Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Wer hat Erfahrung mit dem Conti TKC 70 Rocks oder dem Pirelli STR ?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wer von Euch hat schon einen von den beiden gefahren? Erfahrung -> Laufleistung?

    Benötige jetzt neue Reifen zum Saison-Start. Karoo 3 und Anakee Adventure hatte ich schon auf meiner Scrambler.

    Im voraus besten Dank!! :)

    Bike History: Velo Solex 3800 / Honda MB 8 / KTM GS 250 / Yamaha RD 350 YPVS / Yamaha XJ 600 S Diversion / Honda CBR 1000 F / Yamaha XJR 1300 SP und jetzt BMW Scrambler…….

  • Hallo Tracka. Mit den Pirelli habe ich nur die besten Erfahrungen. Funktioniert wie ein guter Staßenreifen und ist sehr laufruhig. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, weil ich das nicht nachhalte. Wenn er keinen Spaß mehr macht oder eine Kante hat, kommt er runter. Das ist immer zwischen 5000 - 7000 KM. Je nach Fahrweise

    Gruß

    Rainer

    BMW R9T
    www.classicbike-raisch.de

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ich hatte den Pirelli auf meiner UGS.

    Das ist eigentlich ein guter Reifen, aber zumindest meine waren bei ca. 80 km/h sehr unangenehm laut, und ich meine wirklich unangenehm!

    Ich fahre jetzt Dunlop Mutant und bin sehr zufrieden.

  • Den Pirelli Scorpion Rally STR habe ich montiert.

    Ein super Strassenreifen mit gutem Handling und Grip. Volles Vertauen auch bei ordentlicher Schräglage.

    Auf trockenem Off Road funktioniert er ebenfalls prima.

    Aber die Laufleistung ist bescheiden.

    Vorne zwar 8500 km aber der hinten maximal 4500 km


    Mir ist das bei meiner jährlichen Laufleistung zu wenig und deswegen zu teuer. Daher werde ich einen anderen Reifen ausprobieren.

  • Fahre den STR bereits länger auf der GS oder auch auf einer Bonnie

    Super Pneu

    Laufleistung auf der GS hinten leider bescheiden mit 4000

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hallo zusammen,

    auch ich fahre den Pirelli STR auf meiner UGS.

    Ich fahre doch recht sportlich und man kann ihn bis zur Kante fahren.

    Ist zwar bissl lauter aber das stört mich nicht.

    Ich finde ein super Reifen für das Mopped.


    Vg Bernd

    Viele Grüße aus dem Schwarzwald :daumen-hoch


    Bernd

  • Hi. Ich interessiere mich ebenfalls für den Reifen. Habe mich auf der HP von Pirelli informiert, da steht aber nun, dass der Reifen nicht für die r nineT Scrambler freigegeben ist? Gab es bei dir irgendwelche Probleme? (Montage etc)

    Dankeschön

    Mit freundlichen Grüßen

    Serge

    ...bleibt save und habt 'ne geile Zeit :daumen-hoch

  • Ich fahre den STR auf der Scrambler und auch noch auf einem anderen Motorrad und bin super zufrieden

    Gruß

    Rainer

    BMW R9T
    www.classicbike-raisch.de

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Hi. Ich interessiere mich ebenfalls für den Reifen. Habe mich auf der HP von Pirelli informiert, da steht aber nun, dass der Reifen nicht für die r nineT Scrambler freigegeben ist? Gab es bei dir irgendwelche Probleme? (Montage etc)

    Dankeschön

    Mit freundlichen Grüßen

    Serge

    Reifen Freigaben für Motorräder mit EU Typgenehmigungen haben keine Gültigkeit mehr!


    Wenn die Dimension, Bauart und Geschwindigkeitsindex usw. passen, darf der Reifen gefahren werden.


    Wichtige Hinweise zu Reifenumrüstungen an Motorrädern
    Wichtige Hinweise zu Reifenumrüstungen an Motorrädern:
    www.michelin.de

    BMW r ninet Scrambler

  • ich hatte den STR auf der 1250 GS gefahren und war sehr zufrieden, sowohl bei sehr flotter Fahrt als auch auf Schotter. Heute habe ich den STR auf meiner Scrambler E5 ausgiebig im Namlostal getestet. Geil der Reifen, er ist für mich die eierlegende Wollmilchsau. Dass er zwischen 75 -85 km/h etwas laut ist stört mich nicht. da war der Karoo 3 deutlich lauter. Der A41 Serienreifen ist schon ab 30 km/h nervig laut, harte Eigendämpfung und schmiert weg beim kräftigen rausbeschleunigen aus der Kurve. dafür kann man den Hinterreifen locker 12000 km fahren.

  • Der STR ist wirklich Spitzenklasse. Kann ich echt empfehlen

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Der ist ziemlich schnell weg. Bei mir in Ecke im Flachland Maximal 5000 KM, in den Alpen oder Pyrenäen mit vielen Kurven und rauem Asphalt nur 3000 KM. aber wenn du dir das Profil anschaust ist das normal . Es ist halt nicht soviel Gummi auf der Straße wie bei einem Straßenreifen. Und noch was. Der Bremsweg ist schon spürbar länger. Auch normal und eben den Stollen geschuldet. Kann man aber mit leben

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Der STR ist ein super Reifen, insbesondere dann, wenn man auch mal ab und zu trockene Offroadpassagen machen möchte. Der beste Kompromissreifen.

    Aber bei richtig willder Kurvenhatz spürt man schon, dass ihm das letzte Quentchen fehlt. Wie Rainer sagt, er bringt weniger Gummi auf die Strasse.

    Durch das kantige Profil hat man halt Komforteinbussen hinzunehmen.

    Im Regen ist er ein Macht.

    Hinten rund 4000km und vorne hat er beide Hinterreifen mitgemacht = 8000km

  • Der ist ziemlich schnell weg. Bei mir in Ecke im Flachland Maximal 5000 KM, in den Alpen oder Pyrenäen mit vielen Kurven und rauem Asphalt nur 3000 KM. aber wenn du dir das Profil anschaust ist das normal . Es ist halt nicht soviel Gummi auf der Straße wie bei einem Straßenreifen. Und noch was. Der Bremsweg ist schon spürbar länger. Auch normal und eben den Stollen geschuldet. Kann man aber mit leben

    Gruß

    Rainer

    Das reicht ja nicht mal für eine längere Tour. Da muss man ja unterwegs Reifen wechseln 😕

Diese Inhalte könnten dich interessieren: