Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Hitzeschutzband für Auspuff

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hat jemand Erfahrungen mit Hitzeschutzbändern für die Krümmer?


    Ich ziehe in Erwägung die Krümmer mit so einem Band zu umwickeln, habe aber Bedenken:


    - Wie sieht der Krümmer aus, wenn ich das Band nach 2 Jahren wieder entferne? Ist es darunter vergammelt?
    - Wie ist das mit der Hitze; werden die Auslassventile heisser, bzw. zu heiss, so das es dem Motor schadet, oder wird der Katalysator zu heiss?


    Fragen über Fragen...

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Hi,
    ich möchte kurz das Thema wieder aufgreifen...


    Mir stellt sich gerade die Frage... wie befestige ich das Auspuff-Hitzeband?
    Hat jemand ne Ahnung bzw. kann Bilder einstellen.. wie er es gelöst hat...


    Finde so ein Band um die Krümmer echt stylisch...


    Wäre super..


    Danke Euch.


    Gruß
    Jo

  • Also ich finde die Idee mit dem Band auch toll und würde das bei mir machen, sobald z.B. bei mir das Chrom ab ist oder so blau, dass man es nicht mehr polieren kann.
    Werner, ich könnte mir vorstellen, dass die Krümmer unter dem Band nur dann leiden, wenn die Maschine mit nassem Band in die Garage gestellt wird. Aber den Krümmer zu trocknen, sollte ja eine der leichteren Übungen sein, da er immer heiss in die Garage gefahren kommt.
    Selbst wenn er nicht mehr schön wäre, kostet er nicht die Welt.

  • Mich würde nicht nur stören, wie die Krümmer später, nach entfernen des Bandes aussehen.
    Die Optik mit frisch verbundenen Krümmer ist schon jenseits von grenzwertig.


    Aber zur Sache. Wer sehen will, was von den Krümmern übrig bleibt, schaut einfach mal ins Thruxton Forum...


    Wenn dann mal Ersatz fällig ist, sind es nicht nur die Krümmer. Da hängt ja der Vorschaldämpfer und der KAT mit dran. Nicht billig.

    Gruss cruso :cool

  • Nur so am Rande und ich habe sonst keine Ahnung vom Krümmerband (steh icht auf Ratbikes) aber mein Triumphhändler hat mal nebenher erwähnt das man tunlichst Handschuhe beim bewickeln tragen sollte, weils sonst wohl tierisch juckt.

  • Nur so am Rande und ich habe sonst keine Ahnung vom Krümmerband (steh icht auf Ratbikes) aber mein Triumphhändler hat mal nebenher erwähnt das man tunlichst Handschuhe beim bewickeln tragen sollte, weils sonst wohl tierisch juckt.



    Das ist wirklich ein guter Tip. Ich wünschte ich hätte das gewusst als ich bei meiner Sportster gewickelt habe. Hat gejuckt wie Hölle :weia


    Greetz Joras

  • Hey Jo maile mal Peterpan an, der hat schon umgesetzt, LG Küchenmeister



    http://www.wwag.com/cgi-bin/We…irectAction?page=%2129016


    Hab 15m/50mm genommen, bissel was übrig geblieben. Gruss


    Schwarze Band macht wenig Sinn, wird schnell grau durch den Reiniger beim waschen.

    Dateien

    • image.jpg

      (125,57 kB, 16.247 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Tach auch,
    ich nerve schon wieder mit dem Thema....
    Band ist mittlerweile zu Hause.. in ausreichender Länge...


    Nun aber zur Frage...
    Muss der Krümmer runter???? oder kann das ganze im angebauten Zustand umwickelt werden?
    Denk halt.. wenn man alleine ist... ist im angebauten Zustand das wohl einwenig einfacherß?? oder wie seht ihr das?


    Danke und


    Gruß
    Jo

  • Hi,


    Wenn du alleine bist, ist das Umwickeln der Mullbinde im angebauten Zustand von Vorteil. Ich wüsste jetzt nicht, was dafür sprechen sollte, dass man die ganze Krümmeranlage abbauen muss :weia


    Ganz im Gegenteil, du kannst sogar richtig fest ziehen…


    Der einzige Nachteil, den ich sehe ist, dass es etwas mehr Fummelarbeit am Krümmerrohr ist. Musst halt nur aufpassen, dass du sauber umwickelst.


    Aber der Winter ist ja noch lang :egal


    PS:
    Du nervst nicht, dazu ist dieses Forum doch da :geht-klar

    Don't Wish For It - Work For It :cool

  • Hallo Johann,


    ich hab zwar noch keine Erfahrung mit dem Hitzeband aber da ich mir auch schon Gedanken darüber gemacht habe, will ich dir meine Überlegungen mitteilen.


    Nämlich, nicht am Krümmer mit der Wicklung zu beginnen sondern eher am Krümmer zu enden.
    Weil:
    sonst die "offene" Seite der Wicklung in Fahrtrichtung zeigt und dieser dort eventuell reinbläst.....


    Nur so ein Gedanke.


    Ich hoffe wir bekommen dann auch ein paar Fotos zu sehen.


    Grüße André

    Mopedhistorie: Simson S51, MZ ETZ 150, Suzuki DR 650 SE, Yamaha XJR 1300SP, KTM LC 4, Suzuki DR 650 SE die Zweite, Honda CBR 1000 RR SC57, Kawasaki Mean Streak 1500, Yamaha FZ6, BMW R Nine T

  • Ok.....
    ich hab gerade das Video von Seite 1 gesehen, der macht es ja auch so. Zum Krümmer hin.


    Grüße

    Mopedhistorie: Simson S51, MZ ETZ 150, Suzuki DR 650 SE, Yamaha XJR 1300SP, KTM LC 4, Suzuki DR 650 SE die Zweite, Honda CBR 1000 RR SC57, Kawasaki Mean Streak 1500, Yamaha FZ6, BMW R Nine T

  • Bau den Krümmer aus. Du kommst sonst nicht richtig beim Motor durch.
    Nimm dir nen Eimer warmes Wasser und Wickel es schön eng von hinten nach vorne.
    Ich hab auch Edelstahlschellen genommen.
    Am Halter vom KAT (falls du so weit wickelst) passen danach die Schrauben und der Abstandshalter nicht mehr. Leg dir da gleich längere parat.


    Handschuhe sind wichtig!


    Beim einbrennen raucht und stinkt es gewaltig. Also mach das draußen 8)

    Dateien

    • image.jpeg

      (226,22 kB, 6.421 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

Diese Inhalte könnten dich interessieren: