Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Kaufentscheidung Scrambler oder Pure?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo, ich möchte mir gern eine r ninet zulegen und bin mir nicht sicher wegen der Sitzhöhe. Ist die Scrambler vom Rahmen her 820 mm hoch und die Pure 805 mm ?

    Oder wird der Unterschied in der Sitzhöhe nur über die Höhe der Sitzbank geregelt?

    Also könnte man sich eine Pure anschaffen und mit der Sitzbank der Scrambler auf Sitzhöhe 820 mm kommen? MfG

  • die Sitzhöhe von Scrambler und Pure unterscheiden sich wegen des Vorderrads, der Gabel und des kürzeren Federbeins. Die dickere (hohe) Sitzbank kann man noch oben drauf packen. Nur bei der Urban G/S ist die dicke Sitzbank Standard.

    Ich hab eine Scrambler und finde sie angenehm niedrig. Die Suzuki VX800 war höher. Ich bin aber 191 groß.

    Probe fahren ist wohl wirklich die beste Idee.

  • Hallo kossl73,


    ich habe beide Moppeds, eine Pure /5 (E4) Bauj. 2019 und eine Scrambler (E5) Bauj. 2021. Ich fahre die Scrambler etwas lieber, vor allem seit ich die ContiTrail Attack3 drauf habe. Die Sitzhöhe ist für mich gerade noch okay, bin aber auch nur 1,74m groß... Die Pure ist niedriger und angenehmer im Stand, dafür hat die Scram mehr Bodenfreiheit in Schräglage!

    Aber letztendlich musst Du beide fahren, um Dich für eine zu entscheiden...


    Cheers,

    Roland

    P.S. Ich habe jeweils ca. 400€ für den Drehzahlmesser investiert, das lohnt sich auf jeden Fall! Es sieht m.E. stimmiger aus und die Zusatzinfos, vor allem auch die Ganganzeige, finde ich nützlich!

    Wer sündigt, schläft nicht...

  • Du kannst auch eine tiefergelegte Scrambler nehmen. Dann haste eine Pure/Scrambler mit kleinem Vorderrad! So habe ich das gemacht, bei meiner Größe! :toeff

    Gruß aus dem Süden

    Peter

  • Moin,


    kossl73


    wie franco66 schon dargestellt hat, unterscheiden sich die serienmäßigen Basismotorräder Pure und Scrambler über die Fahrwerkskomponenten sowie die Radgröße vorn (Pure 17", Scrambler 19").

    Entscheidet man sich wegen der Sitzhöhe für die optional erhältliche Werkstieferlegung der Scrambler, bekommt man eine Pure (Fahrwerk und 17" Vorderrad) im Scrambler Outfit (modellspezifische Lackvarianten, durchgehende Sitzbank, hoher Doppelakra)


    Wenn man Wert auf das 19" Vorderrad legt und trotzdem eine reduzierte Sitzhöhe wünscht resp. benötigt, lässt sich das über z.B. Wilbers Tieferlegungsfedern für die Gabel sowie ein Federbein vorzugsweise aus gleichen Haus (aufeinander abgestimmt) mit entsprechender Reduzierung erreichen.


    BlackStar

    Einmal editiert, zuletzt von BlackStar ()

  • beide mal fahren, dann das Bauchgefühl entscheiden lassen. Bei Vernuftentscheidung kommt der innere Kritiker früher oder später, definitiv.

    Nur ein Biker weiss, warum ein Hund seinen Kopf aus dem Autofenster hält. :cool

  • Wenn der Fokus auf Fahren liegt und du größer als ein Dackel bist und etwas fahren kannst... - Probefahren, und zwar beide.


    Meine Erfahrung und Wahrnehmung ist dass die Scrambler deutlich 'besser' im Sinne von leichter und einfacher zu fahren ist.


    Ich fahre selbst eine Scrambler und bin mehrfach und länger eine Pure (u.a. die meines Sohnes mit dem selben gemachten Fahrwerk wie meine auf Sardinien) gefahren und das Empfinden wat jedes mal bei beiden gleich. Die Scrambler fährt leichter!

    Habe mir jetzt einen Pure Radsatz zur Scrambler dazugeholt und da wird auch ganz deutlich:

    Die vermeintliche Handlichkeit des 17" Vorderrades kommt erst bei sehr hohem Tempo und schnellen Richtungswechseln zum Tragen - schätze so bei 120 ist pari, darunter ist die Scrambler handlicher, darüber die Pure.

    Auch der (theoretische) Vorteil beim Bremsen macht sich erst im Extremen bemerkbar.

    Die Scrambler bremst sehr gut, die Pure noch einen Ticken besser und bei Bedarf brutaler - wirklich brauchen tut das kein Mensch ausser auf der letzten Rille oder Renne.


    Also als Entscheidungskriterien:

    1. Optik,: kauf Dir die die dir besser gefällt und fahr sie und hab Spaß

    2. Fahrverhalten: Wenn Dir Komfort und Leichtigkeit eher egal sind und du auf pure Performance zielst und Sport- und Rennreifen fahren willst, dann nimm die Pure, stehst du eher auf die unbeschwerte Leichtigkeit des Motorradfahrens dann nimm die Scrambler!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: