Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von Ralphuzzo

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Es ist soweit, ich bin alt, ich hab ne GS, wenn auch nur für ein 1/2 Jahr von meinem Freundlichen geleast. Spötter sagen sie sei die unansehnliche Vorstufe zum Rollator, aber verdammt noch mal, sie funzt wirklich gut in fast allen Lebenslagen...

    Da mein Arbeitgeber mich 2 Jahre nach Turin entsendet hat, brauchte es etwas um das Piemont zu entdecken, und v.a. ein Fahrzeug was mit italienischer Strassenqualität zurecht kommt :kruecken


    P.S. Ich finde Hecktasche der Madame steht ihr ausgesprochen gut


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Irgendwie ganz schön viel Rummel um wenig - ein Haufen Einsatzkräfte Vorort und ein Lokalredakteur, der allein 3 Nahaufnahmen von der Racer postet. Entweder hat der Gefallen am Moped gefunden oder die Botschaft soll sein, schaut her, solche Mopeds werden von Jungs gefahren, die sich nicht im Griff haben...

    Vom den BMW Mopeds mit > 100PS finde ich die XR am unattraktivsten! Wenn Stelzenmoped, dann doch gleich das Orginal und Alleskönner GS - erst recht mit der shiftcam Boxer. Ich hatte die XR auch mal übers WE als Ersatzmoped, die 4-Zylinder-Drehzahlorgel finde ich von der Charakteristik her besser in der S1000R oder RR aufgehoben.


    Ich wünsche trotzdem viel Spaß damit!

    Stell Dir vor es ist MotoGP und keiner sitzt mehr auf dem Bock! Und bei der Siegerehrung stehen dann die besten Programierer auf dem Treppchen...


    Auch Interessant werden wird wie der Gesetzgeber und wir Kunden mit zukünftigen Cyber- und Robotmaschinenpark umgehen werden. Für Unterhaltung im Alter ist bestimmt gesorgt...


    Warum das Schnabeltier und nicht die R1250R oder die RS? Ich habe noch nie verstanden warum die GS so viel mehr Erfolg hat als die Strassenmodelle. Ich vermute die wenigsten gehen mit der GS auf große Tour was für mich der einzige plausible Grund zum Kauf wäre...

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Mein geliebter Joghurtbecher mit Karl-Dall-Optik, für short trips in Hockenheim oder auch mal auf der Landstraße. Im Gegensatz zur nineT werden es jedoch nur 2000 bis 3000 km im Jahr...

    Willkommen im Forum Andi!


    Einen feinen Bobber hast da im Stall stehen. Ich fahre die Classic nineT mit ähnlicher Größe und habe es bislang nicht bereut. Insofern machst Du mit keiner der beiden einen Fehler.


    Lg Ralph

    Hi Holger,


    Der junge Mann im Video stellt m.E. die richtige Frage. Welcher Biker willst Du sein? Im Zweifel würde ich mir ein 2tes oder 3tes Moped in die Garage stellen. Wenn Du nicht auch auf die Renne gehst ist die RR nicht zu empfehlen. Wenn Du ein performantes Naked Bike suchst, würde ich die R1200R der S1000R vorziehen - erst recht wenn sie jetzt den 1250 Motor mit dem Schaltnocken plus TFT Display bekommt. Ein schönes Teil ist auch die Tuono mit dem herrlichen V4.


    Ansonsten würde ich die NineT behalten, für mich gibt es nach wie vor kein derartiges Charakter Moped was auch halbwegs sportlich zu fahren ist, trotz der bekannten Unzulänglichkeiten beim Fahrwerk.


    Lg Ralph


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Der müskolöse Boxer harmoniert nicht mit der schlanken Oberlinie, dazu noch die fette Gabel mit dem gekröpften Lenker. Alles nicht wirklich stimmig. Ein V Motor passt besser in diese Art von schlanken Bikes

    Macht einen guten Eindruck des Kerrele!


    Warum allerdings Triumph bei seinen Heritagemodellen nicht auf ein zentrales Federbein wechselt, verstehe ich nicht. Hier würde ich Funktion/Gewicht klar vor Retro-Optik setzen.

    Motorradfahren gehört für mich zu den Tätigkeiten bei denen ich (meistens) voll und ganz abschalten kann. Deshalb sitze ich auch in den meisten Fällen alleine auf dem Bock. Mein Moped, von mir gesteuert, meine Kurven, mein Blick in die Landschaft usw. Da ich aber ein durchaus kommunikativer Mensch bin fahre auch gerne hin und wieder in Gruppen oder zu Treffs hin. Manchmal sitzt auch meine Frau hinter drauf - und ich liebe meine Frau - was ich ich aber überhaupt nicht brauche könnte ist, dass beim Fahren über Funk von Helm zu Helm Kommentare oder gar Imperative zu hören wären.


    Sorry, das war kein Tipp sondern ein Statement...