Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Hauptständer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Miteinander

    Ich bin neu hier und habe gestern einen Scrambler gekauft, bekomme ihn nächste Woche.


    Hat von euch jemand den Wunderlich Hauptständer gekauft und kann mir Info's dazu geben.


    Gruß Christian

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo Bodo

    Hast eigentlich Recht, der Ständer von Becker müßte reichen.

    Ich habe mir gerade das Video angeschaut mit dem Rangier- Adapterset. Ich glaube das wird es.

    Vielen Dank

    Gruß Christian

    Einmal editiert, zuletzt von Chrissi ()

  • Hatte den Becker Ständer auch mal. Habe ihn zurückgegeben. Stabil ist er ja, aber es ist ein riesen Gefummel ihn anzubringen. Für 3-4 mal im Jahr zum Aufbocken mag das ja noch ok sein. Aber wenn man sein Bruuuuumm nach jeder Heimkehr aus Platzgründen aufbocken

    muss, dann ist der Becker Ständer ungeeignet. Und, ist er nicht richtig festgestellt, kannst Du dir den Motorblock beschädigen (siehe alter Thread). Das ist nicht gut... Habe am Ende etwas mehr Geld in die Hand genommen und mir den Zentralständer von Bursig gekauft. Bin total zufrieden und bereue nix. Sehr einfach in der Handhabe und sehr stabil. Kannst Du auch alles in den alten Beiträgen nachlesen. Es lohnt sich.

    Bier bringt Dich besser durch geldlose Zeiten als Geld durch bierlose!

    Bruuuuumm...

  • Hatte den Becker Ständer auch mal. Habe ihn zurückgegeben. Stabil ist er ja, aber es ist ein riesen Gefummel ihn anzubringen. Für 3-4 mal im Jahr zum Aufbocken mag das ja noch ok sein. Aber wenn man sein Bruuuuumm nach jeder Heimkehr aus Platzgründen aufbocken muss, dann ist der Becker Ständer ungeeignet

    Dafür ist er ja auch nicht gemacht! Der Becker Ständer eignet sich aber hervorragend zum überwintern oder auch für Reparaturen. Wobei ich das "Gefummel" ehrlich gesagt nicht so schlimm finde. Wenn man die beiden Aufnahmen erst mal gefunden hat, geht das relativ fix.


    Für Deine Anwendung wäre sicherlich ein fester Hauptständer besser. Wobei Du den natürlich immer mit herumfährst und wie das dann optisch aussieht da lässt sich trefflich drüber streiten! ;)

    Liebe Grüße


    Michael


    Bike Historie: Yamaha RD 80 LC II, Yamaha XJ 600 Diversion, Honda NTV 650, Honda CB 750, HD XL 1200 C Sportster, HD Dyna Switchback, BMW R NineT

  • Der Beckerständer ist problemlos anzubringen. Gefummelt wird nach meiner Meinung woanders. Wenn man sich noch ein passendes 10er Loch bohrt kann der Ständer auch nicht mehr abrutschen.

    Ich habe ihn schnell montiert und bin begeistert.

    Einen Hauptständer hätte ich nicht so gerne an der Ninette, es sei denn man braucht ihn täglich.

    Gruss

  • Beim Bike Tower ist ein 1a Edelstahl Teil dabei, da wird der eingehakt. Abrutschen tut nichts, da er eine zweite Doppelkegel-Aufnahme für den Rahmen hat. Problemlos von einer Person auf und absetzbar und rangierbar. Und alle Räder sind in der Luft :daumen-hoch

  • Wenn man sich noch ein passendes 10er Loch bohrt kann der Ständer auch nicht mehr abrutschen.

    Hallo Feuermann, was meinst du mit dem 10er Loch ?


    Habe heute den Becker Ständer gekommen, mit dem fahrbaren Unterteil


    Gruß Christian

  • Er meint den Punkt, an dem die Flügelschraube zur Fixierung der beiden Hälften miteinander ansetzt. Auf dem glatten Metall kann das rutschen und der Ständer "auseinander gehen". Das 10er Loch verhindert das, indem die Schraube in das Loch greift.

    Ich bin arm, konnte mit nur ein 8er Loch leisten und hab deshalb noch die Schraube angespitzt - geht auch :ablachen

  • Bei dem Ständer werden doch 2 Vierkantrohre ineinander geschoben und mit einer Rändelschraube festgesetzt.

    Dabei wird nur geklemmt. Wenn die Schraube nicht ganz fest sitzt kann es passieren, dass die Vierkantrohre

    "auseinanderrutschen". Um das zu verhindern bietet es sich an, eine Bohrung in das innere Rohr einzubringen, in

    die die Rändelschraube eingreifen kann.


    Äh, zu langsam. Siehe also #13.

    Gruß

    Thomas


    *ajin tachat ajin*

  • Auf das Innenrohr Tesakrepband kleben. Den Träger passend montieren und die Schraube festziehen.

    Dann an der entstandenen Markierung ein 10er Loch bohren und ein wenig ansenken.

    Fertig. Die vorhandene Schraube ist lang genug.

    Gruss

    Ich bin auch arm mein Nachbar hatte aber ein 10er Bohrer.:mega

  • Das ist so nicht ganz richtig. Verbessere: Aussenrum lauter 1mm Löcher bohren und diese 1mm Bohrer dann stehen lassen, damit man auf das gewünschte 10 mm Loch kommt! ......oder??:jubeln

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hat jemand den Krümmer ohne Verchromung ? 5

      • P911
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      233
      5
    3. Nine T poldi

    1. Speichenfelgen Putzmittel? 37

      • DoubleX
    2. Antworten
      37
      Zugriffe
      1,5k
      37
    3. Ampertiger

    1. R Ninet Scrambler bei 1000 PS 11

      • Dennis
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      633
      11
    3. Radknecht

    1. Chrissi‘s Scrambler 1

      • Chrissi
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      341
      1
    3. Chrissi

    1. ?Wartezeit auf die NEUE? 20

      • P911
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      670
      20
    3. ABoxer1200