Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Menüschalter

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo ich hätte da mal als Neuling eine Frage.

    Es gibt Modelle bei denen der Menüschalter an der Linken Lenkerarmatur in Schwaz oder in Grau ist.

    Hat dies was mit dem Baujahr zu tun?

    Eventuell mit einem Bordcomputer?

    Worin liegt denn der Unterschied? Oder ist der Schalter einfach nur in Schwarz?

    Danke

  • Danke für die Info.

    Sind noch andere Veränderungen bekannt zwischen dem Modell Jahrgang 2017 und 2018?

  • Die Farbe wäre mir egal, was lähmend ist, ist die Tatsache, dass das Ding nur in einer Richtung weiterschaltbar ist ;-(((

    Doofer (und während der Fahrt unsicherer) geht´s nimmer.

    Schöne Grüße aus Wien, G.


    curriculum motorae F650 Funduro [sold], R1100S [sold], 955 Speed Triple [sold], 998sFE, CVO StreetGlide [lemonized], R nineT Urban G/S [sold], Indian Chieftain Limited Badlands

  • Schwarz würde mir besser gefallen aber ist wirklich nich so wichtig.

    was mich stört bzw. was ich gern hätte wäre dass ich in einem Display Tachsotand und im anderen Uhrzeit gleichzeitig sehen könnte, geht aber nicht weil aktuell beides im gleichen Menüdisplay ist :-(

  • Hallo Fieldsurfer,

    hast Du vielleicht ein Modell ohne Drehzahlmesser?

    Wenn man zwei Instrumente hat, klickt man sich im Menü des Tachos durch, indem man den (grauen oder schwarzen, je nach BJ) Menüschalter nach oben drückt, und im Menü des DZM durch Drücken nach unten.

    Viele Grüße

    Martin

  • Wenn man zwei Instrumente hat, klickt man sich im Menü des Tachos durch, indem man den (grauen oder schwarzen, je nach BJ) Menüschalter nach oben drückt, und im Menü des DZM durch Drücken nach unten.

    tut nichts zur Sache. Unangenehm ist es trotzdem wenn man sich in den Menüs nur vorwärts bewegen kann

  • Ich lasse ja jedem seine Meinung.

    Daher hier auch meine:

    Sie ist ein Motorrad !

    Man muss da nicht alles haben und können was die aktuelle Smartphone-Autousergeneration dort findet und vielleicht gewohnt ist. Motorrad darf (noch) einfacher sein.

    Eine vernünftige Tankanzeige würde ich eher vermissen die mir den aktuellen Inhalt immer anzeigt. Aber jeder Jeck is anders, sagt der Kölsche.


    Bikergruss

  • Also
    ist es von der technischen Sicht her egal ob ich ein Baujahr 2017 oder ein
    Baujahr 2018 kaufe?

    Einmal editiert, zuletzt von Sniperffm ()

  • ergänzend zu Deinem Wunsch:


    Aus Foren im Automobilbereich kenne ich Beiträge, wo den Steuergeräten Sachen beigebracht wurden, die der Hersteller so nicht oder nicht bei diesem Modell oder Baujahr vorgesehen hatte. Die programmieren die dann um. Das geht grundsätzlich bei jedem Steuergerät. Ob sich das für Deinen Wunsch für Dich lohnt, musst Du wissen und auf die Suche gehen.

    Ich weiss aber leider nicht, ob das Diagnosegerät dafür reicht oder der Fachmann einen grösseren PC und BMW-Motorrad-Software dazu braucht. Machbar ist das sicher, weil ja alles schon im Steuergerät angelegt ist. Den Anzeigeort müsste man ggf. austauschen.

    Denke, der Aufwand steht ausser Verhältnis.


    Bikergruss

  • Eine vernünftige Tankanzeige würde ich eher vermissen die mir den aktuellen Inhalt immer anzeigt.


    Bikergruss

    ...ich nulle bei jedem Tanken einen Tageskilometerzähler und den Durchschnittsverbrauch. So hab ich nen recht genauen Überblick über die Restreichweite...mit bisschen rechnen halt, aber zuverlässig. :0plan

    Höre dir jeden Ratschlag aufmerksam an, aber befolge keinen - auch diesen nicht! :altersack

  • tut nichts zur Sache. Unangenehm ist es trotzdem wenn man sich in den Menüs nur vorwärts bewegen kann

    Lässt sich aber mit einem Taster bei zwei Anzeigeinstrumenten (Taster oben: Tacho - Taster unten: Drehzahlmesser) nicht ändern. Dazu müsste ein zusätzlicher Taster verbaut sein.

  • Eine vernünftige Tankanzeige würde ich eher vermissen die mir den aktuellen Inhalt immer anzeigt.

    . . . die quasi Tankzeige der nine T (Anzeige der gefahrene Kilometer seit Erreichen der Alarmschwelle) ist das Effektivste was man haben kann!


    Die Genauigkeit eines Messgerätes wird immer in % vom Endbereich (Vollausschlag) angegeben. Deswegen ist die Anzeige einer Restmenge immer mit dem größten möglichen Fehler versehen - d.h. nicht verlässlich. Dazu kommen noch der Einfluss des vergleichsweise langen Tanks , der horizontalen Ausrichtung (Beladung), der Fahrwerkseinstellung und der Fahrdynamik.

    Aus genanntem Gründen ist das Melden der Alarmschwelle - ca. 3 Liter* - genauer als jede Restmenge die darunter liegt.


    Bedingung ist: man muss mit der Anzeige der nineT umzugehen wissen :daumen-hoch


    * sollte man einmal testen

  • Alarmschwelle - ca. 3 Liter* -


    * sollte man einmal testen

    ...hab die Pure mal ausgelitert, den bericht findest du hier vermutlich mit der Suchfunktion. Damals war allerdings der DZM mit der Durchschnittsverbrauchsanzeige noch nicht montiert.

    Höre dir jeden Ratschlag aufmerksam an, aber befolge keinen - auch diesen nicht! :altersack

  • Unangenehm ist es trotzdem wenn man sich in den Menüs nur vorwärts bewegen kann

    ...mit etwas Routine geht das aber recht problemlos, da man mit der Zeit weiß, wie oft man drücken muss um beispielsweise von der Temperaturanzeige zur Uhr zu gelangen. Die gängigsten Sprünge schlicht zählen und merken sollte die einfachste Lösung sein... mach ich auch so... :0plan

    Im Tacho kommen die Anzeigen in der Reihenfolge: - ODO - Trip 1 - Tip 2 - Trip A - (Trip R) - Engtmp - Clock - (Setup) -

    Uhr zu Temperaturanzeige umschalten: 5x drücken. :geht-klar

    Höre dir jeden Ratschlag aufmerksam an, aber befolge keinen - auch diesen nicht! :altersack

  • Hallo Fieldsurfer,

    hast Du vielleicht ein Modell ohne Drehzahlmesser?

    Wenn man zwei Instrumente hat, klickt man sich im Menü des Tachos durch, indem man den (grauen oder schwarzen, je nach BJ) Menüschalter nach oben drückt, und im Menü des DZM durch Drücken nach unten.

    Viele Grüße

    Martin

    Hi Martin, yes, ist ein Zyklop ;-) > bei dem ich jedesmal, wenn ich losfahre, dem Edgar Heinrich heftigen Schluckauf wünsche. Im Werbevideo der R nineT UrbanG/S hat er noch großspurig angemerkt, dass ein DZM locker nachgerüstet werden kann. Ist schwer, bei mir nun durch das Wunderlich-Zusatzschild völlig unmöglich ... ich bleib´ trotzdem


    ... fröhlich

    ... unabhängig

    ... charmant &

    ... konziliant!

    Schöne Grüße aus Wien, G.


    curriculum motorae F650 Funduro [sold], R1100S [sold], 955 Speed Triple [sold], 998sFE, CVO StreetGlide [lemonized], R nineT Urban G/S [sold], Indian Chieftain Limited Badlands

  • ...mit etwas Routine geht das aber recht problemlos, da man mit der Zeit weiß, wie oft man drücken muss um beispielsweise von der Temperaturanzeige zur Uhr zu gelangen. Die gängigsten Sprünge schlicht zählen und merken sollte die einfachste Lösung sein... mach ich auch so... :0plan

    Im Tacho kommen die Anzeigen in der Reihenfolge: - ODO - Trip 1 - Tip 2 - Trip A - (Trip R) - Engtmp - Clock - (Setup) -

    Uhr zu Temperaturanzeige umschalten: 5x drücken. :geht-klar

    >Trip A< hab ich - wozu auch immer der dient, >Trip R< ??? #wasissndas

    Schöne Grüße aus Wien, G.


    curriculum motorae F650 Funduro [sold], R1100S [sold], 955 Speed Triple [sold], 998sFE, CVO StreetGlide [lemonized], R nineT Urban G/S [sold], Indian Chieftain Limited Badlands

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was fahrt ihr in Euren Satteltaschen spazieren? 43

      • goehli
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      2,6k
      43
    3. MaT5ol

    1. Wie die BMW GS ( Gentlemen´s Scrambler ) entstand... 1

      • Scrambler2020
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      249
      1
    3. der Jo

    1. Motogadget mo grip soft Griffe 2

      • Martin72
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      154
      2
    3. Martin72

    1. nineT Euro 5 572

      • Scrambler2020
    2. Antworten
      572
      Zugriffe
      44k
      572
    3. Muh

    1. Werbung nervt. 15

      • thor2211
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      1,1k
      15
    3. 9T

Diese Inhalte könnten dich interessieren: