Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von HWolf

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Ich habe heute 20 Euro Arbeitslohn bezahlt für einen neuen Reifen. Das heißt ich muss 20 mal den Reifen oder 10 mal die Reifen wechseln bis ich die 400 Euro für Geräteschaften wieder drin habe, plus Zeit, plus Material von 3M - finde ich nicht lohnend. Dem Händler der die Reifen auch montiert kann ich auch haftbar machen wenn er was beschädigt. In Summe lohnt es sich nicht, finde ich.

    Support your local Dealer 😉

    Welche Versicherung wäre so bescheuert, für die Folgen eines Unfalles zu zahlen, wenn die Betriebserlaubnis erloschen ist? Das überhaupt jemand glaubt das die dann zahlen ist sehr naiv. Man müsste eigentlich inzwischen kapiert haben das Versicherungen jede Möglichkeit nutzen um nicht zahlen zu müssen.

    Ein kleines Beispiel gefällig:

    Ein guter Freund mit einer Gewerbeimmobilie schließt bei dem Versicherungsmitarbeiter seines Vertrauens (bei dem er ALLE Versicherungen hat) einen Versicherung ab. Diese besagt, das die Versicherung für den Inhalt des Tresors, der in der Immobilie steht, haftet wenn dieser aufgebrochen, entwendet oder zerstört wird. Genau dieser Fall trat ein, der Tresor wurde aufgebrochen und der Inhalt gestohlen. Die Versicherung weigerte sich zu zahlen, weil der Tresor nicht den Vorgaben im kleingedruckten der Versicherungsbedingungen entsprach. Punkt Ende Aus. Da hätte doch der Versicherungsmitarbeiter mal drauf hinweisen müssen/ sollen/ können. Hat er aber nicht. Beiträge kassiert, Leistung jedoch verweigert und dann glaubt jemand noch er würde Geld bekommen, von einer Versicherung, wenn sein Motorrad keine Betriebserlaubnis hat? Schlaf weiter.

    Klugscheißermodus an:


    Lieferanten kommen theoretisch mehrere in Frage, bei allen Federbeinen. DHL, UPS, DPD, GLS, Hermes, usw.. In der Regel nutzen die Händler zwecks Optimierung/ Bündelung aber nur einen Lieferanten. Wenn die Leistung egal ist nimmt man den günstigsten.

    Hersteller gibt es immer nur einen, 1x Öhlins, 1x Wilbers, 1x Bilstein.

    Händler gibt es bei Öhlins und Wilbers mehrere und bei Bilstein nur einen, nämlich den Raisch.


    Aus

    Die Buchse wird so gemacht das man sie schnell abmontieren kann. Somit kann man, sofern die Rennleitung einen aufhält und es bemerkt, das Ding innerhalb einer Minute wieder legal machen und es wird nicht stillgelegt.

    Vorsatz, damit doppelte Strafe möglich.

    Nochmal zur R 18:

    Ich finde sie klasse und hoffe das sie genau so kommt :herz

    Kannst Du vergessen, ohne Tacho und weitere Details.

    Ich gehe davon aus das die noch deutlich verändert wird, die Studien der R9t waren ja auch um einiges anders als das was dann als Serie kam.

    Also ich glaube auch nicht das die ein Verkaufsschlager wird, der Markt ist überschaubar, wird von HD dominiert und deren Absatzzahlen schrumpfen weil die Klientel für diese Art von Motorrad langsam zu alt wird und stirbt. 25000 wird sie wohl kosten.

    Wenn bei der Hülle des Sp Connect das Mikrofon zu ist, wie kann Mann dann noch Telefonieren ?

    Wer schreibt das das Mikrofon bei SP zu ist? Das Mikrofon ist in Fahrtrichtung entweder seitlich, oder unten, (je nachdem wie man es dreht) aber nie nach vorne, wie sollen dort Fliegen, Mücken und anderes Zeug hinkommen?


    Verstehe nur ich die Frage nicht?

    Wie sollen denn da, wo das Mikrophone ist, bitte ein Fliege hinkommen? Beim SP Connect ist das Smartphone so durch die Instrument geschützt das noch nicht mal die Rückseite was abbekommt, und die schmale Seite schon mal gar nicht.

    Wird nicht kommen bezog sich bei mir auf den offenen Kardan. Dass das Bike an sich kommt ist klar.

    Ich hatte hier mal vor einiger Zeit geschrieben das ich vor circa 2 Jahren an einer Studie/ Umfrage teilgenommen hatte wo es exakt um dieses Bike ging. Da standen Prototypen die diesem Bike sehr ähnlich waren, aber auch schon mit 1800ccm Boxer, der Rest aber noch etwas mehr "Harley like".

    Ein offen laufende Kette macht schon Sinn, ein offener Kardan ist optisch mal was anderes macht technisch aber keinen Sinn.


    Eine Kette braucht mehr Pflege als ein Kardan und muss von Zeit zu Zeit getauscht werden, daher würde ein geschlossenes System bei der Kette keinen Sinn machen.


    Der Kardan ist weniger Pflege intensiv, sollte deutlich länger halten als eine Kette und dann lohnt sich ein geschlossenes System, da es dann noch weniger Pflege braucht. Ist er nicht in einem geschlossenen System nehme ich im was von seinen Vorteilen.


    Sieht geil aus, wird aber wohl nicht kommen, denke dass da auch die Sicherheitsonkel vom Kraftfahrtsbundesamt was gegen haben.