Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Forumsfreunde,

    heute habe ich die Zeit genutzt und meinen Arrow Pro-Race montiert. Die Gründe hierfür waren ein optisch leichteres Heck, etwas besserer Sound, Gewichtsersparnis und Performance? Diese habe ich mit einer Dragy Box im Vergleich vorher nachher gemessen, dazu unten mehr.

    Optik ist Geschmackssache, hier das Ergebnis:

    Arrow_Pro-Race.jpg

    Der Sound ist etwas dumpfer und einen Ticken lauter, aber absolut sozialverträglich. Hier zeigt sich, dass die Auspuffklappe großen Einfluss hat.

    Die Perfomance:

    Gemessen wurde vorher und hinterher mit einer Dragy Box. Es wurden in den Gängen 3-6 die Beschleunigungen in den Bereichen 60-160 km/h ermittelt. Messort: BAB A5 zwischen Schriesheim und Dossenheim, mit jeweils einer Messung in beide Fahrrichtungen. Fahrer aufrecht sitzend, ca. 100 kg.

    Das Ergebnis insoweit gut, dass kein Leistungsabfall - egal in welchem Drehzahlbereich - zu erkennen war.

    pasted-from-clipboard.png

    Nun viel Spaß bei der Diskussion über Sinn oder Unsinn einer solchen Aktion.

    Gruß Arian

  • Alles nur eine Frage des sozialen Umfelds. :)

    Wie wahr :ablachen Mein Nachbar beschwert sich weshalb ich sehr oft mit geschlossener Klappe nach Hause komme, er liebt den Sound. Aufgrund der anderen Nachbar, deren Meinung ich nicht kenne, gehts aber auf den letzten Metern der Ausfahrt immer schön leise bis in die Garage.

  • Den Pro Race in VA Optik hatte ich auch eine Zeit lang. Verarbeitung und Passtoleranzen waren sehr gut. Im Vergleich zum Original (E4) konnte ich kaum Unterschiede in Klang und Lautstärke vernehmen. Alles in allem ein sehr gutes Angebot wer einen filigranen ESD sucht mit freiem Blick aufs Hinterrad.

    An Ende war er mir tatsächlich optisch etwas zu klein.

  • Cfox991, warum bist Du verwirrt?

    RnineTEOS hat doch geschrieben das einer der Gründe für den Auspuff ein optisch leichteres Heck ist, da bewirkt der Gepäckträger genau das Gegenteil :0plan

    Aber nur m.M.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :alki-boys

  • Cfox991, warum bist Du verwirrt?

    RnineTEOS hat doch geschrieben das einer der Gründe für den Auspuff ein optisch leichteres Heck ist, da bewirkt der Gepäckträger genau das Gegenteil :0plan

    Aber nur m.M.

    Mir gefallen die Hecks, die mit der Sitzbank enden nicht. Daher ist für mich der UG Gepäckträger i.v. mit dem UG Kennzeichenhalter eine optimale Lösung, für Freunde einer klassischen Ansicht. Und davon abgesehen hat man ja vielleicht mal die Anforderung etwas transportieren zu wollen.

    Zum Auspuff: Ich finden den doppelten Akra sehr gelungen und werde vielleicht mal hin und her wechseln, je nach Lust und Laube. Wichtig war mir bei dem Arrow, dass ich mir nichts dranbaue, was dann Leistung oder Drehmoment kostet. Daher die Messungen mit der Dragy Box, die einen subjektiven Eindruck untermauern können.

    Du musst dich vermessen haben. Arrow verspricht 7,5PS Mehrleistung. :saint: :bier

    Von solchen Versprechen halte ich nichts, das möchte ich lieber dann schwarz auf weiß sehen.

    Bei meiner vorigen X-ADV 750 habe ich einen Akrapovic montiert. Die kleine versprochene Mehrleistung hat er dort auch gebracht, gemessen nach der gleichen Methode.

    Gruß Arian

  • Cfox991, warum bist Du verwirrt?

    RnineTEOS hat doch geschrieben das einer der Gründe für den Auspuff ein optisch leichteres Heck ist, da bewirkt der Gepäckträger genau das Gegenteil :0plan

    Aber nur m.M.

    weil das eine mit dem anderen nichts zu tum hat..

    Optisch leicht war auf den ESD bezogen, d.h. weg von der wuchtig aussehenden Doppeltröte zu einem optisch leichteren ESD

    Die Wahl des Hecks stand nicht zur Debatte. Hättest auch sagen können, er solle sich Kineos holen, dann hätte er auch ein leichteres Heck....war aber nicht die Diskussion.

  • Mein Nachbar beschwert sich

    Meiner auch, aber nur selektiv.

    Wenn ich mit einem legalen, nicht manipulierten ESD (z.B. von Remus) fahre, dann wird geschimpft, sich beschwert, videodokumentiert, etc.

    Wenn das eigene Kind, mit einer Brüllanlage von Auspuff unterm Auto, dessen Legalität aufgrund der Lautstärke bezweifelt werden muss, herumfährt ist alles "tuti".

  • Nun viel Spaß bei der Diskussion über Sinn oder Unsinn einer solchen Aktion.

    Hatte den Auspuff auch auf meiner E4 Urban.

    Meine Fazit. Tolle Optik, sehr gute Verarbeitung, ca 3kg Gewichtsersparnis zum orginal Auspuff, aber....

    wurde mit zunehmender Laufleistung unangenehm lauter (blechern).

    :toeff Kumpels haben sich beschwert.

    War froh als er wieder weg war.

    :camperboy

  • Wenn zwei das gleiche tun,.ist es noch lange nicht dasselbe.

    Hatte den Auspuff auch auf meiner E4 Urban.

    Meine Fazit. Tolle Optik, sehr gute Verarbeitung, ca 3kg Gewichtsersparnis zum orginal Auspuff, aber....

    wurde mit zunehmender Laufleistung unangenehm lauter (blechern).

    :toeff Kumpels haben sich beschwert.

    War froh als er wieder weg war.

    Kann das jemand bestätigen? Würde den Topf gerne an meine Pure EU5 montieren.