Motorradneufahrzeuge E4 und früher

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bisher bestand die felsenfeste Überzeugung, dass Motorradneufahrzeuge (E4 und früher) nicht mehr für den deutschen Straßenverkehr zugelassen werden können.

    In einem TV-Dokumentation (Titel habe ich leider vergessen) über Motorräder wurde "by the way" erwähnt, dass NORMALERWEISE eine Neuzulassung von Motorradneufahrzeugen (E4 und früher) nicht mehr möglich ist.

    Normalerweise heißt, es gibt doch Mittel und Wege eine Neuzulassung zu erreichen.

    Weiß jmd. mehr?

  • Also ich habe mir beispielsweise Ende 2021 eine neue ( nagelneue ) nineT E 4 gekauft.

    Obwohl man zu dem Zeitpunkt ( seit Anfang 2020 glaube ich ) bereits nur noch E5 Motorräder zulassen konnte war die Zulassung trotdem kein Problem, weil BMW für rund 100 nineT, darunter auch meine, eine Ausnahmegenehmigung beantragt hatte.

    Diese Bestätigung habe ich beim Kauf mitbekommen und habe sie bei der Zulassung vorgelegt.

    Hat der Hersteller, egal welcher Marke, diese Ausnahmegenehmigung nicht beantragt gibt es keine Chance das Moped noch zugelassen zu bekommten. :altersack

    Kann man sich dann höchstens noch ins Wohnziimmer stellen oder alternativ die Einzelteile bei ebay verkaufen.

  • Im Netz werden gelegentlich abenteuerliche Wege über die Zulassung im (außereuropäischen) Ausland diskutiert, aber die scheinen eher von Hoffnung als einer realen Möglichkeit getragen. Ganz abgesehen von den Kosten, die vielleicht ein sehr solventer Liebhaber für einen seltenen Oldtimer zu tragen bereit ist. Beim Übergang von E4 zu E5 gab es befristete Ausnahmeregelungen für den Abverkauf von Bestandsfahrzeugen der Händler. Das war allerdings nur für begrenze Stückzahlen möglich und die Hersteller mussten die Kontigente vor Inkrafttreten der E5 anmelden. Das ist jetzt durchgewandert und damit die Zulassung eines nie zugelassenen E4 "Scheunenfunds" m-W. nicht mehr möglich.

    Ausnahmeregelung für Motorräder mit Euro-4-Norm - Autogazette.de
    Die Corona-Krise hat die Motorradindustrie hart getroffen. Das hat Auswirkungen auf die Zulassung von Motorrädern mit der Abgasnorm Euro 4.
    autogazette.de
  • es gab wegen der "Geschichte" ab 2020 eine möglichkeit ein gewisses Kontingent noch in 2021 zu verkaufen

    zb Yamaha hatte gar keine Lieferungen erhalten auch wegen der Havarie der Evergiven.... wurde mir von einem Händler gesagt

  • Ausnahmeregelung für Motorräder mit Euro-4-Norm - Autogazette.de Die Krise hat die Motorradindustrie hart getroffen. Das hat Auswirkungen auf die Zulassung von Motorrädern mit der Abgasnorm Euro 4. autogazette.de

    Genau mein - bisheriger - Kenntnisstand.


    Im Netz werden gelegentlich abenteuerliche Wege über die Zulassung

    Irgend so etwas in der Art.

    Warum wird mir "Cor*na" als zensiertes Wort angezeigt?

  • Ich hatte kurz eine Z H2.

    Die hatte so eine Ausnahmegenehmigung.

    Die hatten die Mopeds bekommen wegen der Lockdowns, den Lieferketten usw.

    Aber auch nur für die vorhandenen und in Lieferung Mopeds.

    Bei uns auf der Zulassungsstelle ist eh immer alles anderst, wie im Rest von D.

    Diese Ausnahmegenehmigung hat unsere Zulassungsstelle sogar in den Fahrzeugschein eingetragen.

  • Bei uns auf der Zulassungsstelle ist eh immer alles anders

    Ach ja? :brauen

    Bei uns,

    - bei der ersten Mopped-Anmeldung (vor Jahren) wurde mit einem selbstgemachten Stempel in den KFZ-Schein (Zulassungsbescheinigung Teil 1 für die Jüngeren unter uns :brauen ) "großes Kennzeichen" eingestempelt. :verdutzt / Eine derartige Verwaltungsvorschrift ist bis heute nicht bekannt.

    Auf Nachfrage, so sollte verhindert werden, dass jmd. ein Kleinkraftradkennzeichen (Leichtkraftrad für die Jüngeren) an sein Mopped schraubt. :ditsch

    - ebenso ist der Besitz von 2 oder mehr kurzen Kennzeichen (Basis 2 oder 3, ein Buchstabe eine Zahl oder zwei Buchstaben und eine Zahl oder ein Buchstabe und zwei Zahlen) untersagt. Weil ich zwei besessen habe, wurde eines eingezogen. :aaaaah

    Noch zu toppen? Zum :abfeiern wenn es nicht so traurig wäre. :weinen

  • An Kennzeichen mit weniger als 4 kommst Du bei uns nur durch Beziehungen oder Zahlungen

  • Ja, der Tat, Kennzeichen-Börsen.

    z.T. werden für ein bestimmtes Kennzeichen Euro 1.000,-- verlangt resp. geboten.

    Aber eine Garantie, dass das Kennzeichen Dir zugeteilt wird, gibt es nicht.

  • Ich - fast - sicher, dass hier, solltest Du schon ein kurzen Nummernschild besitzen, die Antwort kurz und knapp lauten würde "Nö"

    Mag sein, ich rede ja von „einem“ Schild. Ohne zusätzliche finanzielle Bemühungen oder Beziehungen bekommst Du hier nen schönen Sch….

  • Das wird schwierig. Mit insgesamt 3 Zeichen ist aber kein Problem. Kannst ja durchspielen.