Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Die BMW nineT, mit das schönste und emotionalste Motorrad welches je gebaut wurde, ist Geschichte

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Aus und vorbei, bereits seit Anfang Juni nimmt BMW keine Bestellungen mehr für die nineT entgegen und in ein paar Wochen ( während der Werksferien in Berlin ) werden die Bänder umgerüstet für die BMW R 12 :schmunzeln.

    Da BMW ( bzw. die Aktionäre von BMW ) den Ertrag der Sparte Motorrad weiter in die Höhe drücken möchten, ist es mit der Wunschbestellung wie man sie bisher bei BMW kannte bald vorbei.

    BMW setzt zukünftig noch mehr auf Masse und hohe Stückzahlen, was bei den vielen Ausstattungsmöglichkeiten bisher nur bedingt möglich war. Der eine bestellt schwarze Felgen, der nächste in gold, aber dafür keinen Tempomaten, etc.

    In Zeiten von just in time ( nichts mehr mit Lagerhaltung ) ist das aber auf Dauer zu teuer weil man so nicht auf die Stückzahlen eines Bauteiles kommt um den Lieferanten im Preis so richtig gut drücken zu können.

    Es wird dann laufen wie bei der R 18, wer eine R 18 Bobber will muss sich eine gewöhnliche R 18 kaufen und muss diese dann für viel Geld beim BMW Händler umbauen lassen mit der Folge, dass man dann in der Garage fast noch eine zweite R 18 ( die alten Original Teile ) herumliegen hat.

    Bei der R 12 :schmunzeln wird es ähnlich sein, für viel Geld kann man ab Werk eine 0815 R 12 :schmunzelnerwerben und muss diese dann mit noch mehr Geld und möglichst vielen BMW Zubehör Teilen umbauen bis sie nach was ausschaut und halbwegs fahrbar ist.


    Wünsche BMW ganz viel Glück mit der R 12 :schmunzeln, vermute aber, dass die R 12 :schmunzeln nahtlos an den Erfolg :schmunzeln der R 18 anknüpft. :winken

  • Dann hab ich ja echt alles richtig gemacht, nachdem ich seit Mai eine daheim hab 😊 und das auch noch konfiguriert nach meinen Wünschen 🥰. Was passiert eigentlich mit den anderen 9t‘s wie UGS, Scrambler und sowas, werden die auslaufen ohne Nachfolger oder dann auch in der R12 eine Sparte finden?

    Lg

    Alex

  • Von der R12 wird es noch einen Scrambler, eine GS und einen Chopper geben.

  • Scrambler, das ist Stand heute was das konfigurierbare Zubehör betrifft.

    Als die NineT, 2013 vorgestellt wurde gab es nichts an Zubehör seitens BMW.

    Grüße Detlef

  • Scrambler2020

    Die Gedanken dazu sind völlig ok. Aber man kann auch daraus lesen, wie individuell unsere Leidenschaft ist. Der eine denkt sofort an Totalumbau, der andere benötigt z.B. nur Reisezubehör und der nächste kauft sich die R12 weil ist wie sie ist. Zu dieser Fraktion zähle ich mich mit meiner Pure auch. Gesehen, gefahren, gekauft und alles für gut befunden. An ein paar „Stellschrauben“ drehe ich trotzdem aber auch, wie u.a. eine Lenkererhöhung. Eigentlich nur Sachen, die man erst auf den 2. oder 3. Blick sieht.

  • Die nineT Pure war ja genau wie die anderen Derivate ( Scrambler, UGS, Racer ) schon ein "fertiges" Sondermodell der nineT Classic.

    Und wer kommt schon auf die abwegige Idee :freak ein Sondermodell umzubauen, keiner ! ? :denk

    Höchstens noch ganz leicht entkernen ( Lenkungsdämpfer, Auspuffklappe und Soziusrahmen ) und fertig ist die perfekte nineT. :geht-klar


    20220702_123452.jpg

  • ..... das schönste und emotionalste.....

    da stimme ich nicht zu. Die 9T ist sicher mit all ihren Varianten ein schönes Mopped das auch die Seele streichelt, aber es gibt genug andere die das genau so gut machen

  • ..... das schönste und emotionalste.....

    da stimme ich nicht zu. Die 9T ist sicher mit all ihren Varianten ein schönes Mopped das auch die Seele streichelt, aber es gibt genug andere die das genau so gut machen

    Habe Du etwa Lese und Rechtschreibschwäche ? :denk

    Ich habe doch extra geschrieben mit das schönste und emotionalste und nicht das schönste und emotionalste ! :altersack

    Bestimmt hattest Du nur die Brille nicht auf... :eis

  • Über Geschmack lässt sich immer streiten...

    Aber eines muß ich der NineT lassen, sie ist das am meiste beäugte und für gut befundene Bike das ich je besaß. Und ich hatte wirklich viele...

  • So langsam bin ich echt am überlegen ob ich mir nicht noch eine kaufe, bevor es sie neu nicht mehr gibt und einfach einmotte bis meine Macken hat :abfeiern

  • Das Bestellen einer BMW mit Paketen ist ja nicht neu. Ist bei der meistverkauften BMW schon seit Jahren üblich. Vereinfacht die Bestellung. Habe in den letzten Jahren bei der GS immer alle Pakete genommen. Dazu Kreuzspeichenräder und bei der aktuellen GS noch den Notruf. Ich hätte kein Problem, eine R12 auch so zu bestellen.

    Jonni

  • Ich kaufe von der Stange, was gerade günstig angeboten wird. Bis jetzt konnte ich alles gut verkaufen auch ohne Pakete und vielen Extras. Meist bekommt man leider, die vielen teuren Anbauteile nicht bezahlt beim Wiederverkauf.

  • Scrambler, das ist Stand heute was das konfigurierbare Zubehör betrifft.

    Als die NineT, 2013 vorgestellt wurde gab es nichts an Zubehör seitens BMW.

    Grüße Detlef

    Das stimmt so nicht, es gab schon einiges - Heckbürzel, LED-Blinker, Heizgriffe (beides damals nicht ab Werk, sondern nur zum nachträglichen Anbau), Akra single tief und hoch, TaRuSa, Heckrolle usw.

    - Boxern seit 1987 -