Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Energy02

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Ist auf jeden Fall eine Erfahrung... Ob man das wirklich braucht ist eine andere Sache. Ich selber habe das abseits einer abgesperrten Strecke noch nie gebraucht. Ich mach das einmal im Jahr im Rahmen eines Fahrertrainings. Dort gibt es eine Gerade die lang genug für solche Geschwindigkeiten... Ist beim ersten Mal sicher eine große Überwindung bei den Geschwindigkeiten voll in die Bremse zu greifen.

    Ich kenne das Problem mit dem Fading auch. Im realen Betrieb komme Ich da nicht hin, aber beim jährlichen Fahrertraining wo man mehrmals hintereinander von 160-180 auf 0 bremst merkt man das relativ schnell. Das ist dann schon nach der 2-3 Bremsung so, dass man merkt, dass der Druckpunkt wandert. Seit ich auf die Magura Bremspumpe und die TRW Bremsklötze gewechselt bin ist das bei mir nicht mehr so aufgetreten... Die TRW R&S Klötze haben bei mir nur eine leichte Tendenz zum quietschen, die vorher nicht vorhanden war.

    Ich fahre auch nen NXR mit dem selbst tönenden Visier und Pinnlock. Bin auch Brillenträger. Ich finde die Kombination gut aber auch nicht perfekt. Kenne allerdings nichts besseres... Preis für das Visier ist freundlich ausgedrückt "sportlich"

    Ja das ist der alte NXR... Der NXR 2 ist in Deutschland noch nicht lieferbar. Es gibt ein paar Rviews auf Youtube. Ich denke die größte Änderung ist das neue Visier mit dem Verschluss in der Mitte. Die neue 22.06 Norm macht den Helm auch etwas schwerer als den Vorgänger. Der soll noch etwas leiser sein als der NXR. Ist ein toller Helm ohne Schnick Schnack. Ich habe jetzt seit knapp 5 Jahren den NXR und bin sehr zufrieden. Nächstes Jahr gibt es bei mir nen neuen und dann schau ich mir den 2er auf jeden Fall auch mal an...

    Ganz ehrlich, das ganze Fahrwerk höher legen, damit du Sturzbügel montieren kannst ?? Ich wäre eher bei den normalen Rasten evtl. sportliche Rasten wie die HP Rasten und die Sitzbank etwas aufpolstern und evtl. dann evtl. ein Federbein mit dem du etwas höher kommst hinten. Dann setzt tatsächlich der Zylinder zuerst auf. Das ist dann aber auch schon recht schräg und zügig unterwegs... Wenn dir das dann häufig in Kurven passiert, dann solltest du mal überlegen ob eine Urban GS das richtige Moped ist !? Evtl. kann man auch an der Fahrtechnik etwas machen, dass du später aufsetzt !?

    Die höhere Leerlaufdrehzahl beim Kaltstart dient dem schnellen aufheizen vom Kat und damit der möglichst schnellen Reduzierung der Schadstoffe. Der Algorithmus dazu steckt vermutlich direkt in der Motorelektronik und kannst du nicht einfach über Codierung auss halten. Solche Abschalteinrichtungen wären illegal und die Strafzahlungen die dahinter stehen sind enorm. BMW sichert sich da mittlerweile auch ganz gut ab, dass von der Entwicklung da nicht heimlich Sachen eingebaut werden. Ich sehe da erstmal keine Möglichkeit das zu manipulieren.

    Das ist wohl wahr... Meine Familie und Freunde in der Eifel hat es zum Glück nicht so hart erwischt. Da war es hier und da eine kaputte Waschmaschine aber zum Teil nur 100 m weiter das komplette Haus weg...

    Eine komplette NineT mit Flutschaden wäre mir auch eine Nummer zu groß, aber hier habe ich zugeschlagen...

    FLUTWEIN ( http://www.Flutwein.de )

    Aktuell würde ich mich auch als wunschlos glücklich bezeichnen... Ab und zu werde ich schwach und schiele zu Modellen wie einer S1000R oder einer KTM 890 Duke, MT09... Aber brauch ich wirklich ein Moped mit dem ich noch schneller ums Eck fahren kann und es mir dann nachher gefühlt eher langsamer vorgekommen ist? Im Moment sage ich für mich nein... Mal sehen was noch kommt.

    Jedesmal wenn ich die Lampe angefasst habe nach längeren Fahrten war die maximal handwarm. Da wird die aber auch maximal gut gekühlt... Die höchsten Temperaturen treten denke ich auf, wenn das Teil lange im Sommer in der Sonne gestanden ist kurz nach dem Losfahren... 70 - 80 Grad können da denke ich zusammen kommen. Ich kenne mich selber mit Folien nicht so aus, bei Autos sieht man ja immer wieder mal Folien auf der Motorhaube, wo es punktuell ja auch heiß wird. Da habe ich noch nie irgendwo Blasen gesehen... Wo liegt denn die kritische Temperatur für solche Folien ?

    Erstmal auch von mir gute Besserung und Alles Gute an die Betroffenen. Das ist schon irre wenn man sieht wie schnell es einen treffen kann... Man verdrängt das gerne und denkt es ist weit weg, ist es leider nicht.

    Da ist glaube ich alles gesagt... Ja das Ergebnis ist wieder ein schönes Moped aber auch irgendwie beliebig. Ich glaube du hast Spass am Schrauben, aber traust dich nicht auf das nächste Level zu springen... Mein Tipp an dich wäre dir ein richtiges "Projekt" zu suchen. Z. B. komplett Restauration von einer "Jugendliebe" oder was auch immer.

    Die Leitung kannst du ein wenig ziehen. Da gibt es 1-2 Kabelbinder die du dazu entfernen musst. Nachdem du da ein bisschen nachgezogen hast natürlich neue Kabelbinder dran machen... Es braucht da ja nur ein paar Millimeter damit da keine Spannung mehr drauf ist.