Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Ich zahle gerade Lehrgeld...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi, heute vor drei Wochen hab ich meine niegelnagelneue nine t bekommen. Bin schwer verliebt. Und wenn man verliebt ist, macht man(n) Geschenke. Wenn "Sie" meinen gekauften "Schmuck" trägt, dann hab ich ja auch was davon ;-). Ist bei Moppeds wie bei Menschen, oder?


    Also - ab ins Internet und mal stundenlang nach etwas zum Aufhübschen gesucht. Bin auch fündig geworden. LEIDER :-(


    Fussrastentieferlegung von Wunderlich - konnte vom Händler nicht montiert werden. Stösst an den Rahmen und die Bohrungen passen nicht. Zurückgeschickt und Geld wieder bekommen.


    Rahmenabdeckungen aus cnc-gefrästem Alu (ebay) - von 6 Scheiben passen 4. Mein Fehler, da Verkäufer eindeutig schrieb "Baujahr 2014-16". Hier bemerkte ich erstmals, das die Rahmen"löcher" wohl geändert wurden. Hab die Löcher ausgemessen, der Verkäufer fräst mir die zwei fehlenden Scheiben für umme - als Dank für die Maße - faire Sache das.


    Lenkerklemmen poliert von rizoma - hässliche Gabelbrücke mit BMW Motorrad - Schriftzug störte mich. Klemmen kamen, aber liegen nicht plan auf. Vorne und hinten ca. 1-2 mm Spalt zu sehen. Rizoma schreibt "ab Baujahr 2014-". Ist der Lenker anders beschichtet? Generell dicker? Ist doch doof. Hab sie trotzdem montiert gelassen. Ärgerlich ist es trotzdem.


    Warte jetzt auf USB-Doppelstecker für die Bordsteckdose, Tankpads und schwarze Folie für den "nine t" - Schriftzug auf der seitlichen Airbox. Mal sehn was mir dabei wieder die Freude verdirbt...


    Ach ja, hab noch den alugefrästen hinteren Bremsflüssigkeitsbehälter von AC Schnitzer in der Garage liegen. Die Montage birgt hoffentlich nicht auch noch weitere Überraschungen.


    Ob das optimo -Ladegerät funktioniert, musste ich zum Glück noch nicht testen!!! Bin aber innerlich auf Enttäuschung vorbereitet.


    Bis auf die Aluscheiben (meine 1. Bestellung - mein Fehler, bin aber lernfähig) habe ich jedesmal auf die Baujahrangabe geachtet. Genutzt hat es trotzdem nix.


    Dabei mag ich meine Kleine so (bei 1,95m darf ich Sie Kleine nennen ;-), und würde Sie gerne weiter reichlich beschenken. Es frustriert aber zunehmend.


    Bin ich jetzt nur zu naiv an die Sache rangegangen oder muss ich mir die teuren "machined - Teile" montieren lassen?


    Die Fragen sind rein rhetorisch ;-) - wollte einfach nur mal Frust ablassen.


    Euch noch einen tollen Tag und immer an die wichtigste Regel beim Zweiradfahren denken: "erst anhalten, dann absteigen" ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Pluto ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Auf die 2cm Rasten-Tieferlegung von Wunderlich und die 2 cm Lenkerhöherlegung möchte ich (191cm) nicht mehr verzichten.
    Warum das bei dir nicht passen soll, ist mir ein Rätsel; meine ist Bj 2015.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Dass das mit der Tieferlegung der Fussrasten nicht funktionieren soll, erschien mir auch - Achtung! Wortspiel! - wunderlich. Die Lenkererhöhung habe ich unterschlagen - die hatte ich auch bestellt und da lief alles glatt

  • Klemmen kamen, aber liegen nicht plan auf. Vorne und hinten ca. 1-2 mm Spalt zu sehen.


    . . . wie soll was "Klemmen" wenn die Schenkel auf beiden Seiten aufliegen?
    Unabhängig davon sollten erst die beiden vorderen Schrauben vollständig angezogen werden (die Flächen sollten dann vorne aufliegen) und erst dann die beiden hinteren anziehen - da bleibt dann ein Spalt.
    Macht man das nicht in der Reihenfolge - kostet das Geld besonders bei den Lenkerarmaturen :winken

  • Hallo,


    ich hätte Bedenken wenn die Lenkerklemmung vollständig aufliegen würde.


    Ich mache es etwas anders . Ich ziehe über Kreuz mit 19 Nm an.


    Ein gleichhoher Spalt bleibt an allen Fugen.


    Gruß Detlef

  • Ich mache es etwas anders . Ich ziehe über Kreuz mit 19 Nm an.


    das ist noch "falscher" :daumen-runter


    das Werkstatthandbuch macht eine unzweideutige Aussage zur Vorgehensweise
    erst die vorderen, dann die hinteren Schrauben

  • Aber sowas von falsch. Ist vielleicht besser, wenn man es nicht weiß, keine falschen Tips zu geben




    Klemmbock (Lenkerklemmung) an Gabelbrücke

    M10 x 80 - 10.9
    Schraubensicherung (mikroverkapselt)
    oder, Schraubensicherungsmittel (Loctite 243, mittelfest)
    1. vorn an Gabelbrücke
    38 Nm


    M8 x 30
    2. hinten an Klemmbock


    19 Nm

    Diese Werte sind im Handbuch/CD und auch hier im Forum unter Anzugswerten zu finden

  • ...und es ist ratsam, die Klemmböcke auch so zu montieren. Die Bohrung und Senkung ist ja so ausgeführt, dass die Schraubenköpfe plan in der Senkung sitzen.
    Spaltfrei vorne

    Gruss dacruso

  • Oh manoman, wenn ich das so lese. Ich habe die Wunderlich-Lekererhöhung mit den Rasten bekommen. Passenden Schrauben* wurden mit geliefert. Jetzt muss ich echt noch in die Garage tiegern um nach einem Spalt zu schauen. Die Rasten passten wie Ar... auf Eimer. Die Bremsleitung war hierdurch etwas kurz. Hierfür wurde von Wunderlich eine kl. Verlängerung mit geliefert.


    * die mitgelieferten Schrauben sehen Sch.. aus, da sie einen Innensechskant und nicht in "Torx" ausgeführt sind. Das werde ich aber, wenn es zu sehr zwickt noch ändern :denk

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Ich gebe mich geschlagen......
    scheinbar habe die meine Lenker immer falsch montiert.
    Gruß Detlef
    .....oder

  • Mußte mich wegen einer falsch festgezogenen Lenkerklemmung auch schon mal in der Werkstatt rügen lassen. Im schlimmsten Fall kann wohl bei harten Bremsmanövern die Klemmwirkung versagen und der Lenker klappt nach vorn. Dann geht wahrscheinlich mehr kaputt als die Lenkamartur und irgendwelche Spaltmaße sind dein geringstes Problem.... :geschockt
    Hab zwar noch nie von so einem Fall gehört ("Mechanikergarn"?!), das hat ja aber nix zu sagen und das Risiko is es nich wert! :ditsch

    "2-Zylinder-Stern-Motor - reicht zum fliegen!" :rocker:freak

  • Lenkerklemmen poliert von rizoma...aber liegen nicht plan auf. Vorne und hinten ca. 1-2 mm Spalt zu sehen. Rizoma schreibt "ab Baujahr 2014-". Ist der Lenker anders beschichtet? Generell dicker?


    Bei der Lenkerklemme muss hinten ein Spalt bleiben - ist so konstruiert. Zuerst die vorderen Schrauben mit 38 Nm anziehen, dann erst die hinteren mit 19 Nm. Bloß nicht umgekehrt.


    Gruß,
    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Guten Morgen Holger,


    der Fehler lag eindeutig bei mir. Ich bin blind von der Lenkerbefestigung an meiner Metisse (R1200R) ausgegangen. :daumen-runter


    Hier werden 4 Schrauben M8x30, A2 in der Festigkeitsklasse 70 auch bei einem konifiziertem Lenker eingesetzt. Und da sind 19Nm richtig.


    Warum die Schraubengröße und Festigkeitsklasse bei der nineT erhöht wurde kann ich mir so recht nicht erklären.


    Selbst die S1000 R kommt mit 4 Schrauben M8x30 aus.


    Gruß Detlef


  • Warum die Schraubengröße und Festigkeitsklasse bei der nineT erhöht wurde kann ich mir so recht nicht erklären.
    Selbst die S1000 R kommt mit 4 Schrauben M8x30 aus.
    Gruß Detlef


    Die A2/70 in M8 reichen bei reiner Klemmung aus. Bei der 9T ist es aber konstruktiv etwas anders. Die vorderen Schrauben sind durchgehend und werden dadurch anders belastet.


    Und die Festigkeit ist manchmal wegen Baukastenverfügbarkeit höher.


    Die 100er von der Scrambler haben 8.8

    Gruss dacruso

    6 Mal editiert, zuletzt von dacruso ()

  • Zitat

    Warum die Schraubengröße und Festigkeitsklasse bei der nineT erhöht wurde kann ich mir so recht nicht erklären.


    Dasdoch ganz klar: als 9T Fahrer musste ein ganz harter Kerl sein. Und die haben ja dann auch mehr Kraft inne Ärmskens drin... oda so....

  • Auf einem Motorrad wie der S1000 übt der Fahrer weniger Kräfte aus als auf der nineT. So jedenfalls schon der bescheidene Praxisvergleich mit der Street Triple. Bei 150 Km/h auf der ist der Lenker nur zum Lenken da. Die Sitzposition ist halt eine andere, selbst der kleine Flyscreen nimmt spürbar Winddruck und der schmalere Lenker sorgt für weniger Segelfläche durch den weniger aufgespannten Fahrer. Auf der nineT brauche ich den Lenker bei der Geschwindigkeit zum Festhalten im Kampf gegen den Wind. Da muss die Lenkerklemmung sitzen.

  • Auf einem Motorrad wie der S1000 übt der Fahrer weniger Kräfte aus als auf der nineT. So jedenfalls schon der bescheidene Praxisvergleich mit der Street Triple. Bei 150 Km/h auf der ist der Lenker nur zum Lenken da. Die Sitzposition ist halt eine andere, selbst der kleine Flyscreen nimmt spürbar Winddruck und der schmalere Lenker sorgt für weniger Segelfläche durch den weniger aufgespannten Fahrer. Auf der nineT brauche ich den Lenker bei der Geschwindigkeit zum Festhalten im Kampf gegen den Wind. Da muss die Lenkerklemmung sitzen.


    Ah ha :denk


    Gruß Detlef

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was fahrt Ihr neben der nineT so? 117

      • DAR
    2. Antworten
      117
      Zugriffe
      4,3k
      117
    3. Berti.H

    1. M12 Gewinde vs. Zubehörlenker 12

      • Zeh-a
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      418
      12
    3. Zeh-a

    1. zer"dengel"te R nine T 2

      • blbace
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      683
      2
    3. Bikerjack