Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

nineT vs Scrambler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    letzte Woche stand ein folgenschwerer Servicetermin inkl Reifenwechsel an. Bisher war ich wirklich glücklich und zufrieden mit meiner nineT bis ich dann als Leihmaschine die Scrambler bekam... nach den ersten Kilometern kam ich dann wirklich ins zweifeln ob die nineT noch das Richtige ist :(

    Da bei knapp 1,90 die Sitzposition/Kniewinkel eine Katastrophe war wurden nachträglich an meiner nineT noch die LSL Fußrasten und die AC Schnitzer Tourenstummel verbaut, was schon deutlich angenehmer war. Das kommt allerdings nicht ansatzweise an den Komfort der Scrambler ran.


    Soweit ich weiss sind die nineT und die Scrambler (normale Sitzbank) ja fast gleich bis auf das Größere Vorderrad und den Lenker? Oder gibts noch andere wichtige Punkte die mir entgangen sind?


    Als ich meine nineT dann wie abgesprochen abholen wollte stellte sich raus das der falsche Reifen angekommen, und sie somit noch nicht fertig. Nächste Leihmaschine war dann die 1250 GS. Ich bin noch nie ein so hässliches Motorrad gefahren, und noch nie eins das sich so absolut genial fährt. Ende vom Lied: Will ich mit 31 schon GS fahren? Jetzt bin ich total durcheinander :D

    Und nein ich kann mir nicht ein Zweitmoped zulegen.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Moin Nik,


    die Situation kann ich gut verstehen, diese Hölle habe ich vor dem Kauf meiner Scrambler durchgemacht. Probefahrten: 1x 1250 GS, 1x 1250 R, 2x Scrambler (niedrige Sitzbank). Schließlich standen 1250 R und Scrambler gegeneinander. Kosten wären etwa gleich gewesen, da die Scrambler ein neues Fahrwerk bekommen würde (fahrwerkstechnisch ist die 1250R mit adaptivem System um Welten besser gewesen).


    Ein quälendes Wochenende hat es gebraucht, um festzustellen, daß mein Herz luftgekühlt ist. Dieser traumhafte Knurrton beim Beschleunigen, schon mit Serien-Schalldämpfer, einfach betörend! Damit war die Scrambler gekauft, obwohl die 1250 in allen Belangen besser ist - auch in Sitzposition und -komfort.


    Nun bleibt das Feintuning der Scrambler übrig. Bin auch 190 cm und habe relativ lange Beine. Die Oberschenkel sind beim Fahren (auf der bestellten hohen Sitzbank) etwa waagerecht, was für mich schon grenzwertig ist. Auf Dauer müssen tiefere Rasten und/oder höhere Sitzbank her.


    Letztlich ist das eine Entscheidung zwischen Kopf (1250 R/GS) und Bauch (Scrambler), die Dir leider niemand abnehmen kann.


    Wünsche Dir damit alles Gute!

    Gruß, Michel


    PS: Was für LSL Rasten hast Du da montiert?

  • Für mich (189cm) stellte sich die Frage nicht in der Form, sondern n ur, ob ich lieber die Scrambler oder die Urban wollte. Sitzproben auf der Classic ergaben ein für mich nicht hinnehmbares Ergebnis. Allerdings ist die Genialität der 1250GS (auch für einen Young-Punk mit 31) unübertroffen.

    Jetzt haste ein Luxus-Problem ... :brauen

    Ciao

    SANDRIN


    Hammering Shit Can Driver
    Riding 16er Macan GTS, 15er CrossPolo, 68er 280SL, 03er Cruiser, 17er Scrambler
    Flying UH-1D "HUEY", Mi-8 "HIP", AS-532 "COUGAR"

  • [...] Dieser traumhafte Knurrton beim Beschleunigen [...]

    :geht-klar:geht-klarMache jeden Morgen einen Sound-Check im Stadttunnel bei uns.... Danach immer diese debile Mona-Lisa-Grinsen im Gesicht....

    Gruß

    Gerry aka "RedRascal"

    :winken

  • :geht-klar:geht-klarMache jeden Morgen einen Sound-Check im Stadttunnel bei uns.... Danach immer diese debile Mona-Lisa-Grinsen im Gesicht....

    und genau das fehlt mir gerade so brutal, da ich die letzte Zeit einfach nicht mehr gefahren bin. Liegt aber einzig und allein daran, dass ich im Grunde ein Warmduscher bin :freak. Bei morgens 0 - 3 Grad plus setz ich mich einfach lieber ins Auto als auf den Bock! Aber es wird ja ...

  • Ob nun Wasser- oder Luft-Ölgekühlt ist für mich eine reine Stylefrage.

    Ich persönlich finde die 1250er vom Motor und Chassis her dermaßen langweilig und beliebig,

    das ich nach der Präsentation wieder wusste, warum ich jahrzehntelang keine BMW wollte.

    Da würde ich mir eher eine schicke Reihenvierzylinder kaufen. Muss ja keine BMW sein.

    Der Markt ist voll davon und die Dinger sind so was von unproblematisch und

    smooth zu fahren.

    Ich hatte auch schon mal daran gedacht mir einen alten Boxer zukaufen u. umzubauen.

    Als die Pure auf den Markt kam war meine Entscheidung nach einem Artikel in der „MO“ gefallen.

    Sowas habe ich seit Jahrzehnten vermisst.

    Probefahrt, gekauft, ein paar kleine Verbesserungen, Happy!!!

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )

  • da sieht man wieder, wie unterschiedlich die Bedürfnisse und das Empfinden sind. Ich komme von der Speed Triple RS und empfinde die Position auf der Pure als zu aufrecht. Da kommt wohl noch ein niedrigerer Lenker und eher zurückverlegte Fußrasten dran. Also ganz die andere Richtung wieder.

    Liebe Grüße,

    Enrico

  • Jo, du bist ja auch 10 Jahre jünger wie ich.... in dem Alter sind das Weeeeeeeeeeelten....

    Gruß

    Gerry aka "RedRascal"

    :winken

  • woher weißt du, wie alt ich bin? :saufnase

    Marze74... Bj. 1974! oder?

    Hattest mal ein Suzuki V-Strom, baust PC selbst und spielst Hold'em?

    Gruß

    Gerry aka "RedRascal"

    :winken

  • da sieht man wieder, wie unterschiedlich die Bedürfnisse und das Empfinden sind. Ich komme von der Speed Triple RS und empfinde die Position auf der Pure als zu aufrecht. Da kommt wohl noch ein niedrigerer Lenker und eher zurückverlegte Fußrasten dran. Also ganz die andere Richtung wieder.

    Tja Enrico,

    vor der Pure bin ich eine 2010er Z1000 gefahren, der ultimative Streetfighter.

    Davor Supermotos.

    Mit Mitte fuffzig gibt es eine Menge Dinge die man nicht mehr braucht.

    Außer... ein Moped mit einem Minimum an Dunst, gepaart mit einer menschenwürdigen

    Sitzhaltung. Nach dem ein oder anderem „Abgang“ ganz angenehm.

    Sollte mein Zustand (körperlich und geistig) irgendwann mal ganz desolat sein,

    bleibt ja noch HD.:bye


    Enrico schau mal,da,rein Zwecks Anregungen.

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )

    3 Mal editiert, zuletzt von Vespatifoso ()

  • Ich hatte 2 GSén und muss sagen, das ich noch kein besseres Moped gefahren bin. (191cm lang)

    Dann kam die Bauchentscheidung nineT, die ich 2 Jahre hatte. Noch nie ein schöneres Moped gefahren :-)

    Jetzt, nach 2 unbefriedigenden Harley Jahren habe ich die Scrambler mit hoher Sitzbank bestellt. (Müsste nächste Woche kommen)

    Da kommt die 2,5cm Rastentieferlegung und die 4cm Lenkererhöhung von Wunderlich dran.

    Und in 2 Jahren ....................

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • .Soweit ich weiss sind die nineT und die Scrambler (normale Sitzbank) ja fast gleich bis auf das Größere Vorderrad und den Lenker? Oder gibts noch andere wichtige Punkte die mir entgangen sind?

    Hi Nik, die Fußrasten der Scrambler sind etwas tiefer und weiter hinten glaub ich. Insgesamt erstaunlich wie anders die SC sich fährt gegen die Ur-NineT. Hatte das gleiche Problem. Wollte kein anderes Motorrad. Bin die NineT vom Kumpel gefahren. War sehr geil aber irgendwie nicht meins. Dann kam die SC raus. Einmal kurz gecheckt und bestellt. Bin Happy.

    GS ist was völlig anderes.

    Luxusprobleme...

    Vielen Dank / viele Grüße,

    Henry





    Ich danke allen die nichts zum Thema beitragen konnten und trotzdem geschwiegen haben.:heil

  • Hi Nik, die Fußrasten der Scrambler sind etwas tiefer und weiter hinten glaub ich. Insgesamt erstaunlich wie anders die SC sich fährt gegen die Ur-NineT. Hatte das gleiche Problem. Wollte kein anderes Motorrad. Bin die NineT vom Kumpel gefahren. War sehr geil aber irgendwie nicht meins. Dann kam die SC raus. Einmal kurz gecheckt und bestellt. Bin Happy.

    GS ist was völlig anderes.

    Luxusprobleme...

    Luxusprobleme, das stimmt wohl.. :D

    Eigentlich war es auch geplant mir die Scrambler zuzulegen, allerdings war ich dann doch zu gierig und konnte nicht mehr abwarten bis die bestellbar war.
    Daher war ich auch echt überrascht das sich die Scrambler dann doch komplett anders fährt.
    Mal gucken was der Markt so hergibt!

  • Ich stand auch vor der Entscheidung, Pure oder Scrambler.

    Nach einer kurzen Gedenkminute ist es dann die Urban GS geworden.

    Ich stehe einfach auf das Weiß/Blau/Rote Krawallmonster. :brauen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bequeme Sitzbank --> Wunderlich oder Bikepolsterer? 58

      • Rainman67
    2. Antworten
      58
      Zugriffe
      3,7k
      58
    3. 9T

    1. Helleres Licht / bessere Ausleuchtung - was habt ihr getan? 60

      • Juergen S
    2. Antworten
      60
      Zugriffe
      3,3k
      60
    3. PistolPd

    1. Videos zur BMW R nineT 395

      • Markus
    2. Antworten
      395
      Zugriffe
      52k
      395
    3. Radknecht

    1. Lenkungsdämpfer 61

      • Seifenoper
    2. Antworten
      61
      Zugriffe
      2,4k
      61
    3. FrankH

    1. Reifenwechsel --> bei BMW oder beim Reifenhändler? 80

      • Rainman67
    2. Antworten
      80
      Zugriffe
      3,7k
      80
    3. N4000