Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Der Busenhalter muss ab! (ist er schon)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Guten Tag,


    mein Name ist Dirk und ich bin neu hier.


    Als ich letztes Jahr circa 3000 Euro für kleinigkeiten und Service in meine Ducati gesteck hatte, bin ich zu dem Entschluss gekommen auf Hausmannskost umzusteigen.


    Eine R nine t Racer musste her.


    Gesagt, getan. Absolut traumhaft übrigens. Hätte man in den 20 Jahren italienischer Probleme auch eher drauf kommen können...


    Mein Problem ist nun, dass der Vorbesitzer so Umplumpskörbchen über die Zylinder montiert hat. Diese habe ich jetzt abgeschraubt und die originalen Schrauben wieder handfest angepetert. Locktite steht parat, Drehmomentschlüssel is im Holster...


    aber, welches Drehmoment haben denn die Schrauben im Original. In der Betriebsanleitung steht zu den Schrauben nichts und die Links hier im Forum sind leider Tot.


    Ach und eine Unterlegscheibe wird dort wohl nicht benötigt nehme ich an?


    Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar!


    Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche und bleibt gesund!


    Dirk

    Einmal editiert, zuletzt von Drkzzz ()

  • Ich danke dir, und muss zugeben, diese Tabelle verwirrt mich schon etwas.


    Es muss doch im Werkstatthandbuch oder Pendant eindeutig ein Drehmoment angegeben sein. Bei der Montageanleitung von Puig steht, dass die große Schraube mit 58Nm angezogen werden und die beiden unten mit 22Nm. Hier im Forum haben schon welche zu 100Nm oben geraten. Ich möchte da ungerne Murks machen...

  • Ich danke dir, und muss zugeben, diese Tabelle verwirrt mich schon etwas.


    Es muss doch im Werkstatthandbuch oder Pendant eindeutig ein Drehmoment angegeben sein. Bei der Montageanleitung von Puig steht, dass die große Schraube mit 58Nm angezogen werden und die beiden unten mit 22Nm. Hier im Forum haben schon welche zu 100Nm oben geraten. Ich möchte da ungerne Murks machen...

    Dann geht es um einen ausgewachsenen Sturzbügel?

    Mach doch mal ein Foto und stell es hier rein.

  • https://puig.tv/uploads/products/600288/7095/mounting-instructions.pdf


    dies ist der wundervolle Korb, der einer schöneren Ansicht weichen musste. (kann man übrigens jetzt bei kleinanzeigen erwerben wenn man möchte).


    Der ist nun ab...


    Ich meine wirklich das originale Drehmoment vom Hersteller. Ich denke so eine Hauptschraube für den Motor kann schon so seine 60Nm vertragen.

  • Super, jetzt muss ich nur noch die Begrifflichkeiten klären. Schraube oben ist dann wohl der Motorbolzen also lag die Auskunft mit den 100Nm schon ganz richtig. fehlt nur noch die kleinere Schraube unten...

  • Okay, für alle die mal auch zurück rüsten möchten. Nach Sichtung der Explosionszeichnungen und den oben veröffentlichten Drehmomenten von Jannik möchte ich sagen:


    Bei 100 Nm ist man oben bei der 19 Mutter dabei. + 243 Loctite und etwas Fingerfett

    Die unteren TX55 sind mit 66Nm und ebenfalls 243 Mittelfest zu fixieren.


    Übrigens weiß ich nun zu berichten, dass Loctite sehr süß schmeckt... Fragt nicht.

  • Übrigens weiß ich nun zu berichten, dass Loctite sehr süß schmeckt... Fragt nicht.

    Hattest Du heute keine Probleme am Ausgang? So wegen Loctite und Sicherung? :freak

    Gude der Rheingauner





    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :olleshuhn

  • :weiaOh mannohmann, Mangouman. Uffwache!! :ditsch Dezugebabbtearschisgemont!! :freak :bier

    Ja das habe ich mir schon beinahe gedacht.

    Aber die Frage kann dann eher der gute DRKZZZ beantworten.


    Ich vermute aber, das Problem hätte sich alsbald bemerkbar gemacht und man wäre wieder

    zu Knoppers zurückgekehrt. ;)

    <•> Königlich Bayerisch <•>

  • Sorry dauert alles n bisschen, ein Finger steckt in der Nase fest und mit links tippen. Naja.


    Nein Spaß beiseite. 243 ist ja Mittelfest und da kann ich mich noch an meine letzte HU beim Hausarzt erinnern. Das ist der zu wünschende Aggregatzustand…

  • Da liest man den Beitrag wegen der Busen, hofft auf schöne Bilder und am Ende wird über die Konsistenz von ... ... ... ach lassen wir das!


    Naja, hauptsache dem Drkzzz ist geholfen :bier

    Ja. Ein Dilemma.

    Erneut eine eklatante Diskrepanz zwischen Erwartungshaltung und tatsächlich vorzufindenden Fakten.

    Aber; kein Schaden ohne Nutzen.

    Wir wissen jetzt, für was man Loctite noch alles verwenden kann. :winken

    <•> Königlich Bayerisch <•>

Diese Inhalte könnten dich interessieren: