Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

R9T Scrambler die ersten 1700 KM

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Jungs. Hier mein Fahrbericht der Scrambler im Vergleich zur R9T.


    Motor: kein Unterschied spürbar
    Getriebe: ist bei der Scrambler deutlich exakter. Habe noch nie so ein gutes BMW Getriebe gefahren. ( entweder hat BMW da was verbessert, oder es ist Serienstreung)
    Verarbeitung: kein Unterschied feststellbar
    Bremse: ist bei der Scrambler besser ( Druckpunkt ist viel klarer)
    Sitzkomfort: Ist bei Srambler besser. Der Sitz Einfach komfortabler gepolstert. Man sitzt auch ein Stück höher, daher entspannterer Kniewinkel. Insgesamt sitzt man auf der Scrambler mehr auf dem Motorrad als in dem Motorrad. Ist aber reine Geschmackssache.
    Fahrverhalten: Die R9T mit Ihrem 17" Vorderrad fällt leichter in die Kurven rein. Mit der Scrambler muss man etwas mehr drücken. Aber ansonsten bei beiden absolut klasse auf höchstem Niveau, als wenn man die Motorräder schon 100000 KM unter den Hintern hätte.
    Fahrwerk Federung: Die Gabel der Scrambler arbeitet besser und hat ein feineres Ansprechverhalten als die USD Gabel der R9T. Das hintere Federbein von der Scrambler scheint im Stand zunächst besser zu arbeiten als das von der R9T. Ist auch länger, hat mehr Hub und daher konnte BMW eine weichere Feder verbauen. Das heißt es ist ein spürbarer Negativ Federweg vorhanden. In Fahrbetrieb ist das Ansprechverhalten aber dann genau so knochig und wenig geschmeidig wie bei der R9T.


    Meine Scrambler ist mit Gussrädern und Tourance Next Reifen ausgestattet.


    Fazit: Beides absolut geile Motorräder mit Suchtpotential.


    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo Rainer,


    auch wenn du mir 1200 KM voraus bist...das Ansprechverhalten der Gabel kann ich nur bestätigen!
    alles in allem passt mir die Scrambler sehr gut, ich fahre jedoch den Karoo...gewöhnungsbedürfig keine Frage,
    aber mein Tribut an die Optik ;-)


    Gruss
    Jo

  • Hallo Jo. Was ich noch vergessen habe. Wie bei R9T auch bei der Scrambler. Unbedingt den viel zu zähen BMW Lenkungsdämpfer abbauen. Das verbessert das Fahrverhalten ungemein. Weder die R9T noch die Scrambler brauchen so einen Lenkungsdämpfer. Insbesondere mit den Karoo Reifen verbessert sich das steife Fahrverhalten sehr deutlich


    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Das Ding verhindert beim Wheely, dass das Vorderrad schlackert. :D
    Eigentlich soll der Lenkungsdämpfer die Gabel während der Beschleunigungsphase beruhigen. Die nineT ist zwar stark, aber nicht so stark, dass man so ein Teil braucht. Ausserdem lässt dich das Drehmoment gut dosieren.

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • Super klasse Rainer, möglich das ich die Scrambler einmal Probe fahre. Dazu muß ich aber sagen, ich bin meine Ninette noch gar nicht satt, ich möchte mit ihr noch ein wenig. :verliebt

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • PS; Lenkungsdämpfer ist ab und fährt sich deutlich harmonischer !!!! Danke Rainer !


    Jo[/quote]



    Wo ist der Unterschied ? Und warum ist das "Dingen" überhaupt eingebaut wenn es ohne besser geht ?? :denk

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Jeder wie er will, aber ich hätte wahrscheinlich ohne Lenkungsdämpfer meine Maschine nicht abfangen können, als der Gang zurückgesprungen ist und die Maschine anfing zu schlingern. Außerdem habe ich das Gefühl, dass bei hoher Geschwindigkeit die 9T zum Pendeln neigt. Da hilft der Dämpfer auch.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Tirol macht dicht 311

      • Geiselh
    2. Antworten
      311
      Zugriffe
      13k
      311
    3. Sechskantharry

    1. R9T / 5 349

      • Radknecht
    2. Antworten
      349
      Zugriffe
      28k
      349
    3. Bruuuuumm

    1. Verzurren ohne Heckrahmen 23

      • Sechskantharry
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      1k
      23
    3. Ingokiel

    1. Helleres Licht / bessere Ausleuchtung - was habt ihr getan? 376

      • Juergen S
    2. Antworten
      376
      Zugriffe
      32k
      376
    3. nineT-mile

    1. Schraube Torx 27 für die Sitzbank 20

      • Tracka
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      882
      20
    3. Bueffelche