Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Ninette wasserscheu

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich hab gestern meine Ninette gewaschen und hatte anschließend irgendwo Feuchtigkeit in der Zündung, so etwas habe ich seit Maicozeiten nichtmehr erlebt:
    Das Motorrad hatte dann kein Standgas mehr und ging bei Leerlaufdrehzahl einfach aus, lief aber bei höherer Drehzahl astrein. Wenn ich heftig bremste um z.B. anzuhalten ging sie bei niederer Drehzahl dann wieder schlagartig aus, wenn ich sanft verzögerte blieb der Motor am Laufen. Es war so als würde sich bei stärkerem Bremsen Feuchtigkeit in Bewegung setzen. die dann den Zündstrom unterbrach.
    Nach 25 km Landstraßenfahrt war der Spuk dann gottseidank wieder vorbei.
    Kennt sich da jemand aus und weiß, wo die Ninette so wasserscheu ist. Liegt das vielleicht an den Kerzensteckern, gibt's ne Abhilfe?
    Ich hab jetzt schon ein wenig Bammel vor der nächsten Regenfahrt.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Wenn ich zu lange mit meinem Laubbläser auf meinen Motor draufhalte (seitlich) gibt die DWA für vier Tage ein etwas leiseres Geräusch von sich.


    Danach ist alles wieder ok.


    Aber meine Madame springt nach einer Wäsche immer an…

    Don't Wish For It - Work For It :cool

  • Das hatte ich bei meiner auch. Zwar nicht so ausgeprägt, aber nach der ausgiebigen Wäsche mit dem Gartenschschlauch, nicht mit dem Kärcher,
    wollte sie partout nicht anspringen. Habe dann eine Stunde gewartet, dann lief sie nach einigen Rülpsern wieder einwandfrei.
    Im Dauerregen bin ich dann Wochen später 4 Stunden über die Autobahn durch Österreich gefahren ohne Probleme.
    Beim Scrambler, die Ninette ist weg, bin ich jetzt etwas moderater mit dem Wassereinsatz bei der Wäsche.


    Uwe

  • Du hast ja einen PC5 verbaut. Würde den Verursacher eher dort vermuten. Im Originalzustand sind ja alle Steckverbindungen wasserdicht ausgeführt.
    Beim PC wird ja angezapft...

    Gruss dacruso

  • Hatte noch nie ein Problem mit dem PC und benutze sie seit über 10 Jahren
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ich wasche von Hand, Zahnbürste, Wattestäbchen und Lappen :D noch nie Probleme gehabt.


    Das einzige was bei mir war ohne Nässe.


    Wenn ich das Brazeln provozieren will, im kalten mag sie das überhaupt nicht.


    Da habe ich sie auf voller fahrt auch schon mal abgeschossen, fühlte und hörte sich an wie ein Roller :lachen

    wenn alli seite
    wo chiemte mer hi
    und niemer giengti
    fur einisch z'luege
    wohi dass me chiem
    we me gieng.

  • Hallo zusammen,


    ich bin am Freitag ca. 30 min bei Starkregen (leicht untertrieben) gefahren. Danach war das Wunderlich Bremslicht ausgefallen. Gestern hatte ich die Maschine mit demineralisiertem Wasser aus der Dreckkruste gespült. Danach hat das Bremslicht wieder gemacht, was es sollte. Schwarze Magie? Hat jemand ähnliche Erfahrung mit dem Wunderlich Gedöns? Sind die offen für "Reklamationen"?

    Viele Grüße
    Winni
    Ex ungue Leonem

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Rösner und Rose Big Bore Kit 98

      • Michel
    2. Antworten
      98
      Zugriffe
      8,8k
      98
    3. teileklaus

    1. Batterie im Winter 14

      • Ham Burger
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      649
      14
    3. JorgeLorenco