LED, Widerstand - was ist bei einer Euro4 notwendig?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    der Tag Abholung rückt näher, das Schmökern in Umbauten und Themen wirft Fragen auf.

    Heckumbau und Spiegel sind Pflicht und das Teelicht vorne muss eigentlich auch weg.

    Für den Heckumbau habe ja ein eigenes Thema schon gemacht und auch schon ein Bild im Kopf.

    Aber ... wie ist es mit anderen Rückleuchten welche ggf. beim Umbaukit dabei sind?

    Ich habe ja ein LED Rücklicht, geht da das von AC-Schnitzer, Wunderlich oder Classicbike Plug-N-Play ohne weitere Widerstände?

    Dann habe ich auch die orig. LED-Blinker ... braucht es da was wenn ich z.B. die Kellermann Attos einbaue?

    Ich habe gelesen das einige ein Kellermann i.bos verbauen/brauchen

    Wie sieht es mit dem Scheinwerfer vorne aus?

    Von Philips gibt es mittlerweile ja die zugelassen LED-H4.

    Bei meiner Euro4 bedeutet dies wohl ich brauche einen unnötigen Stromverbraucher extra.

    Hat schon jemand den von Philips verbaut? Wie sieht mit dem Platz dafür aus?

    Beim Standlicht, vermutlich ebenso?

    Danke schonmal.


    Grüße,

    Sven

  • ich habe an der E4 die Atto Blinker verbaut, laufen einwandfrei ohne zusätzliche Widerstände.

    LED Standlicht braucht einen Widerstand, die Ultinon H4 bei mir auch. Den Widerstand habe ich problemlos im Scheinwerfer untergebracht.

    Bei den Zubehör Rücklichtern hatte ich eines das einen Widerstand brauchte und ein anderes das Plug'n'play ohne Widerstand funktioniert, waren beide aber weder Schnitzer noch Wunderlich oder Raisch.

  • Bei den Blinkern kommt es auf die Stromaufnahme an. Wenn sie deutlic weniger brauchen, als die originalen, braucht's einen Widerstand. Da die Hersteller nur selten genaue Angaben dazu machen, hilft nur probieren und ggf. Widerstände nachrüsten.

    LED Standlicht vorne braucht bei E4 definitiv einen Widerstand.

    Beim H4-LED-Ersatz scheint es ein Grenzfall zu sein. Ich brauche für meine (ältere, nicht zugelassene) Philips Ultinon keinen, die meisten mit der Ultinon 6000 dagegen schon. Die scheint aber auch 2W weniger aufzunehmen als meine. Auch da hilft wohl nur ausprobieren und ggf. Widerstand nachrüsten.

    Bei den Blinkern ist noch die Frage, wie Du die neuen elektrisch kontaktieren willst, denn die haben üblicherweise keinen BMW-kompatiblen Stecker. Es gibt Adapter (unddamit noch mehr Kabelsalat zu verstauen), man kann aber auch löten oder anderweitig elektrisch verbinden.

    Zu dem Thema gibt's aber auch schon einige sehr ausführliche Threads. ;)

  • Also das Schnitzer Heck Mittig geht Plug&Play.

    Ist absolut hochwertig gemacht.

    Den Rückstrahler habe ich unter das Nummernschild gemacht, ich habe eine Carbonplatte für hinter das Nummernschild, da kann man direkt einen Reflektor drunter kleben.

    Schnitzer 1.jpg

    Beim Seitlichen Halter von Schnitzer gilt das selbe, sieht so aus.

    Heck 4.jpg

    Ich habe immer Rizoma LED Blinker genutzt aus der CLUB Serie, da bekommst du direkt passende Adapterkabel und die haben direkt ohne Wiederstände gespielt. Das habe ich schon oft so an Nine´ts gemacht.

    Zum Scheinwerfer kann ich dir leider nichts sagen.

    Gruß Ingo :bier

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

    Einmal editiert, zuletzt von Sechskantharry (25. Januar 2024 um 12:54)

  • Hi,

    OK danke schonmal, das habe ich befürchtet das ich wieder mit Widerständen arbeiten muss.

    Gibt es unterschiede bei den Blinkern ob man Widerstände braucht oder nicht wenn ggf. vorne die Originale oder stärkere verbleiben?

    Ich habe definitiv keine Lust auf Löten, aber es gibt ja fertige Adapter.


    Was das Heck angeht, da bin ich mir wie gesagt noch unschlüssig.

    Da ich viele Teile von Roland Sands dran habe, muss das Gesamtbild passen.

    Der AC Schnitzer ist sicher gut, aber da stört mich das fette Scharnier vom Kennzeichenhalter.

    Wollte erst das 8-Racing und alles an Licht behalten, aber irgendwie kann ich nicht vom Stripe ablassen.

    Rizomaabdeckung mit Kennzeichenhalter von Classicbike wäre auch eine Variante.

    Grüße,

    Sven

  • ...welche Spiegel hast du dran? Sind das die Motogadget? Wie ist die Sicht?

  • Gibt es unterschiede bei den Blinkern ob man Widerstände braucht oder nicht wenn ggf. vorne die Originale oder stärkere verbleiben?

    Bei mir gibt es definitiv keinen Zusammenhang zwischen vorderen und hinteren Blinkern, auch nicht zwischen links und rechts. Es müssen also 4 Widerstände verbaut werden - oder eben nur 2 hinten, wenn die vorderen Blinker bleiben.

  • Solange jeder Käufer einer gebrauchten nineT für die alten Themen einen neuen Thread aufmacht, ist die Zukunft des Forums gesichert. :saint: Ich kann ja verstehen, wenn nicht alles aus grauer Vergangenheit wiedergefunden wird, aber zur Philips Ultinon läuft doch ganz aktuell eine Diskussion. Sogar mit bebildeter Einbauanleitung. ;)

  • Danke für den Hinweis. Denn habe ich gesehen und gelesen. Leider war bis dahin diese Frage dort nicht beantwortet. Ich habe meine Frage allgemein mit led gestellt.