Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich bin dann auch soweit...

    Gerade eben von Probefahrt zurück, merklich leiser, Sound, Leistung Ok... kann subjektiv keine Unterschiede feststellen.

    Hab das ganze natürlich 2x eingebaut.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo Peter,

    kannst Du Deinen DB-Eater etwas genauer beschreiben. Was ist mir dem vorher erwähnten Siebrohr? Wer hat sich den Querschnitt ausgedacht? Hast Du das Teil selber gedreht? Es erinnert etwas an das BMW-Teil für den Export.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    LG

    Reinhard

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • vielen Dank für dein Interesse. Ja, ist ein Eigengewächs.
    Ist eigentlich ganz einfach.... in der Zeichnung ist ein Innendr. von 35mm mit einer Tiefe von 10mm vermasst, das passt auf den vorhandenen Einsatz im Auspuff, wird sehr stramm darübergeschoben (Hammer oder Presse).

    Läuft von innen her konisch zu auf innendr. 27mm, somit kommt es zu einer Querschnittverjüngung, danach wieder konisch auslaufend auf den innendr. des vorhandenen Einsatz.Ich hoffe das war verständlich.
    Das ganze ist ein Drehteil und besteht aus Aluminium, reicht für den Zweck vollkommen aus.

    Und ja hatte mich an dem Einsatz für die Japan-Ausführung orientiert.

    Nur ein Siebrohr über den Vorhandenen Einsatz überschieben bringt keinen Erfolg, hatte ich bis heute mittag drin.

    Die Lautstärke (vorher,nachher) haben wir mit einer Handyapp gemessen, keine signifikanter Unterschied zu Original.

    Meine Erfahrungen bis dato:

    1.) Querschnittverjüngung

    2.) längerer Einsatz

    Also eigentlich genau so wie der Einsatz für die Japan-Ausführung.

    Der Preis für'n stückchen VA-Rohr mit einer wahrscheinlich durch reibschweißen angebrachten Scheibe mit knapp 70,-tacken, ist schon deftig. Im Einkauf noch nich mal 5,-.

    Aber das alles ist nur meine Meinung.

    LG

    Peter


    Nicht jeder Mechaniker ist Motorradmechaniker

  • Hört sich gut an! 👍

    Ich hätte Interesse an solchen Teilen für die E3-Akra-Doppeltüte.

    Kannst Du mir sowas machen?

    Auch für mehr als €5,-! 😉

    ...meint der Jo.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    Ich glaube, ich schneid´mir ein Ohr ab!

  • by the way ist mir gestern bei einer feierabendrunde aufgefallen.

    hab meine bmw seit 10 tagen und bin bisher immer mit crosshelm gefahren, gestern dann das erste mal mit jethelm.

    imho kommt der sound ( bei relativ langamer fahrt sonst überdecken die windgeräusche) stärker mit crosshelm/intergral helm an als beim jethelm?


    mit jethelm käm ich nicht auf die idee das ding leiser zu machen beim cross/intergralhelm manchmal schon( ok, ich gebs zu eigentlich auch nicht :) )


    jemand ähnliche erfahrung gemacht?


    vg

  • Schrieb ich schon. PREMIER: laut, DAVIDA: gedämpft, C3: leicht gedämpft, GENSLER TITAN: richtig laut, ...

    Deswegen würde ich in dem Moment, wo mich das nur selber beim Fahren stört, an den Ohren (Helm, Stöpsel,...) optimieren.

    Gruß aus HB

    .JP.

  • bei meinen Helmen (Scorpion Belfast Jet und Nolan N86 Integral) ändert sich nicht nur die Lautstärke wie oben beschrieben, sondern auch der Sound total - klingt mit dem Jet wesentlich zahmer.

    Ab 70 brauche ich dann definitiv einen DZM oder eine Ganganzeige oder muss Drehzahl/Gang per Popometer erspüren - hören tue ich da beim Belfast ausser Wind nix konkretes mehr.

  • Hallo Peter,

    dank dir für deine Bericht. Dann werde ich mir, mit Deiner gütigen Erlaubnis, jemanden suche der mir zwei solche Rohre nach Deiner Vorlage dreht.

    Beste Grüße

    Reinhard

  • Schrieb ich schon. PREMIER: laut, DAVIDA: gedämpft, C3: leicht gedämpft, GENSLER TITAN: richtig laut, ...

    Deswegen würde ich in dem Moment, wo mich das nur selber beim Fahren stört, an den Ohren (Helm, Stöpsel,...) optimieren.

    Hab heute den neuen "Luxus" Premier Vintage OP9 erstmals gefahren, viel leiser als der alte P. Vintage, leichter und besserer Windschutz. Also wenn es um Geräuschreduktion geht, dies wäre eine gute Wahl und an meiner Anlage ist nur noch die Klappe Serie .....

  • Die Sache ist doch einfach.


    Jeder der es genau wissen möchte möge doch bei seiner Versicherung anfragen, ob wenn er VORSÄTZLICH, nicht fahrlässig wie hier geschrieben wurde, an seinem Fahrzeug Manipulationen an der AGA durchführt die offensichtlich zur Erlöschen der ABE führen, noch Versicherungsschutz gewährleistet ist. Und, sehr wichtig, inwieweit er im Falle eines Falles zum Regress in Verpflichtung genommen wird.

  • O.K., verstanden und wir nicht doof und können auch ohne Fettdruck den Unterschied zwischen vorsätzlich und fahrlässig unterscheiden .... w.t.f. (das kann man leichter in Erfahrung bringen) :-)

  • Die Sache ist doch einfach.


    Jeder der es genau wissen möchte möge doch bei seiner Versicherung anfragen, ob wenn er VORSÄTZLICH, nicht fahrlässig wie hier geschrieben wurde, an seinem Fahrzeug Manipulationen an der AGA durchführt die offensichtlich zur Erlöschen der ABE führen, noch Versicherungsschutz gewährleistet ist. Und, sehr wichtig, inwieweit er im Falle eines Falles zum Regress in Verpflichtung genommen wird.

    Na klar doch - und alles, was Dir eine Versicherung auf Anfrage und selbstverständlich unverbindlich mitteilt, ist die reine Wahrheit und nichts als......... :ablachen

    Was bitteschön sollen die denn auf so eine Frage antworten?

  • Die Sache ist doch einfach.


    Jeder der es genau wissen möchte möge doch bei seiner Versicherung anfragen, ob wenn er VORSÄTZLICH, nicht fahrlässig wie hier geschrieben wurde, an seinem Fahrzeug Manipulationen an der AGA durchführt die offensichtlich zur Erlöschen der ABE führen, noch Versicherungsschutz gewährleistet ist. Und, sehr wichtig, inwieweit er im Falle eines Falles zum Regress in Verpflichtung genommen

    Ungefähr so......Gute Tag ich möchte gerne so lange an meinem Motorrad basteln bis ich keine ABE mehr dafür habe.

    Nun meine Frage habe ich dann noch Versicherunsschutz? :freak

  • Ja, es ist sicher nicht unproblematisch mit der Betriebserlaubnis....und somit versicherungstechnisch


    Aber ich möchte hier mal an den Einbau der verkürzten GS-Strebe in normale R-Modelle erinnern, prinzipiell genauso problematisch wie der Einbau der original BMW Endstücke in Japan Version in den Akropovic der Ninet !!!! Alles Original BMW Teile!!

    Der einzige Unterschied ist das es durch den Einbau der Strebe zu einem gewollten positiven Ergebnis für den Nutzer kommt. (Heck höher, besseres Kurvenverhalten). Daher wurde da auch nicht rum lamentiert (tolles Wort). Im Gegensatz hierzu wird die Ninet leiser, wer will das schon? Also wird rumgenölt.

    Bei der Strebe hies es "Original BMW Teil" kein Problem. Und ja ist es auch, war selber damit 3x zur HU, kein Problem. Und ich lehn mich jetzt hier mal weit aus'm Fenster, wäre auch bei einem Unfall wahrscheinlich kein Problem. Und so sehe ich das auch beim Einbau der Japan Teile in die Ninet. Und ein TÜV-Eintragung wird vermutlich Positiv entschieden. Wer hat schon was dagegen wenn ein Moped leiser wird.

    Bei den Selbstbau-Teilen wäre ich mir da nicht so sicher.

    Aber alle hier sind alt genug um zu wissen was Sie tun.

    --Das ist alles nur meine Meinung---

    Und alle die hier glauben es ginge um Ohropax, mögen dies doch im entsprechenden Thread tun, oder einen neuen aufmachen.

    LG

    Peter


    Nicht jeder Mechaniker ist Motorradmechaniker

  • Ist schon eine starke Diskussion :daumen-hoch

    Ist euch langweilig? Na morgen wird das Wetter wieder besser.

    Träum weiter :brauen


    So gut kann das Wetter gar nicht sein, dass hier NICHT über Unwesentliches diskutiert wird.


    Gerade von meiner Feierabendrunde zurück :daumen-hoch

    Ohne Zusatzschalldämpfer, mit gültiger Betriebserlaubnis

    -LÄUFT-:bier

    Gruss dacruso

  • Was ist das für eine verkürzte Strebe?? Ich brauche sowas auch.. :brauen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Getting the Dreambike (Umbau einer Urban GS für die lange Reise) 123

      • Haui2407
    2. Antworten
      123
      Zugriffe
      30k
      123
    3. Juergen S

    1. Zu laut 114

      • schisi
    2. Antworten
      114
      Zugriffe
      6,3k
      114
    3. RS Muc

    1. Küchenmeisters neue Scrambler Urban GS 377

      • Küchenmeister
    2. Antworten
      377
      Zugriffe
      71k
      377
    3. dacruso