Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Autonomes Fahren

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ein Gyroskop würde doch nur die Lage feststellen, aber wie wird diese korrigiert, wenn erforderlich? Ich meine speziell im Stand.

    Unsichtbare Partikelströme? Magnetfelder?:verdutzt

    Ne, das ginge doch nur mechanisch.

    Ich muss da was im Video übersehen haben.

    Gruß

    Thomas


    *ajin tachat ajin*

  • Stell Dir vor es ist MotoGP und keiner sitzt mehr auf dem Bock! Und bei der Siegerehrung stehen dann die besten Programierer auf dem Treppchen...


    Auch Interessant werden wird wie der Gesetzgeber und wir Kunden mit zukünftigen Cyber- und Robotmaschinenpark umgehen werden. Für Unterhaltung im Alter ist bestimmt gesorgt...

    YOU MUST BELIEVE IN STRING

  • Ich muss da was im Video übersehen haben.

    Kann es sein, dass der Fahrer die GS im Stand festhält? Man kann im Video seine Hände nicht sehen. Laut heise.de hat die GS jedenfalls keine Gyro-Stabilisatoren.


    Im Prinzip kann ein Motorrad auch ohne Stützen stehen, zumindest so lange Energie für die Gyroskope vorhanden ist.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Im Vdeo sieht man, wie sich das Zweirad erfolgreich gegen absichtliches Umwerfen "wehrt".


    Das Prinzip wurde schon vor hundert Jahren genutzt, aber erst seit dem Erfolg von Segway ist es einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

  • So was ins Vorderrad von einem Moped bauen und das ständige Gequatsche, du machst nichts im Haushalt ist vorbei:brauen!

    Grüße aus dem Bergischen Land
    Jupp


    Welcome to the dark side!!!

  • Es wird immer schlimmer!


    Früher!!!

    - Gab es kein ABS, ASR usw., man musste selber sein Moped beherrschen

    ich denke gar, dass ich nicht auf das rauf- und runterschalten mit Kupplungsspiel verzichten möchte und auch keine Berganfahrhilfe haben möchte.

    Beim Motorrad! Im Auto genieße ich es, aber das fahre ich nicht aus Freude.

  • Generell scheint es beim autonomen Fahren inzwischen Katerstimmung zu geben.


    "Vor dem Jahr 2025 wird es keine Erlaubnis für das autonome Fahren im öffentlichen Verkehr geben."

    "Die tödlichen Unfälle von Uber und Tesla zeigen: Es ist ein weiter Weg zum autonomen Fahren. Noch ist die Autotechnik nicht ausgereift - und viele Menschen haben Angst."



    Beim automatisierten Fahren werden fünf Stufen unterschieden. Die Unfälle von Uber und Tesla passierten bei Autos der Stufe 2. Erst ab Stufe 5 spricht man von autonomem Fahren, vorher von automatisiertem oder teilautonomen Fahren.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


  • Da hast du recht, Jupp. :bier

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Satteltaschen "Legend Gear" von SW Motech 273

      • DoubleX
    2. Antworten
      273
      Zugriffe
      31k
      273
    3. Whyara

    1. Neue Liebe ❤️❤️ 74

      • Holgie
    2. Antworten
      74
      Zugriffe
      2,8k
      74
    3. Theo S.

    1. Calimoto, gpx importieren 11

      • Pillepalle
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      381
      11
    3. Soonham

    1. Einfahren nach Kolben- und Ventilwechsel? 7

      • Marze74
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      474
      7
    3. TOMD1