Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Neuer nine-T Driver aus der Schweiz!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen, gerne stelle ich mich mal schnell vor...


    Bin Chris aus der schönen Schweiz, bald 60 und fahre seit über 20 Jahren schwere Motorräder. Früher immer Highpower, wie div. Kawa z.B. ZX-9R, 2x ZX-12R, danach BMW K1200R, K1200S. Vor 2 Jahren eine Guzzi V85TT, weil ich es etwas gemütlicher wollte.. aber ja, war mir dann zu gemütlich.. also diesen August eine neue GS1250R gekauft. Absolut geniales Motorrad und hoch zufrieden. Alleine Seit Mitte Aug. damit schon 5000Km runter.


    Mein bevorzugtes Revier ist der Schweizer Jura (schlechte Strassen) und die Innerschweiz mit den Alpenpässen. Dort ja immer 1-2 Std. Anfahrt via Autobahn und das möchte man etwas bequem erledigen. Daher die GS. War damit auch 3 Tage im September im Engadin unterwegs. Für das ist sie perfekt.


    Ja nineT. Die bewundere ich seit sie rausgekommen ist. Viel aber immer aus der Wahl, eben weil kein Windschutz, relativ unbequem für weite Strecken. Eben das Alter, da ist man nicht mehr so hart im nehmen. Schon als ich die GS im August gekauft hatte, hatte mein Händler 5 nineT an Lager und ich habe alle bewundert. Ja dummerweise hat er mir beim Einfahrservice der GS eine nineT (normal) mitgegeben. Ja dann war geschehen und ich kriegte das Thema seither nicht mehr aus dem Kopf. Es arbeitete brutal.. einerseits NEIN, weil 2 Motorräder.. und auf GS würde ich nie verzichten. Dann wieder ja.. ihr kennt das sicher. Immer wieder Inserate angeschaut. Dann immer welche nehmen usw..


    Nun, nach 2 Woche überlegen und suchen bin ich für mich zur Erkenntnis gelangt, wenn, sollte es eine absolut puristische sein. Dann eine Scrambler, wegen etwas mehr Federweg für den Schweizer Jura. Keine Sonderfarben, nichts.. ganz dezent und pur. Ein BMW Händler aus St. Gallen hatte div. ausgeschrieben mit sehr guten Sommerschluss-Rabatten, praktisch unter seinem Einstand. Die günstigste die er hatte, war eben eine Scrambler schön dezent und unauffällig.. Ja vorgestern hatte ich zugeschlagen und bestellt.. fabrikneue Maschine, nicht eingelöst, für 13500CHF statt 16000. Drin Komfortpaket, Chrom-Krümmer und Kurvenlicht. Ja in der Schweiz eigentlich alle so ausgerüstet. Bei Neubestellung hätte ich nur Heizgriffe genommen und sonst nichts.. das andere braucht man da nicht, hat man ja auf der GS alles drin. Aber ja, wenns für den Preis drin ist, warum nicht.. nun, nächste Woche kriege ich sie, werde sie einlösen und hoffentlich im schönen Oktober noch ein paar Runden drehen.. freue mich riesig drauf... Hier angemeldet für Austausch und sicher kann man noch viel lernen zur nineT. Also bei mir nur 2. Motorrad mit Wechselschild. So viele Km werde ich damit vermutlich nicht machen, einfach für den Spass und die kleine Abend- oder Sonntagsrunde! So ursprüngliches Motorradfahren..


    Diese wirds:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und diese hab ich schon...


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hallo Chris,

    willkommen im Forum und viel Spass mit der Scrambler.
    Eine excelente Wahl, ich hätte nur auf Speichenräder wert gelegt. Ist aber Geschmacksache.


    Ich vermute mal mit "einlösen" meinst du dasselbe was in Deutschland "anmelden" genannt wird, also die Zulassung zum öffentlichen Straßenverkehr.


    Ciao,

    Franco

  • Ja richtig.. damit man noch ein paar Runden drehen kann im schönen Herbst... :daumen-hoch


    Speichenräder.. hab ich mir lange überlegt.. aber gefällt mir so auch sehr gut.. Mir reichen die Speichen bei der GS.. zum Putzen extrem mühsam!

  • Sehr sympathische Vorstellung - und einmal mehr der Beweis dafür, dass der 9T auch gestandene GS'ler erliegen können :rocker die "schlechten Strassen" im Jura musst du mir dann mal zeigen! Ich bin mit meiner Scrambler auch ab und an dort unterwegs, jene Routen, die ich gefunden habe, lassen sich mit einer Scrambler tiptop bewältigen :brauen


    In diesem Sinne: Salut und herzlich Willkommen im Forum!

    Pic or it didn't happen.

  • Herzlich willkommen und viel Spaß mit dem neuen Motorrad. Bin auch u.a. Ex GS-Fahrer, mußte ich auch mal ausprobieren. Und schlechte Straßen, dann komm mal nach NRW. Wünsch Dir was :toeff

  • Herzlich Willkommen und natürlich viel Spaß mit der NineT und GS, wobei ich mich frage wo du in der Schweiz die PS starken Vorgänger fahren konntest, hier erzählen alle in der Schweiz ist es sehr teuer wenn man mal geblitzt wird 👍 Gruß aus Wuppertal

Diese Inhalte könnten dich interessieren: