Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

HATTECH PureCraft Erfahrungen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich spiele mit dem Gedanken mir den Endschalldämpfer HATTECH PureCraft zu kaufen.

    Den fahren hier im Forum doch einige seit einiger Zeit.

    Könnt Ihr bitte einmal berichten, wie er sich in den Punkten Lautstärke, Klang und Verabeitung verhält?

    Gibt es in diesen Punkten, vorallem Klangbild und Lautstärke, Unterschiede zum Akrapovic Slip-On?

    Im Moment fahre ich den Akrapovic Slip-On in schwarz.

    Wenn jemand seinen Hattech PureCraft in der niedrigen Version abgeben möchte, ich hätte Interesse.

    Bitte dann über PN mit mir in Verbindung setzen.

    Im Voraus vielen Dank.

    Gude der Rheingauner :bier


       Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :olleshuhn

  • Hatte schon ziemlich viel dran.

    Hattech überzeugt.

    Lautstärke ähnlich Remus/Schnitzer/Akrapovic. Vielleicht einen Tick leiser.

    E3 und E4 sind identisch ausgeführt.

    Aber, die mit dem besten Bass. Keine andere klang so tief.

    Verarbeitung kommt keine an die industriell, aus Titan und Carbon gefertigte Akrapovic aus der hypermodernen Fabrik.

    Aber, handwerklich solide verarbeitet. Manufaktur halt 😉

    Großes + verschweißtes Verbindungsrohr. Keine Federn oder Schellen. Keine Rußflecken. Cleane Optik.

  • Da gab es doch mal ein Test von MOTORRAD inklusive Video vom Prüfstand

    Zubehör-Schalldämpfer für BMW R nineT Urban G/S: 5 Kandidaten im Vergleichstest
    Seit Euro 4 gelten auch bei Abgasanlagen schärfere Vorschriften. Höchste Zeit, den MOTORRAD-Auspufftest einmal einer gründlichen Revision zu unterziehen. Mit…
    www.motorradonline.de


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :alki-boys

  • Danke an alle die sich hier gemeldet und ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

    Ich habe mich für den Hattech jetzt entschieden und bin gespannt, wie er sich vom Akrapovic unterscheidet.

    Wenn ich ihn einige Zeit getestet habe, werde ich mich melden und berichten.

    Gude der Rheingauner :bier


       Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :olleshuhn

  • Bin gespannt wie du es empfindest. Der Oyk hört sich für mich lauter an als original, der hohe Pure Craft eher leiser.

    Als Fahrer zumindest.

    Ich bekomme jetzt den PureCraft in der niedrigen Ausführung und fahre ihn dann auf der E3 Classic

    und bin echt gespannt ob er wiklich bassiger gegenüber dem Akrapovic ist.

    Gude der Rheingauner :bier


       Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :olleshuhn

  • Wieso, da stehen doch die Drehmomente. 4 Nm mehr als Serie aber 600 U/min später.

    Aber das sind so geringe Unterschiede welche man in der Praxis nicht spürt

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ab welcher Investitionssumme tritt der finanzielle Placebo-Effekt ein? :0plan

    Ja, ja, wir wissen es, dass Du einer der Größten und Lustigsten hier im Forum bist und offensichtlich einen :clownfresser hast. :taetschel

    Du mußt das nicht täglich immer wieder mehrmals beweisen. :nein :nein :ditsch

    Gude der Rheingauner :bier


       Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :olleshuhn

  • Geld ausgeben für weniger Leistung? :aaaaah

    Wie sich doch die Zeiten geändert haben.

    Früher wurden Auspuffanlagen aus dem Zubehör moniert um mehr Leistung zu haben.

    Daran war (und ist?) aber ganz viel Glaubenssache. Früher wurde lauter mit mehr Leistung gleichgesetzt. Fing ja schon beim eher leistungsmindernden Ausräumen des Mofaauspuffs an. Leistungsvergleiche der Presse auf dem Prüfstand gibt es auch noch nicht seit ewigen Zeiten und letztlich haben sich die technischen Voraussetzungen für die Leistungsbeeinflussung durch einen ESD-Wechsel sehr geändert. Die werden doch zunehmend zu einem Abgasableitungsrohr und die leistungsbestimmenden Bestandteile der Abgasanlage liegen davor. Ansonsten: siehe Beitrag #11.