Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Gruß aus Bukarest - nine T /5

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Dein Gewicht spielt bei einer progressiven Feder keine bzw. nur eine untergeordnete Rolle.

    Die Feder hat ja nicht eine Federrate, sondern viele in einem Bereich von / bis.

    Stelle den sag wie gewohnt im Verhältnis zum max. Federweg ein und gut.

    Bezüglich der Zugstufe solltest Du in die Unterlagen schauen, die Du mit dem Federbein bekommen hast.

    Dort findest Du eine Herstellerempfehlung, die Du als Basis für eine Feinjustierung nutzen kannst.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

Diese Inhalte könnten dich interessieren: