Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Beiträge von MaT5ol

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    TOTALSCHADEN :geschockt


    Übrigens, meinen Fuß gehts gut.....

    So'n Mist... - andererseits aber wiederum auch gut - viel besser als umgekehrt!! :daumen-hoch




    Das ist das Wichtigste !! Und, wenn man fragen darf...( musst ja nicht antworten...:brauen)

    Technischer oder wirtschaftlicher Totalschaden?? Restwert? Vollkasko?

    Was geschieht jetzt mir dem Mopped??

    Kannst alle gleichen Öle mischen - ( also Motor mit Motoröl, Getriebe mit Getriebe und Gabel mit Gabelöl aber nicht unbedingt Bremsflüssigkeit mit Brflskt.!) Spezifikationen mischen sich such bzw. reduzieren sich auf das untere Level...

    ich kenne keine 'sinnvolle' Reise, die mit einer GS möglich, mit einer nineT nicht möglich wäre...

    einzig die Pace mag eine andere sein!!

    Ist aber obsolet, ds such Fahrrad oder 125er Reisen rund um die Welst möglich sind.

    R nineT - ist für mich die ursprünglichste Art Motorrad zu fahren... - wer es bequemer oder schneller will soll doch bitte Transrapid fahren oder fliegen aber jeder wie er will!! - Danke Prrudence für deinen Bericht!

    und warum willst du'n dickes Öl bei kaltem Motor?? :denk

    Schade, die Optik hätte zur Scrambler gepasst und mit einem Handling irgendwo besser TN und schlechter als CRA3 hätte ich mich als Kompromiss abfinden können.

    Suchst du Optik oder Laufleistung??


    Wenn Laufleistung, dann CTA3, besser als TN, bissel holziger als der CRA3 aber halt mehr Laufleistung - die Optik ist halt geich...

    Gefällt mir auf jeden Fall viel viel besser als die original S1000R....

    sieht ungefähr so aús wie ne richtig hässliche r9T


    Den eigentlichen Eyecatcher, den Rundscheini haben sie ganz schön verschandelt und triefig hingehängt..., viel eigenständiges oder innovatives kann ich da nicht erkennen...

    Ne S1000R = superpotentes und hässliches Naked Bike ohne Plaste und Terminator Fresse, damit etwas weniger schrecklich aber halt immer noch hässlich.

    Wem's gefällt??

    Könnte jetzt aber jeder daheim machen oder bei einer x-beliebigen Hinterhofwerkstätte machen lassen, das Tohuwabohu um DeM (oder O.Bloom!) - die sonst echt gute Sachen machen - kann ich da nicht verstehen!

    Ging bei mir gut mit originaler Batterie, anschliessend mit 4Ah LiFePo ok aber nicht so prickelnd vor allem wenn kälter..., jetzt mit 6Ah LiFePo springt mir das Ding förmlich ins Gesicht: macht gefühlt 3 Umdrehungen/Sekunde, läuft aber bereits nach einer... - muss also nicht so sein!

    Gib halt mal Starthilfe - dann kannst du die Batterie ( halte ich für am wahrscheinlichsten obwohl neu....) definitiv ausschließen. Kann dich sein, dass der Anlasser nen Schuss hat!

    Leih dir doch für ein Wochenende eine GS und fahr in die Vogesen... - Autobahn bis Obernai oder so..., dann weisst du mehr!!

    Für mich ist Hängerfahren und GS fahren keine Alternative, AB fahren eigentlich auch nicht, das geht zur Not aber mit jedem Mopped und macht mit keinem Spass, aber das muss letztendlich jeder selbst für sich entscheiden!!

    Was auch be gute Lösung ist aber halt planungsintensiv ist abwechselnd ne Stude AB und Landstraße - is nicht so dröge und man macht ganz gut km...

    Danke Peter...,

    sehe ich natürlich schon aber nur am Lappi und nicht am Händi - wie meistens sitzt das Problem VOR dem Rechner!:weia


    Habs dann mal geändert!

    Nabend,

    ja, die Dämpfer dieses Kits sind länger und ich meine mich erinnern zu können, das diese Dämpfer ohne die Gabelteile nicht verwendet werden dürfen.

    Ist so. - geht zwar auch einzeln aber ohne ABE. Ob du es allerdings einzeln bekommst??


    Mein Tip: hol dir ein Wilbers 642 +30mm mit zusätzlicher Höhenverstellung, damit sind dann + 50mm drin und anschliessend Öhlins Cartridges... das reicht, außer du fährst extrem Gelände, bist'n Optik - Victim oder >>2m

    Den Namen hast du wohl irgendwann mal selbst in dein Profil geschrieben und so erscheint er in jedem deiner Beiträge. ;)

    Ist das so...? Keine Ahnung... - sehe ich selbst nämlich nicht, is ja doof...!

    Royal Enfield Himalayan :geschockt

    Und so etwas gefällt Dir?:ablachen

    Wie bist Du bei solch einem Geschmack auf das "Schönste Motorrad der Welt", die 9T gekommen?:denk:0plan

    verstehe zwar weder, was mein Name damit zu tun hat, wo du ihn her hast und warum du ihn postest, aber der Rest ist recht einfach...:

    Mein erstes Mopped war ne XT500, mein zweites ne R80 G/S... dann kamen viele andere aber die Richtung und Neigung war von Anfang an gegeben...

    Die r nineT ist der Nachfolger der R80 G/S, die Himalayan der der XT500. Basic sind alle mehr oder weniger, schön jeweils nur 2. die G/S ist zwar ein Klassiker aber eigentlich auch ne hässliche Krabb.... die Himalayan hat das Zeug dazu!!

    Na ja, kann man schon mal durcheinanderwerfen. Beide wurden 1901 gegründet. Der eine (Indian) gilt als der ältester Motorradhersteller der Welt und der andere (Royal Enfield) ist die älteste, noch produzierende Motorradmarke der Welt.

    wenn ihr schon so 'dippelescheisst', dann bitte die 'älteste durchgängig produzierende' Marke - sonst wäre es ja Indian - produzieren ja auch noch ( nur halt wieder...!)


    Es war schon so wie Kardan schreibt... hab Inder und Indianer durcheinandergeworfen... anyway.

    Geht um dieses Mopoed:

    Royal Enfield Himalayan


    Ist für mich der legitime XT500 Nachfolger und reicht außerhalb Europa vermutlich immer aus.


    Mein Problem ist... - ich fahre meist in Europa und mein primäres Einsatzgebiet ist nicht Weltenbummeln sonder Kurvenpowercruisen und da sind >> 50 PS einfach spassbringend. Mit den >70 der XSR kein Thema, mit den knapp 50 der 390 Adventure vermutlich grenzwertig... - die <<50PS der Himalayan sind mir hier vermutlich zu dünn, wobei ich beide noch nicht gefahren bin!!