Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Schalthebel berüht den Boden vor der Fußraste?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin moin,


    bei meiner Racer kommt in den Kurven in Schräglage immer zuerst der Schalthebel auf den Asphalt, erst danach der "Opfernippel" der Fußraste. Hat mir schon ein paar Mal bei Bodenwellen während der Kurvenfahrt einen Gang höher rein gehauen.


    Habe den Schalthebel schon so hoch wie möglich eingestellt. Noch höher könnte ich nicht mehr vernünftig schalten.


    Hat jemand ähnliche Probleme und vielleicht sogar eine Lösung?


    Gruß aus dem Norden

    Jannik


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Die Jungs jammern immer rum, im Norden gäbe es keine Kurven und dann kommst Du mit sowas. Respekt!:heil


    Fahrwerk ist richtig eingestellt?


    Kannste den Schalthebel noch was nach innen setzen?


    Ansonsten mal in Richtung BoxerCup schauen. Da fahren die wohl ein höheres Wilbers Fahrwerk und Gilles Rasten.

  • Die Jungs jammern immer rum, im Norden gäbe es keine Kurven und dann kommst Du mit sowas.

    Man muss nur wissen, wo die Kurven sich versteckt haben. :brauen


    Ok ich muss auch zugeben, dass ich gestern eine 630km-Tour ins Weserbergland gemacht habe. Da gab es dann deutlich mehr Kurven.


    Schalthebel nach innen versetzen geht leider nicht.


    An ein längeres Federbein hatte ich auch schon gedacht. Nur preislich ...

  • Schamtkulisse umgekehrt.... Niedriger Gang oben.... Mehr Platz...

    Gruß

    Gerry aka "RedRascal"

    :winken

    "Ich bin einzigartig. Jedenfalls hofft das die ganze Welt!"

  • Es könnte an der Position der Fußrasten liegen. Die der Racer liegen weiter zurück wie

    bei allen anderen. Und wenn ich Foto von meiner EX anschaue würde ich auch sagen der

    Schalthebel der Classic sitzt nen tick höher durch die entspanntere Sitzposition.

    Ist nur ne Vermutung von mir. Von daher würde nur eine Rastenanlage helfen die höher sitzt,

    oder die billige Variante "weniger Schräglage, mehr Luftdruck und eventuell abspecken" :lachen

    Wobei wer ne Racer fährt wird kaum 120kg auf die Waage bringen, weil dann Arme zu kurz.:ablachen

    Gruß der Holgie :swetter EX nineT Driver:toeff

  • Hallo Yannik,


    fahre ja auch die Racer. Bei mir schleifen die Nippel an der Raste immer zuerst. Fussbremshebel oder Schalthebel habe ich noch nicht zum schleifen gebracht. Ich habe an meiner technich nix verändert. Das hilft dir jetzt nicht aber ich würde zum Freundlichen fahren und dort mal vorstellig werden.


    LG

    Olli

  • evtl. Fahrwerk zu weich (wurde schon angesprochen)

    wie fährst Du die Kurven? "drückst" Du in die Kurven, dann vielleicht bisschen "hang-off" fahren


    hab die Racer-Anlage auf meiner Scrambler und 2cm tiefer gelegt... schleifwen tur bei mir nix, hab aber auch noch ca. 2cm "Angststreifen" auf dem Anakee Adventure

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

  • Der Händler hilft dir hier gar nicht.

    Der wird dir höchstwahrscheinlich sagen, fahr langsamer in den Kurven.

    Oder denkst du, der ersetzt auch meine abgeschliffenen Nippel auf Kulanz? :denk

  • Wenn man sich mal die Pure und die Racer in aufrechter Position von der Seite anschaut, sieht man,

    das die Rastenanlage der Racer ein gutes Stück weiter hinten und höher sitzt.

    Aber der Schalthebel tiefer und die Rastennippel um einiges höher liegen als an der Pure.

    Doppeltes Pech, die Nippel kommen um einiges später und der Schalthebel früher als bei der Pure.

    Alles durch die Bauart bedingte, nach hinten verlagerte Position der Rastenanlage.

    Die Nippel an der Racer sind aber auch, im Verhältnis zur Pure, viel länger.

    Hast Du schon mal nach gemessen? Könnte ja sein das Deine zu kurz sind.

    Ansonsten chapeau. Bei mir und einigen Anderen im Forum kommt eher der Bremshebel in Bodenkontakt. Nicht zu letzt durch die meist engeren Rechtskurven.

    Abhilfe: schlankere Rastenanlage oder verstellbares Federbein.

    Meine Meinung: mit dem Federbein kannst Du Dich nur verbessern.

    Das Fahrwerk der Racer ist ja ähnlich bescheiden wie das der Pure.

    Und wenn Du es ja sportlich angehen willst, solltest Du mal drüber nachdenken.

    Es gibt ja auch noch etwas preisgünstigere Lösungen als die von Rainer.

    Macht bei Öhlins schon mal 200€ aus. Aber auch weniger Features.

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )

  • Ein Wilbers mit einstellbarer Zugstufe, bei Polo während einer 20% Rabattaktion bestellt, liegt inkl. 25mm Höherlegung bei ca. 400,-€.


    Billiger ist ein original Scrambler Federbein.

  • Alles Blödsinn. Einfach fahren und kratzen lassen. Ihr macht wegen solcher Kleinigkeiten ein unheimliches Theater.

    Meine 2015er setzt in fast jeder Kurve auf, aber ich mach mich hier nicht zum Überflieger und bau mir deswegen ein neues Mopped. Und geb dann Tipps zum Geldrauswerfen.

  • Also mein Schalthebel geht nach dem Schalten immer wieder in die Ausgangsposition zurück. Der wandert doch nicht nach

    oben oder unten.

    Und wenn sie beim Aufsetzen runterschaltet kommt das auch blöder als raufschalten. :rocker

    Würde ich auch so sehen. :D


    Wobei wer ne Racer fährt wird kaum 120kg auf die Waage bringen, weil dann Arme zu kurz.

    Richtig. Ich komme knapp über die Hälfte. :D


    wie fährst Du die Kurven? "drückst" Du in die Kurven, dann vielleicht bisschen "hang-off" fahren

    Ich lege mich eher in die Kurve, als dass ich drücke, mit ein wenig Hang-off, aber nicht viel.


    hab aber auch noch ca. 2cm "Angststreifen" auf dem Anakee Adventure

    Nen Zentimeter "Angststreifen" habe ich auf den Metzeler Erstbereifung auch noch, mehr scheint also technisch auch nicht zu gehen


    Der Händler hilft dir hier gar nicht.

    Der wird dir höchstwahrscheinlich sagen, fahr langsamer in den Kurven.

    Oder denkst du, der ersetzt auch meine abgeschliffenen Nippel auf Kulanz?

    Fragen werde ich wohl trotzdem mal. Die Werkstatt in Bremen scheint recht Kompetent zu sein, vielleicht haben die ja einen Tipp für mich.


    Ist mir auch schon aufgefallen, dass die Nippel deutlich länger sind. Habe die Racer neu gekauft und die Nippel waren noch nicht angeschliffen, also denke ich mal, dass meine nicht zu kurz sind. Außer durch einen Fertigungsfehler.


    Auf der Rechten Seite kommt bei mir tatsächlich der Nippel der Raste zuerst auf. :freak


    Fahrwerk kommt später bestimmt etwas anderes, aber vorerst wäre ich an einer anderen Möglichkeit interessiert gewesen.


    Alles Blödsinn. Einfach fahren und kratzen lassen. Ihr macht wegen solcher Kleinigkeiten ein unheimliches Theater.

    Meine 2015er setzt in fast jeder Kurve auf, aber ich mach mich hier nicht zum Überflieger und bau mir deswegen ein neues Mopped. Und geb dann Tipps zum Geldrauswerfen.

    Also ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber wenn ein Motorrad in voller Schräglage bei einer Bodenwelle selbstständig schaltet, finde ich das nicht so witzig. :geschockt



    So, hoffe ich habe alles beantwortet :denk

  • Sorry, hatte nur die Rastennippel im Blickpunkt. Wenn natürlich ein Schaltvorgang bei Schräglag zustande kommt, ist es sau blöd.

    Hab ich aber trotzdem so noch nicht gehört, geschweige denn selbst mitgemacht.

  • ...

    Nen Zentimeter "Angststreifen" habe ich auf den Metzeler Erstbereifung auch noch, mehr scheint also technisch auch nicht zu gehen

    ...

    Du fährst den Z8 hinten nicht auf Kante und setzt auf, das passt nicht zusammen.


    Hast Du mal die Vorspannung der Feder bzw. den Durchhang kontrolliert?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Lampe beleuchtet Baumkronen 4

      • Sputnik_I
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      245
      4
    3. N4000

    1. Luftfilter 24

      • Herr Pepe
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      957
      24
    3. mustermann

    1. Sinn und Unsinn eines Dauerluftfilters à la K&N 29

      • MaT5ol
    2. Antworten
      29
      Zugriffe
      1,6k
      29
    3. mustermann

    1. Juhu - ich hab jetzt einen E3 Wasserboxer 34

      • Bernhard
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      2,7k
      34
    3. Airbrosch

    1. Verzögerter Start trotz neuer Batterie 28

      • Pierson
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      1,3k
      28
    3. hangeln1963

Diese Inhalte könnten dich interessieren: