Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Auf jeden Fall besprecht ihr hier gerade ein Luxusproblem.

    Ich denke es ist wie es ist. Probefahrt und dann entscheiden. Bei manchen Dingen darf auch das persönliche Gefühl mitsprechen.

    Und einem HD Fahrer ist doch meistens die

    Marke wichtig.

    Gruß und ein schönes Wochenende.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Auf jeden Fall besprecht ihr hier gerade ein Luxusproblem.

    Ich denke es ist wie es ist. Probefahrt und dann entscheiden. Bei manchen Dingen darf auch das persönliche Gefühl mitsprechen.

    Und einem HD Fahrer ist doch meistens die

    Marke wichtig.

    Gruß und ein schönes Wochenende.

    ...ich würde auch die Probefahrt als essentiell einstufen.... neben dem Preis natürlich...:rocker

  • Auf jeden Fall besprecht ihr hier gerade ein Luxusproblem.


    Und einem HD Fahrer ist doch meistens die Marke wichtig.


    Gruß und ein schönes Wochenende.

    Das würde ich so nicht sehen.


    Jede Marke ( jeder Hersteller ) hat seine Stärken ( und Schwächen ).


    Harley baut für ( meinen Geschmack ) nette Cruiser, Ducati geile Motorräder für die Rennstrecke und BMW emotionale Boxermotoren.


    Das Motto sollte sowohl als auch lauten und von daher gehören ( wenn möglich ) in eine gut sortierte Garage auch mindestens 3 Mopeds..:geht-klar

  • na dann aber auch drei Autos und zwei Boote. .....

    Ich bin doch bei dir....lach....:rocker...Gruss

  • Zitat:

    Es gibt Motorräder, die nicht von Harley-Davidson stammen, aber trotzdem Motorräder sind. Ducati, Moto Guzzi, BMW, Triumph, Honda oder die wunderbaren Laverda. Das ist eine Tatsache. Der normale Harley-Fahrer weiß das zwar, erkennt es aber nicht an. Damit hat er Recht, weil Harleyfahren etwas anderes ist als Motorradfahren. Eine Harley ist nur in einer Nebeneigenschaft als Motorrad zu gebrauchen. Das klingt seltsam, aber Bernhard Gneithing, viele Jahre lang Pressechef bei Harley-Davidson Deutschland, konnte das großartig erklären:

    " WIR VERKAUFEN EINEN LEBENSSTIL-das Motorrad gibt es gratis dazu!" Zitat Ende.


    Ich habe mir vor einigen Jahren diesen Lebensstil gekauft..., hab es nicht bereut und möchte auch nicht darauf verzichten.:rocker

    Es grüßt aus dem Frankenland, Uwe

  • Hallo Uwe,



    da hast du wohl recht, bei HD kauft man das "drumherum" mit, und das macht natürlich eine großen Teil aus ... Wir waren nach unserem Usatripp in diesem Jahr natürlich hier in DD bei bei den Harley Days und das macht schon richtig Laune ...


    Und mal ehrlich, BMW kommt langsam, aber da ist noch ganz schön Luft nach oben ...


    Also, ich unterstütze die Variante -> große Garage mit verschidenen Mopeds !!!


    Von mir aus auch noch ein Boot und ein Flugzeug !!!


    MfG


    Daniel

  • Bernhard Gneithing, viele Jahre lang Pressechef bei Harley-Davidson Deutschland, konnte das großartig erklären:


    " WIR VERKAUFEN EINEN LEBENSSTIL-das Motorrad gibt es gratis dazu!" Zitat Ende.


    Ich habe mir vor einigen Jahren diesen Lebensstil gekauft..., hab es nicht bereut und möchte auch nicht darauf verzichten.:rocker

    Dies war viele Jahre lang aus meiner Sicht eher ne billige Ausrede als ne wirklich gute Erklärung. :geht-klar


    Die Zeiten haben sich zum Glück aber grundlegend geändert.


    So eine Harley aus der Softail Familie ist inzwischen technisch tatsächlich in der Neuzeit angekommen.


    Die Qualität ist top, die Motoren haben Leistung satt, die Bremsen incl. ABS funktionieren mittlerweile richtig gut uns selbst die Federung macht ihren Job mehr als ordentlich.


    Zuverlässigkeit ist eh kein Thema ( Problem ) und von daher gehört zumindest eine Probefahrt mit einer Harley zu dem was man zwingend im Leben mal gemacht haben sollte, insbesondere als Mopedfahrer... :geht-klar

  • Hallo Markus,


    das denke ich auch ... Ich muss sagen, die kleine NineT ist eines der geilsten Möpis, die ich bisher hatte, daher wird sie wohl bei mir bleiben. Aber das heißt nicht, das nicht noch was anderes dazu in die Garage passt, ist ja jetzt auch schon so ...


    Glücklicherweise muss ich mich nicht für eine entscheiden, und da muss man auch mal merken, das es einem wirklich gut geht...


    MfG


    Daniel

  • Schon echt interessante Posts. Als ich heuer meinen Schein machte (auf Vulcan S und BMW F700), stand für mich fest: Harley anschließend und sonst nix. Vielleicht noch die Indian Scout. Beide bin ich gefahren, es wurde (natürlich??) die R9T, zu geil fand ich diesen Boxer. Ok, und natürlich BMW itself, stehen ja sonst auch davon 2 in der Garage. Tatsächlich muss ich dringend noch mal die Sportster 48 und eine Softail (Slim?) fahren. Das ist wie beim Auto fahren: Irgendwann ist einfach mal ein V12 fällig. Am besten natürlich handgeerissen und ohne alle elektronischen Helferlein, aus den 70ern oder 80ern. Analog quasi. Und jup, das Grinsen hört einfach nicht auf. Auch nicht nach 20 Jahren. Das wird bei der Harley wohl ähnlich sein. Vor allem bei den alten S-Modellen. Ich bin seeeeehr gespannt...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Versicherungsprämie für 2020 ?? 14

      • urbanadler
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      433
      14
    3. urbanadler

    1. R18 431

      • 9T
    2. Antworten
      431
      Zugriffe
      30k
      431
    3. hardholgi

    1. PitBike - wer von Euch fährt oder hat es schon probiert? 26

      • Coffee
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      1,6k
      26
    3. mopedbengel

    1. Neue Retro Helme von Arai und Shoei für 2020 23

      • Rainer
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      1,6k
      23
    3. Pyt

    1. Helmtasche 24

      • Eifelpony
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      1,8k
      24
    3. N4000