Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Zard frisst 8 PS ?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Aus Facebook, das ist natürlich schon ne ganze Menge, obwohl die meisten das wahrscheinlich nicht im Betrieb merken werden

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Angenommen die Messungen wurden wirklich unter vergleichbaren, für jede Abgasanlage bestmöglichen Voraussetzungen vorgenommen, dann wäre der Unterschied beachtlich!

    Und den Unterschied merkt man ganz sicher!!

    Obwohl man ganz bestimmt auf das eine oder andere PS verzichten kann. 😄

    Gruß

    Thomas

    Instagram: t1creme21

  • Aus Facebook, das ist natürlich schon ne ganze Menge, obwohl die meisten das wahrscheinlich nicht im Betrieb merken werden

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Die „über Serie“-Werte des Akra Zubehörtopfes sind imho nicht wirklich glaubhaft, zumal diese Testreihe keinen der drei Serienpottvarianten im direkten Vergleich listet.

    Nach allem, was ich zu diesem Thema gehört, gelesen und selbst erfahren habe, ist es (milde formuliert) sehr unwahrscheinlich, dass es Zubehör ESDs gibt, die mehr Leistung und/oder Drehmoment bieten als irgendein Serienauspuff der 9T.

  • Das wird weniger am Auspuff selbst als viel mehr an der Abgasführung ( starke Biegung ) liegen.


    Dadurch steigt der Abgasgegendruck so stark an dass der Motor im Gegenzug so viel an Leistung verliert.


    Bescheiden aussehen ( an einer nineT ) tut er obendrein. :brauen

  • Äpfel mit Birnen Vergleich. Oben liegend mit unten liegend verglichen. Also nichts sagend

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ich bezweifle dass der Leistungsunterschied so krass auf Auspuff hoch vs. tief zurückzuführen ist. BMW gibt doch keine Unterschiedliche Leistung für die Scrambler vs. Auspuff tief an.


    Hier wurde auch ein Unterschied von fast 5% gemessen

    Zubehör-Schalldämpfer für BMW R nineT Urban G/S | MOTORRADonline.de


    Bin trotzdem überzeugt dass das im Alltag nicht spürbar ist, wer dreht die nineT schon bis 7500 rpm. Und ob du jetzt 80 PS bei 5200 oder 5400 Umdrehungen hast spielt auch nicht wirklich ne Rolle

    Einmal editiert, zuletzt von Kradwart ()


  • Das alleine nicht, aber schau Dir mal das dünne Röhrchen an.


    Kann optisch täuschen, aber der Rohrdurchmesser beim Zard scheint mir doch erheblich kleiner zu sein wie beim Serienscrambler Endtopf.


    Und die Rohrführung wirkt obendrein schon etwas speziell...


    Wenn dafür wenigstens die Optik stimmen würde könnte man ja noch sagen, geschenkt :egal , aber so.... :schmunzeln

  • Erinnert mich an meine Marving „Four in nix“ 1980 an meiner Z1000 , durch den brutalen Sound hatte sie gefühlt 20 PS mehr 😎

  • Vor mehreren Jahren hat die Zeitschrift Roadster mal den BMW Akra hoch gegen den Serientopf gemessen. Hoch hat tatsächlich deutlichen Leistungsverlust gehabt. Am besten schnitt der Hattech ab, der hat tatsächlich noch PS und Nm draufgelegt ggü. Serie.

    - Boxern seit 1987 -

  • Vor mehreren Jahren hat die Zeitschrift Roadster mal den BMW Akra hoch gegen den Serientopf gemessen. Hoch hat tatsächlich deutlichen Leistungsverlust gehabt. Am besten schnitt der Hattech ab, der hat tatsächlich noch PS und Nm draufgelegt ggü. Serie.


    Der "deutliche Leistungsverlust" waren in dem Fall 2 PS mehr als der Serientopf. Allerdings 5 Nm weniger.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Aus Benutzersicht interessant sind doch nicht die Spitzenwerte, sondern der Bereich wo man sich meist aufhält.

    Und da bildet sich zwischen den beiden Nm-Linien eine ganz schöne Fläche.

    Druckverlust da, wo ich mich am wohlsten fühle.

    Würde 5PS opfern, wenn dann die Delle ausgebügelt wäre. Aber, das hatten wir ja schon.

  • Ich finde die R nineT ist eines der ganz ganz wenigen Motorräder bei denen die Originalanlage (bis auf die Pure) für meinen Geschmack perfekt ist. Was will man mehr? Ein schöner dumpfer Akra.. Ob Classic oder Scrambler, ich hab an denen nichts auszusetzen und die beste Performance wirds wohl auch bei denen geben :)


    Ich habe manchmal das Gefühl, dass man beim Thema Endschalldämpfer einfach die Birne ausmacht und sich sagt "muss weg". Ohne jemals in betracht zu ziehen dass ein Motorradhersteller auch das im Griff haben kann.


    Als ich meine damals gekauft habe, hatte sie ne AC Schnitzer drauf, nach wenigen Tagen habe ich den originalen Akra Doppelrohr verbaut, der AC Schnitzer war einfach viel zu laut und sah zudem für meinen Geschmack total unspektakulär aus. Die Doppelrohranlage macht dagegen schon einiges mehr her...

    SOULFUEL - SEELENTREIBSTOFF :cool

  • Ich finde die R nineT ist eines der ganz ganz wenigen Motorräder bei denen die Originalanlage (bis auf die Pure) für meinen Geschmack perfekt ist. Was will man mehr? Ein schöner dumpfer Akra.. Ob Classic oder Scrambler, ich hab an denen nichts auszusetzen und die beste Performance wirds wohl auch bei denen geben :)

    Das mag für die e3 und e4 Modelle stimmen. Ab e5 (seit 2021 also) kommen die Serien ESDs sowohl für Pure als auch UGS direkt von Akra (mit Titanmantel) und klingen auch herrlich bassig.

    Bei meiner Pure (e5) sprotzelt sie bei Motorbremse zwischen 2 und 3.000rpm zudem richtig kernig. Da kommt mir kein Zubehörpott mehr dran.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: