und finde das bequemer als die normale Anlage. Stummellenker fahre ich nicht. Ich habe einen Flächen Rizoma Lenker drauf.

  • Hallo Lars, ich habe hier gelesen, daß die Racer-Fussraste 5cm weiter hinter steht als das Original. Ich habe die Option 719-Rasten, und wenn die Einstellung beim Kauf (schräg nach oben/vorne) der Position der Originalraste der Classic entspricht, dann würde ich jetzt ohne nachzumessen mal sagen, Du kommst bei gleicher Höheneinstellung (Raste schräg nach oben/hinten) ca. 3cm weiter nach hinten. Warum sollte die Rastenanlage der Racer nicht passen?

  • Es gibt zwei unterschiedliche Option 719 Rasten. Die für die Racer hat die Rasten noch weiter hinten als die LSL. Ich habe die drauf und finde das bequemer als die normale Anlage. Stummellenker fahre ich nicht. Ich habe einen Flächen Rizoma Lenker drauf.


    Hallo Lars, ich habe hier gelesen, daß die Racer-Fussraste 5cm weiter hinter steht als das Original. Ich habe die Option 719-Rasten, und wenn die Einstellung beim Kauf (schräg nach oben/vorne) der Position der Originalraste der Classic entspricht, dann würde ich jetzt ohne nachzumessen mal sagen, Du kommst bei gleicher Höheneinstellung (Raste schräg nach oben/hinten) ca. 3cm weiter nach hinten. Warum sollte die Rastenanlage der Racer nicht passen?


    Ich wollte das mein Händler mir die Option 719 Fußrasten (Link) der Racer montiert.


    BMW Fussrastenanlage STORM Option 719 - R NineT Racer (europe-moto.com)


    Die haben dann eine Anfrage bei BMW gestellt und die Antwort erhalten, dass die Anlage nicht für die Montage an der R nineT Classic gedacht/geeignet sei. Aus diesem Grund können Sie mir als Vertragspartner die Rastenanlage nicht montieren...

    Ich kann nur mutmaßen, was die bei BMW getan haben, aber klar auf dem Datenblatt ist die nicht für die Classic (normale R nineT). :freak

    Meiner Meinung nach sind aber die Montagepunkte identisch. Es fehlt das Schaltgestänge und eventuell ist die Bremsleitung zu kurz? Habt ihr Erfahrung ob die getauscht werden muss?

    Habt ihr die Racer Rasten eintragen lassen bzw. ist das überhaupt notwendig? Ist ja original BMW. :denk

  • Ich habe die Racer 719 auf der Classic montiert. Das geht, ist auf der linken Seite mit dem Ständer etwas eng. Und auf der rechten Seite mit der Bremsleitung. Bin jetzt die ganze Woche unterwegs. Danach könnte ich Bilder schicken. Habe das nicht eingetragen. TÜV ohne Probleme bekommen.

  • Ich habe die Racer 719 auf der Classic montiert. Das geht, ist auf der linken Seite mit dem Ständer etwas eng. Und auf der rechten Seite mit der Bremsleitung. Bin jetzt die ganze Woche unterwegs. Danach könnte ich Bilder schicken. Habe das nicht eingetragen. TÜV ohne Probleme bekommen.

    Bilder würden mich sehr interessieren. :heil

    Hast Du auch schon die EU5 Version?


    vielen Dank im Voraus.

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So, ich hoffe man erkennt, wo es etwas eng ist... Bei der Bremsleitung und am Ständer. Auf der Schaltungs Seite muss das Gestänge vorne extra gekauft werden, das ist nicht bei den Rasten mit dabei. Den Schalthebel habe ich vorne mit einer etwas größeren drehbaren Rolle modifiziert. Das Original ist sehr klein und fand ich unbequem. Die original Angstnippel habe ich durch Schrauben ersetzt. Für mich sind die Rasten so angenehmer zu fahren als die normale Anlage oder die HP Rastenanlage.

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So, ich hoffe man erkennt, wo es etwas eng ist... Bei der Bremsleitung und am Ständer. Auf der Schaltungs Seite muss das Gestänge vorne extra gekauft werden, das ist nicht bei den Rasten mit dabei. Den Schalthebel habe ich vorne mit einer etwas größeren drehbaren Rolle modifiziert. Das Original ist sehr klein und fand ich unbequem. Die original Angstnippel habe ich durch Schrauben ersetzt. Für mich sind die Rasten so angenehmer zu fahren als die normale Anlage oder die HP Rastenanlage.

    Das sieht doch alles super aus. :klatschen Da frag ich mich wo BMW bzw. mein Händler Probleme haben/sehen... :0plan

  • BMW geht offenbar von dem Auslieferungszustand der Classic als Zweisitzer mit Soziusrasten aus. Die dürften den zurückverlegten Fahrerrasten im Weg sein, bzw. ein Beifahrer hätte keinen Platz mehr für seine Füße. Wenn es technisch passt, kannst du ja die Wunschrasten anschrauben und die Classic zum Einsitzer umrubeln.

  • BMW geht offenbar von dem Auslieferungszustand der Classic als Zweisitzer mit Soziusrasten aus. Die dürften den zurückverlegten Fahrerrasten im Weg sein, bzw. ein Beifahrer hätte keinen Platz mehr für seine Füße. Wenn es technisch passt, kannst du ja die Wunschrasten anschrauben und die Classic zum Einsitzer umrubeln.

    Das ist auch der Plan. :rocker Aber das der Händler da so streng ist. BMW sagt nein, deshalb bauen wir dir die nicht an... :0plan

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    BMW geht offenbar von dem Auslieferungszustand der Classic als Zweisitzer mit Soziusrasten aus. Die dürften den zurückverlegten Fahrerrasten im Weg sein, bzw. ein Beifahrer hätte keinen Platz mehr für seine Füße. Wenn es technisch passt, kannst du ja die Wunschrasten anschrauben und die Classic zum Einsitzer umrubeln.

    Für die Racer gibt es den Soziusrahmen doch auch im Zubehör, und das passt auch mit den zurückverlegten Rasten :denk

  • Moin!

    Ich finde den Radius am Bremsschlauch unten etwas klein (hohe Vorspannung). Es sieht fast schon nach Knick aus.

    Mit Temperaturwechseln, Vibrationen und Alterung sollte man hier ein Auge drauf haben.

    Grüße

    CC

  • Hallo, der Schalthebel steht etwas abenteuerlich. Der Grund ist das es für den Racer einen anderen Getriebeschalthebel hat.Dieser ist speziell für die Racer-Rastenanlage.

    Grüße Detlef

  • Moin!

    Ich finde den Radius am Bremsschlauch unten etwas klein (hohe Vorspannung). Es sieht fast schon nach Knick aus.

    Mit Temperaturwechseln, Vibrationen und Alterung sollte man hier ein Auge drauf haben.

    Grüße

    CC

    Aha. Uns sind keinerlei Probleme bekannt, wobei wir davon schon Dutzende verkauft haben. Erstaunlich, dass man anhand von einem Bild schon Probleme vorhersagen kann, obwohl es in der Praxis überhaupt keine gibt

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Der Bremsschlauch könnte gefühlt nen Tick länger sein, hält jetzt aber schon einige tausend Kilometer. Ich konnte da bis jetzt keine Abnutzung erkennen... Der Getriebeschalthebel ist von der Racer. Der von der Classic passt nicht an der Racer Fußrastenanlage. Das sieht vielleicht etwas ungewöhnlich aus, gehört aber wohl so... Sieht mit der "normalen" Racer Fußrastenanlage auch nicht anders aus... Funktion, wie schon mal geschrieben, absolut ohne Probleme.

  • Aha. Uns sind keinerlei Probleme bekannt, wobei wir davon schon Dutzende verkauft haben. Erstaunlich, dass man anhand von einem Bild schon Probleme vorhersagen kann, obwohl es in der Praxis überhaupt keine gibt

    Gruß

    Rainer

    Hi Rainer,
    danke für diesen Kommentar.

    Grüße

    CC

  • Du kannst den "Wurmfortsatz" des Anschlußstücks auch entfernen. Somit hast du etwas mehr Spielraum für die Bremsleitung. Siehe Bilder. Ist bei mir die originale Fußrastenanlage der Racer.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: