Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

BMW Scrambler erste Erfahrungen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Nicht nur vorstellen und lesen sondern auch mal zum Forum beitragen, bin zwar kein Vielschreiber glaube aber, dass die Erfahrungen

    ggf. nützlich sein können für den Einen oder Anderen. Und daher folgendes....


    Also da sind sie nun, die Ersten km mit der Scrambler. Fazit: Richtige Entscheidung, obwohl aus dem Bauch gekauft ohne Probefahrt. ( Eine R1200R, F800GT, und diverse andere gingen ihr allerdings voraus). Aber Spaß ohne Ende, mag gar nicht mehr absteigen, wenn nur da lästige arbeiten nicht wäre. Trotzdem ein paar Punkte die zu individualisieren / optimieren sind.


    1. Sitzbank: Obwohl die höhere ab Werk, die Polsterung ging gar nicht. Hin zum lokalen Sattler, Kern raus und Polsterung neu aufgebaut

    mit Rücksicht auf mein Fahrergewicht. 370 km Tour gemacht, tipp top alles richtig gemacht. :klatschen

    2. Lenkererhöhung: Beim Freundlichen angefragt nach den originalen Distanzstücken aus dem ETK. Antwort, es gibt zwei homologierte

    Scramblerversionen. Einmal ohne Distanzstücke am Lenker in der Standardversion und einmal mit Distanzstücken für die

    Tiefergelegte, eine Dritte, Standard mit Distanzstücken, gibt es nicht, ergo kein Freigabe, verbauen wir nicht. :0plan

    Also erstmal selber den Lenker in der Position verstellt / verdreht >> geht auch ohne Erhöhung. :klatschen

    3. Windschutz: Über Wunderlich die Verkleidungsscheibe Speed besorgt & verbaut, weil Langstrecke Richtung Ardeche (Frankreich) ansteht. Passform, Montage und Optik gut. Test folgt dieses Wochenende auf der Hausstrecke.

    4. Navihalterung für Garmin Zumo 395: Nach Info aus Forum von Desmoworld den Kugelkopf bestellt, auch hier Montage und Optik gut.

    Aber eine Halterung als Dauerlösung geht optisch gar nicht. Also Kabel kurz hinter der Halterung getrennt, Klinkenstecker 3,5 mm

    angelötet, Kabel durch Lenkkopf geführt und Klinkenstecker darin versteckt. Schnelle Demontage, optisch keine Nachteile :klatschen

    5. Gepäck: Nach Erfahrungen mit Koffern bei anderen Mopeds auf Taschen umgeschwenkt, ist hier auch optisch die einzig vertretbare

    Lösung. Der Vintagelook ist optisch gefällig und darf aber auch gut bezahlt werden, weil gerade "en Vogue". Meine Wahl Kriega US Dry

    Pack wegen des Riemensystems zur Befestigung, dass sich quasi auch "rückstandslos" wieder demontieren lässt und weil die Taschen

    selber wasserdicht sind und keine zusätzlichen Überzieher benötigen.

    6. Ergonomie: Überlege noch hier zu optimieren und mittels der Lösung von MV die Fußrasten zu versetzten.


    Wie gesagt eine tolles Motorrad und halt ein wenig persönlicher "Feinschliff" von mir :winken

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Willkommen Frank im Forum und Glückwunsch zum neuen Mopped!


    Ich habe sie auch und bin sehr angetan!


    Bei welchem Sattler hast du sie denn umpolstern lassen?


    Gruß aus der Nachbarschaft


    Michael

  • Hallo Frank,


    kannst du mal bitte ein paar Bilder von deiner Version der Navi-Halterung/Kabelverlegung einstellen?

    Danke.

    ----------------------

    DLzG: Christian

  • Blöde Frage, wo kommt denn das Kabel durch den Lenkkopf wieder raus um es wo an Strom anzuschließen?

    Und kann da durch Lenkbewegungen nichts durchscheuern?

  • Das Kabel läuft durch den Lenkkopf, kommt an der unteren Gabelbrücke raus und geht dann mit anderen rüber an den Hauptrahmen (kann leider erst Mittwoch ein Foto einstellen). Kabel hat ein wenig Spiel, ist also nicht zu stramm und scheuert nicht. Falls mal defekt, kann ich es separat tauschen, da ich noch einen zweiten Klinkenstecker vor dem Spannungswandler habe. PS: Die Anregung hierzu (durch den Lenkkopf) habe ich hier im Forum bekommen. Klar rutscht es in den Lenkkopf, ist auch so gewollt, weil es dort auch vor Witterungseinflüssen geschützt ist, aber nie so dass ich es nicht packen kann.

  • Spät, aber dennoch die versprochenen Bilder. Insgesamt praktisch für An- und Abbau aber ich glaube optisch gibt es noch Potential :denkBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hallo Bonzo,


    Danke für Deine Tips!

    Kannst Du über Deine Erfahrungen zum Wunderlich Windschild „Speed“ berichten?

    Für ein paar Bilder wäre ich Dir auch sehr dankbar.


    Beste Grüße,

    AR-Biker

  • Hallo, sorry für die späte Antwort. Letztlich ist es wie mit allen Windschildern, ob es für einen persönlich passt hängt von vielen Faktoren ab, kann man auch hier nachlesen. Für mich passt es nach dem ich die oberen Schrauben ein wenig unterlegt habe. Meine Frau ist sie mal gefahren und sagt bei ihr nicht ( 180 cm / 170 cm). Letztlich gilt probieren ... und ein Windschutz ist es nicht es, reduziert nur den Winddruck ein wenig. Hatte mich selber optisch durch Bilder von Wunderlich inspirieren lassen (modifizierte Pure).


    Bonzo


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Danke, Frank! Macht sich aber auf jeden Fall optisch gut auf Deiner Scrambler.

    LG, Arno

  • Bin 180 cm. Hatte sogar mit dem großen Schild, Wunderlich Tourenscheibe 70th-ROADSTER, vor meinem Urlaub geliebäugelt. Sieht so aus, als wenn es die gleiche Befestigung besitzt. Wäre dann schnell für lange Etappen (mit BAB- Anteil) getauscht. Bin aber so gut zurecht gekommen und habe den BAB- Anteil auch stark reduziert und auf dem Rückweg von Frankreich gleich ganz vermieden. :toeff

  • Heute das erste Mal mein bayrisches Madel ausgeführt .

    😍😍😍😍😍😍

    Hätte nie gedacht das die so mega genial ist und so einen riesen Spass macht absolut Bombe .😎🤘🤘🤘🤘🤘 Solche Vibrations und so einen geilen dreckigen rotzigen Klang im Originalzustand hatte ich noch nie. Absolut der Hammer 😎💪💪💪💪💪💪

    Bayern Power halt. Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Scrambler auf Tour 19

      • cold.hand
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      4,3k
      19
    3. nixwiefort

    1. Dreck bzw. Spritzschutz vorne und hinten? 53

      • Chrissi
    2. Antworten
      53
      Zugriffe
      3k
      53
    3. Wäller

    1. 20.000km Service Motor Zeichen blinkt ständig 3

      • scrambler 313
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      188
      3
    3. ernie

    1. Ohne Aktivkohlefilter... 31

      • Desperados08
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      1,8k
      31
    3. Pyt

    1. DoubleX´s Scrambler 81

      • DoubleX
    2. Antworten
      81
      Zugriffe
      9,2k
      81
    3. nineT-mile