Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Bridgestone Battlax AX41S

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ist jemand diesen Reifen schon gefahren?


    Ich finde die Optik für eine Scrambler noch interessant, aber weder beim BMW noch beim Triumph :) wurde er bisher montiert. Auch im Netz ist nur wenig zu finden...

  • Das ist der AX41S fuer Scrambler und Cafe Racer. Finde ich passender als die Off Road Pellen. Geschmackssache.


    Sehr gutes Handling, lenkt gut ein und hält präzise die Spur. Gripniveau ist vertrauensbildend und das Fahren macht echt Spass. Im Regen spielt das Regenprofil seine Stärken aus.

    Nachteile: geringe Eigendämpfung, 6mm Profil lassen eine geringe Laufzeit vermuten, der Vorderreifen geht schneller ins ABS, als der CRA3 oder Metzeler TN.

  • Leider geht der Reifen nur bis H Geschwindigkeitsindex, wir bräuchten eigentlich V.


    Wahrscheinlich geht's mit Aufkleber, finde Ich trotzdem schade das sie keine V Version haben. Keine Ahnung was sich da Bridgestone gedacht hat :0plan

    BMW r ninet Scrambler

  • Ich verstehe Bridgestone auch nicht. :0plan


    In der Schweiz kann man den Reifen montieren, wenn die Masse passen. Ist wohl anders als in Deutschland. Hier gibt es das Freigabethema nicht in der Form.


    Aus praktischer Sicht wäre es mir auch in DE egal, ob H oder V, denn alles über 140 Kmh empfinde ich als ungemuetlich auf der 9t.


    Meine Motivation war, einem gröberen Reifen mit Profil zu bekommen, aber die Strassenperformance beizubehalten. Bei Off Road Reifen wäre mir der Kompromiss aus Optik und Performance zu gross und die Optik auch zu sehr Off Road.

    Jeder Jeck ist anders :freak

  • Das liegt sicher daran, dass es auf den schweizer Strassen eine max. Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h gibt.

    In Deutschland kann man auf Autobahnen so schnell fahren wie man will, wenn keine Beschränkungen angezeigt sind.

  • Naja, eigentlich ist es nicht schlimm: H geht ja bis 210 kmh, also schnell genug ist es.


    Eine Freigabe braucht man nicht mehr, aber die Eigenschaften des Reifen sollten halt passen. Hier geht es mit Aufkleber, aber Bridgestone hätte das besser lösen können: den MT60RS und den Mutant Crossover gibt's beide bis W, den Standard A41 auch..

    BMW r ninet Scrambler

  • Zwischenfazit nach 2000km


    Optik zur Scrambler passend

    Fahreigenschaften gut, kein Rennreifen, aber vermittelt Vertrauen und fährt sich wirklich flott, agil und gut.

    Aber der Verschleiss ist inakzeptabel. Nach 2000km nur noch knapp 3mm Profil, d.h. nach gut 3000km wird er fertig sein. Ursprünglich waren ca. 6mm Profil drauf. Vorne nutz der sich etwas mehr ab, als hinten.


    Deswegen keine Kaufempfehlung von mir, weil a) zuwenig Profil im Neuzustand, b) viel zu hoher Verschleiss und c) insgesamt und auch relativ zu teuer.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: