Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

2x3 macht 4 widdewiddewit und 3 macht nine T

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ich mach meine Scrambler widdewidde wie sie mir gefällt...!

    Angeregt von Bernhards und Ingos Umbaufred eröffne ich mal einen Umbaufred der anderen Art! Ohne primäres Augenmerkmal auf wunderschöne und überwiegend unnötige Sachen, dafür voller kleiner Gimmicks, Tricks, Tipps und vor allem Selberschraubereien mit dem Ziel meine Scrambler für mich spaßiger, hübscher und vor allem besser fahrbar zu machen. Hier geht es nicht ums Geld sondern um die Lust am Selbermachen - technokratisch und damit auf einer gewissen Ebene eben auch schön aber ohne den 'koste es was es wolle - das Beste ist gerade schlecht genug für mich' Anspruch, sondern immer mit einem Blick auf das Beste Preis-Leistungsverhältnis aber auch ohne Geiz ist geil Mentalität und hoffentlich immer mit einem Augenzwinkern und der nötigen Portion Humor!

    Ohne den üblichen Rizzopazzikrempel aber trotzdem mit einem entsprechendem Qualitätsanspruch (meinem halt! Unzensiert, subjektiv - ganz nach dem Motto: die meisten Menschen haben 2 Moralen... - eine für sich und eine für andere! :lachen



    Wird fortgesetzt!! :geht-klar

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • eigentlich sollte ich ja am Anfang ja mal den Istzustand meiner Mühle beleuchten aber das zichste Scramblerbild in quasi Originalzustand ist jetzt auch nicht wirklich prickelnd ( kommt ihr trotzdem nicht umhin! :lachen - später halt!) Sondern gehe direkt in Media des mit einem Bilderrätssel:

    Was ist das - aus welchem Material und wofür ( und warum?)

    Kleiner Tipp zur Größe weil man die schlecht schätzen kann... Aussendurchmesser 15mm, Länge 20mm, Gewinde M8 und ich brauche eigentlich nur 2...

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Hallo Matthias,


    schön, dass Ingo-Carboni und Was-kostet-die-Welt-Bernhard dich inspirieren können. Bin gespannt auf deine Dokumentation. Man kann sich ja immer was anschauen, lernen etc.


    Die Philosophie deines geplanten Umbaus ist gar nicht so weit weg von dem Customizing meiner E3 nineT: Ein Mix aus verbesserter Ergonomie und Optik. Und mein Racer wird auch nicht nur optisch verändert. Ans Fahrwerk gehe ich ja u.a. auch komplett ran.

    Na dann schieß mal los denn das hier ist deine Spielwiese. Und zu deinem Rätsel: Tippe auf irgendwas mit Lenkerenden, vielleicht inkl. Blinker à la Ochsenaugen :0plan


    Cheers

    Bernhard

  • Wie, stimmt der Abstand nicht?

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.    (warum gibt es eigentlich hier nur eine so eingeschränkte Auswahl an Smilies?!)


    Dachte zuerst das passt oder ist mir egal... Schutzblech hat aber nur 120mm Breite, die Blinker sitzen momentan auf 150...160mm - und das sieht Scheiße aus - unabhängig von der Konformität!


    Deshalb mit Abstandshaltern, aber keine Alu- oder Stahlhülsen sondern Kunststoff verschweißt mit verdeckten Gewinden und Kabeln!!


    Damit geht das erste virtuelle Bier (und auch in Wahrheit bei einem persönlichem Treffen!)

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Sensationell...; Schraubentausch!


    Ich bin Fan der SW Motech Icon Rasten (die Vario gefallen mir nicht und braucht es auch nicht!) Die robust, bequem, griffig, tiefergelegt (15mm) und durchdacht sind... (wahlweise kann durch je eine Schraube die alte Höhe wiederhergestellt oder ein Gummibelag aufgelegt werden) und stellenweise bereits für unter 80 Ocken zu bekommen sind.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ausserdem aus Alu & Edelstahl... bis auf diese elende vernickelte Baumarktschraube...


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Abhilfe schafft hier lustigerweise das Bauhaus die im Bootszubehör nette Senkschrauben nebst passenden Rosetten haben... - in A4!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    nicht ganz billig für zusammen nen 10er ( 2x M8x20 + 2 Rosetten) dafür ohne Porto und weiteres Zutun ein Augenschmaus im Vergleich zu vorher... - liegt halt voll im Sichtbereich!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Mir gefällt's so kann das bleiben!

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Wow, danke für den Hinweis! Da muss ich mal ein Auge drauf werfen.

    Historie

    1995- heute: Yamaha XT 250, Bj. 1988

    2001-2009: Honda XL600V, Bj. 1990

    2009-2019: Honda XL700Va, Bj. 2009

    08.10.2019: BMW r nineT blue planet, Bj. 2018

  • na da kannste ja jetzt im Winter durch's Salzwasser hinterm Streuwagen daher fahren !!

    Aber 10 Teuronen für das bisschen :geschockt wow!!

    A4 hätte nicht sein müssen... - es gab auch Rundkopf - Inbus mit U,- Scheibe für nicht mal die Hälfte - auch besser als der Baustahl ( den man nur sieht, wenn das Fussrastengummi unten ist ! - grippt aber besser und hat nochmal 5mm mehr Beinfreiheit!)

    Man muss das im Ganzen sehen - hab für die Fussrasten nur 75 gezahlt und bin jetzt mit 85 - so wie es mir gefällt - immer noch deutlich günstiger als Wumi & Co!

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So, hier nochmal ein Bild von der Seite meiner Möhre im jetzigen Ist-Zustand:

    Kreuzspeichen und Alutank waren beim Gebrauchtkauf schon und ein Muss für mich ( des weiteren Heizgriffe, ASC und DWA - naja!,) da hab ich sogar über den coupierte Stummelschwanz und den seitlichen Kennzeichenhalter hinwegsehen...


    So sah sie mal aus:: Grrrr!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    - jetzt ist übrigens ein Duc Halter aus Alu dran, den man auch selbst dängeln könnte - kommt aber kaum günstiger - so hab ich halt die Blinkerhalter abgesäbelt weil ich die nicht so und da wollte.... - das Geile an dem Teil: sie sehen, man sieht.... Nix! ( oben ist er mit den selben Schrauben vom Rücklicht mitbefestigt... - sehr clean!)

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Kotflügel sind vorne wie hinten die SW Motech Universal die ein astreines Finish haben. Hinten einfach drangespaxt, vorne habe ich versucht sie mit dem originalen Fender - Klemmer Gabelbrückenstabiding zu befestigen... - bin aber gescheitert!

    Sah so - und damit irgendwie Käcke aus!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Dachte zuerst das liegt daran, dass er für 17" gedacht ist ( hinten passt er gut, obwohl er ja viel weiter weg ist und damit eigentlich auch größer sein müsste) aber das Ganze hat sich wundersam gegeben mit dem geilen gefrästen Halter vom Chinamann! Der Kotflügel dazu sieht nett aus, ist aber Plastik und Schrott! - dafür passt der SW Motech jetzt gut in der richtigen Höhe und die Befestigung ist pfiffig gemacht!

    Fenderbrücke ChinChan


    Blinker und Bates Rücklicht hatte ich schon erwähnt... ( wobei mir die Blinker eigentlich zu spitz sind... die muss ich mal rund machen wobei ich nicht weiss wie viel Material da drauf ist... - muss man halt probieren, notfalls eben 2K Spachtel, beim Rücklicht hadere ich mit einem silbernen Ring so wie vorne... aber eben silber und nicht verchromt, ist andereseits aber auch zu verspielt!) passend dazu ein LED Einsatz von Highsider der gut Licht macht und optisch geht, da Reflektor und kein Linsengedöns... ( dafür natürlich auch kein Kurvenlicht!)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Wie geht es weiter...?:


    Kommende Woche geht die Sitzbank zu meinem Pferdesattler und wird dort im Originaldesign und Höhe mit fettem Blankleder bezogen... ( ich erhoffe mir durch das dicke Leder einen härteren Sitz - m.E. tut einem der Arch nämlich nicht von zu hart sondern von zu weich weh... - analog zum Fahrrad!) In der Zeit werde ich die neuen und vermutlich obergeilen CRA3 aufziehen - selber- und dabei natürlich gleich nette Alu Winkelventilchen montieren. Luftdruckprüfen mit den Stahl- Gummidingern ist ja ein Graus!!

    Hab einfach Dieda genommen - hat bisher (2x bei Speedy & Navi) immer super gepasst und geklappt. Vor den Reifen muss natürlich noch der ultraschlimmegehtgarnichtHauptständer dran weil ich Reifen selbst wechsel und keinen Bock auf Montageständer hab - wird sich zeigen was und ob der taugt und ob die Kiste trotz 45mm Höherlegung ( mit meinem hübschen Wilbers 642)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    tatsächlich aufsetzt... - bin gespannt!!

    Jo, das warst soweit... einen Billig Motorschutz hab ich noch weil ich mir bei der Navi mal beim Aufsetzen die Ölablass ( die mit Käck - Stahlbus verlängert war und deshalb zu weit rausstand) abgerissen hab... - das passiert mir nicht nochmal! Das wird evtl. spannend wie das mit dem Hsuptständer zusammen passt sollte aber sonst einfach passend zu machen sein.

    Sonst wärs das... der Vollständkgkeit halber noch...: ich fahre einen Urban Endtopf mit einem Urban Soziusrahmen, weil mir das hochgelegte Zeugs nicht gefällt, ich gerne mit Soziusrasten fahre, das Zeugs Zulassung hat, wirklich plug&play passt, qualitativ und soundmäsdig gut ist (Remus) und für ein paar Kröten zu haben ist. ( Topf und Heck je 150!) - wer hätte je gedacht, dass ich mir mal nen Akra vom Mopped abschrauben und ins Regal legen würde! :lachen


    Naja... und an die Gabel muss ich nochmal bei aber das dauert noch... - erstmal gescheite Reifen ( bisher nur die originalen Tourance next runtergeschrubbt und die waren schon eckig und fertig!) aufziehen und dann fahren!!

    Stay tuned!

    7 Mal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Sorry Holger, war wohl zu schnell...:

    Meine Scrambler ziert jetzt ein günstiger Alumotorschutz und das, obwohl ich eigentlich kein Freund von Abdeckungen und Deckelchen bin. Auch einen Kühlerschutz wird es bei mir - vermutlich- nicht geben, hab ich noch nie gebraucht.

    Der Grund für den Motorschutz ist, dass ich mir bei meinem Vorgängermopped - Cagiva Navigator oder kurz 'Navi' genannt- mal die Ölablassschraube abgerissen hab. Diese war mit einem Stahlbus Ölablassventil versehen ( analog zu den Stahlbus Bremsenentüftungsventilen!) Das zwar praktisch sein mag, die bereits knapp bemessene Bodenfreiheit der Navi aber weiter einschränkt weil es nochmal 20mm nach unten raussteht! Erschwerend kam hinzu, dass die Navi ( mit Suz TL1000 Motor) keine Ölwanne hat, sondern die Ölablassschraube sitzt direkt im Motorblock! Wer macht denn sowas, alle meine Moppeds vorher ( XT500, R80G/S, KTM620SC oder Speed Triple T509) hatten eine separate Ölwanne, - dachte ich. 7Das war mit ein Grund mir die Scrambler zu kaufen... - nur um dann festzustellen: irgendsoein Marketingvollhonk hat auch hier die Ölwanne wegrationalisiert!! Die Ölablassschraube sitzt zwar nicht so exponiert und ein Stahlbusventil kommt mir da im Leben nicht mehr dran, aber der Wunsch das Motorgehäuse untenrum zu schützen kam trotzdem auf - deshalb der Motorschutz.


    Besser so??

    2 Mal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Noch ein paar Kleinigkeiten und Tipps...:

    An den Schnorchel muss natürlich ein schmucker Alutrichter dran - geile Idee! - warum so ein Teil aber knapp 100 Ois kosten sollte ist mir schleierhaft - die auf Maß gefertigten Trichter für meine Speedy lagen bei 10/ Stück!. Also I- net gequält... Siehe da! Aluansaugtrichter für schmales Geld... - wann und wie der genau dran kommt weiss ich noch nicht, auf alle Fälle bündig mit der Blende und ohne Gitter. Dazu muss halt der Ansaugschnorchel ab wozu mal der Tank runter muss. Den Schnorchel selbst zu bearbeiten sollte kein Problem sein, der ist aus PE geblasen und damit geduldig - damit hab ich von Berufs wegen reichlich Erfahrung! Fortsetzung folgt!

    Abgeschlossen ist mittlerweile eine andere Baustelle: Classic Bike mit Alutank und Plastikemblemen?? Geht ja gar nicht!!

    Neue nachgemachte ganz in schwarz oder so wollte ich nicht sondern alte klassische aus Alu!! Gegoogelt und siehe da, die Front Embleme vom alten 2002 BMW passen genau! Geduldig- geebayt - Bingo: 15€ das Paar. Die alten runtergepopelt ( eine Art Spachtel aus Kunststoff aus Motorradspiegelverpackungen o.ä. eignet sich perfekt - damit die alten einfach ' runterschneiden'!) und die neuen mit doppelseitiges Tesa superstrong festgepappt... hält und gefällt!!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Spiegel waren gut aber... : Plastik - also fliegt! Lenkerenden waren mir zu wenig klassisch, LSL Clubman zu kurz und auch zu teuer, fündig geworden bin ich bei Louis beim modularen Spiegelsystem von Ghazzani. 200mm Spiegelarm mir runden Spiegeln. Schlicht, schwarz, klassisch, schön!!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    8 Mal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Jetzt hab ich mir lange die verschiedenen Ansichten deines Heckumbaues angeschaut und versucht etwas hübsches daran zu finden...

    ...vergeblich:0plan


    Aber solange es Dir gefällt :taetschel

    Mein Dank geht an alle, die zum Thema nichts zu sagen hatten

    und trotzdem geschwiegen haben...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Sicherung Sitzbank mit Schloss statt Schraube (wegen/für DWA) 62

      • 491810
    2. Antworten
      62
      Zugriffe
      2,2k
      62
    3. saarsteiner

    1. Hoher Schwerpunkt 59

      • der_fla
    2. Antworten
      59
      Zugriffe
      2,3k
      59
    3. NordwestTom

    1. Alles, was ich für die nineT NICHT brauche 895

      • cruso
    2. Antworten
      895
      Zugriffe
      101k
      895
    3. nineT-mile

    1. Auf dem Weg zu meinem Traumbike 12

      • MARTY84
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      521
      12
    3. Butze

    1. Neues Federbein....Ich hab's auch gemacht 935

      • lutzepc
    2. Antworten
      935
      Zugriffe
      47k
      935
    3. nanuk