Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Pulvern vs. Eloxieren

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Um den „Umbauten aus aller Welt“ Thread nicht voll zu müllen hier mal ein extra Thread dazu.
    Mich interessieren die Schnitzer Felgen. Frage für mich, da ich mich überhaupt nicht mit dieser Materie auskenne, pulvern oder eloxieren.

    Hat jemand Erfahrungen in diesem Bereich?
    möchte die Felgen in dem Goldton der Gabel haben.


    ...any ideas?


    danke Euch im Voraus...

  • Pulvern wird den Farbton nicht treffen.

    Würde mal bei PVM mal nach einem Farbmuster für Eloxal anfragen.

    Meist existieren sogenannte Musterbleche.

    Oder bei AC. Eventuell haben die ja schon mal goldene für die 9T ausgeliefert.

    Gruss cruso :cool

  • Ja wir lassen viel für Kunden und Umbauten eloxieren. Schicken mittlerweile aber alles nach Kroatien, weil wir in Deutschland kein tiefes Schwarz mehr bekommen.

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Und wie willst du den Farbton treffen. Gold ist nicht Gold. Sorry, das ist reines Glücksspiel mit ziemlich sicherem Mißerfolg, und 2 verschiedenen Goldtöne sehen dann echt peinlich aus

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Da muss Er wohl gewisse Abstriche machen.


    Bei Felgen lohnt sich pulvern eher als eloxieren, es ist einfach langlebiger.

    Ist auch nicht so empfindlich gegen Steinschläge.


    Sicher könnte man Eloxal auch mit Klarlack überziehen (2-3mal), dann würde es sicher auch gehen.

    Kostet aber etwas mehr als pulvern.


    Beim pulvern werden durch die Pigmente des Pulvers die Kanten abgerundet.

    Beim Eloxal bleiben Sie scharfkantig.


    Und ja ich habe schon mal 7075 Alu eloxieren lassen, im Modellbau Bereich.

  • Meinem Geschmack nach wirkt Eloxieren hochwertiger.

    Man sollte sich nur vorher darüber klar sein, dass man Abstriche bezüglich der Farbgleichheit (hier Felgen u. Gabel) machen muss. Aus dem WWW:


    "Einfluss auf die Farbwirkung und die Gesamtwirkung haben die verwendete Legierung, die Art und Weise der mechanischen Vorbehandlung und das verwendete Oberflächenbeschichtungsverfahren. In jedem Fall wird die Anfertigung von Grenzmustern empfohlen".


    "Leichte Farbtonunterschiede, die auf material- und verfahrensbedingte zulässige Streuungen zurückzuführen sind, lassen sich nicht vermeiden. (DIN 17611-6.3)"


    "Unterschiedliche Aluminiumlegierungen können zu Farbabweichungen führen. Angrenzende eloxierte Flächen sollten möglichstaus einer Aluminiumlegierung hergestellt sein"

    Gruß

    Thomas


    *Lick mihi asinum, Aviator!*

  • Und wie willst du den Farbton treffen. Gold ist nicht Gold. Sorry, das ist reines Glücksspiel mit ziemlich sicherem Mißerfolg, und 2 verschiedenen Goldtöne sehen dann echt peinlich aus

    Gruß

    Rainer

    bei den ganzen verschiedenen Schwarz und Silbertönen wäre jede NineT schon ab Werk peinlich... :cool

  • Hallo 9T. Nein ich wollte nichts verurteilen, sondern nur gewisse Erwartungen eindämmen.

    Nein wir haben noch keine Felgen in einem Goldton gepulvert. Wir geben da auch keine Garantie. Der Kunde sagt den RAL Ton an.

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Fahrbericht: neues Öhlins-Federbein in der NineT Classic 1

      • hardholgi
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      204
      1
    3. Geiselh

    1. Nine t die................... 597

      • Sechskantharry
    2. Antworten
      597
      Zugriffe
      45k
      597
    3. der Jo

    1. LED Scheinwerferumbau bei Euro4 14

      • FreshB
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      541
      14
    3. FreshB

    1. Basti´s 21ig 111

      • basticsl
    2. Antworten
      111
      Zugriffe
      11k
      111
    3. basticsl

    1. Racer JVB LED Scheinwerfer Umbau 5

      • FreshB
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      740
      5
    3. FreshB