Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Erfahrungen mit Wunderlich Daytona bei 1,80 m Plus

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Eins vorweg.

    Ich habe es getan ! Ende Oktober bekomme ich meine 9T Classic in Aluminium Option


    Vorher habe ich natürlich den Vorführer (gleiches Modell und Ausstattung) Probe fahren können.

    Eins ist für mich klar - ich brauche eine Verkleidung. Dabei ist die Daytona von Wunderlich optisch ganz weit vorne.

    Hat hier jemand mit Körpergröße über 1,80m Erfahrungen damit? Stellt sich auch die Frage, ob ich die mit Touren- oder Sportscheibe nehmen soll.

    Ja, ich weiss, die kleine Sportscheibe sieht besser aus. Aber mich würde interessieren, ob es da bzgl. Winddruck und Windgeräusche spürbare Unterschiede gibt.

    Bin mal gespannt, ob mir da jemand weiter helfen kann.


    Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von Dyna ()

  • Kuck mal hier, da geht es auch um Verkleidungen und Winddruck:


    Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Paradox ist, dass man im Deutschen jemandem, dem man alles zutraut, nicht trauen kann.

    • Offizieller Beitrag

    Ich bin 184 cm gross.

    Ich habe die Sportscheibe und die Tourenscheibe von der Daytona-Verkleidung gekauft...

    ... zuerst montierte ich die Sportscheibe, da sie mir besser gefiel... funktionierte perfekt für mich...

    ... meine Tourenscheibe wartet immer noch auf den ersten Einsatz.... :rocker

    • Hilfreich

    Ich bin ca 1,85m.

    Mein Hausarzt meinte allerdings beim letzten Checkup, ich wäre wohl mal 1,85 gewesen.


    So what.


    An meine Pure hab ich die Daytona mit der „Sportscheibe“ gefrickelt.

    Der Winddruck auf den Oberkörper hat zwar spürbar nachgelassen,

    dafür sind die Geräusche rund um den Helm erheblich lauter geworden.

    Zudem hab ich den Eindruck, das die Fuhre bei böigem Wind sehr unruhig

    geworden ist.

    Was aber auch, durch den praktisch nicht vorhandenen Knieschluss zum Tank,

    noch verstärkt wird.

    Ich krieg einfach meine Gräten nicht an das schmale Ding angelegt.


    Man kann also sagen, das die Vorteile nicht unbedingt überwiegen.

    Aber die Optik… leider geil!

    Sehr zum Unverständnis diverser Mitfahrer hier aus dem Forum.


    Hab schon mal drüber nachgedacht die Tourenscheibe zu montieren,

    ist bislang am Trägheitsmoment meinerseits gescheitert.


    Hab auch die Befürchtung während der Fahrt durch die Scheibe hindurch gucken zu müssen,

    was für mich nicht in Frage kommt.

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )


    :klatschen ! FCK NZS !

  • OK, das sind ja schon mal wichtige Anhaltspunkte


    Danke Euch


    Ich glaube nicht, dass man bei der Tourenscheibe hindurchgucken muss. Gefühlt hab ich schon

    ziemlich weit oben über dem Bock gethront. Das sollte passen....


    Werde es wohl erst mal mit der hohen Scheibe versuchen.

    Aber erst mal sparen :denk

  • Hi Jörg,

    habe auch die Daytona an der Ninet Classic. Bin ebenfalls1,85. Hatte zuerst die Tourenscheibe dran. Das gefiel mir nicht, also die Sportscheibe montiert. Erfahrungen sind ähnlich wie die der Kollegen. Die Tourenscheibe würde ich verkaufen. Sie war keine 70 km im Einsatz.


    Viele Grüße

    Ralf

  • Sieht gut aus, wäre die unpassende Verkleidung vorne nicht montiert

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Nicht schlimm. Vor 3 Jahren haben mich die Rizoma Jungs nach Italien gebeten um noch weitere Parts für die R9T zu besprechen. Dabei war eine Frontverkleidung wie die Daytona auch ein Thema. Alle Designer von Rizoma haben dieses Teil als untragbar verworfen, bzw. Wollte Rizoma seinen guten Ruf mit so einer Optik nicht verbinden

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Keine Frontverkleidung herstellen, behaupten das der eigene „Gute Ruf“ versaut wird, daß klingt doch sehr sonderbar. Für mich war von Anfang an klar, daß die Daytona ans Bike kommt. Ja, ja die Geschichte mit denGeschmäckern….. :popcorn

  • Nicht schlimm. Vor 3 Jahren haben mich die Rizoma Jungs nach Italien gebeten um noch weitere Parts für die R9T zu besprechen. Dabei war eine Frontverkleidung wie die Daytona auch ein Thema. Alle Designer von Rizoma haben dieses Teil als untragbar verworfen, bzw. Wollte Rizoma seinen guten Ruf mit so einer Optik nicht verbinden

    Gruß

    Rainer

    Wenn ich mir die Zylinderkopfdeckel von Rizoma anschaue, brauchen die den Begriff „Design“

    nicht in den Mund zu nehmen.

    Wahrscheinlich ist denen nix Gescheites gelungen und haben es mal früh genug gemerkt.

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )


    :klatschen ! FCK NZS !

    • Offizieller Beitrag

    .... mir und vielen im Forum gefällt die Daytona-Verkleidung mit Sportscheibe... gute Form und praktisch...


    .... Naked-Puristen sehen das anders... jeder wie er mag...


    ... mir gefällt auch nicht jede Rückspiegelvariante an einer NineT... würde ich jemand dafür kritisieren? Niemals!


    ... Schönheit liegt im Auge des Betrachters... :rocker

Diese Inhalte könnten dich interessieren: