Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Anbau Fremdhersteller-Lenkergriffe unter Beibehaltung Heizfunktion

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Gummi und Schrumpfschlauch haben ja eher dämmende Funktion. Würde eher nach einem wärmeleitenden Füllstoff schauen.

    z.B. 2K-Wärmeleitkleber

    Die Griffhülsen selbst sollten kein Problem darstellen

    Gruss dacruso

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Mit Kleber möchte ich lieber nicht arbeiten, da dieser ja den Griff mit der Gasgriffhülse dauerhaft verkleben würde.

    Das ließe sich wahrscheinlich nur mit roher Gewalt entfernen, vermutlich wäre dann im Fall eines Wechsels ein komplett neuer Heizgriff fällig, das sollte schon alles problemlos rückbaubar sein.

    Was immer da zwischen Gasgriffhülse und Griff zum Einsatz kommt, sollte den Hohlraum zwischen Gasgriffhülse und Griff gut ausfüllen,

    Wärme gut leiten und einen problemlosen Rückbau gewährleisten.


    Gruß Micha

  • Letztendlich stellt m.E. jede Lösung ein "Gefrickel" dar. Dennoch, hast Du mal den umgekehrten Weg in Betracht gezogen?

    Also nicht den Durchmesser der Griffhülse z.B. mittels Schrumpfschlauch zu vergrößern, sondern der Innendurchmesser der

    Zubehörgriffe z. B. durch einkleben einer passenden Alu-Hülse (Rohr) zu reduzieren? Setzt natürlich voraus, dass es Alu-Rohre

    mit den richtigen Abmessungen gibt bzw. die Möglichkeit vorhanden ist, das Rohr zu bearbeiten, um es auf die richtigen Abmessungen zu bringen. Z.B. Rohr 30 x 1,5mm auf 29mm runterdrehen. Den verbleibenden Ringspalt zur Griffhülse könntest

    mit wärmeleitfähigen Klebeband schließen. Wäre gleichzeitig ein Schutz für die Griffhülse vor Beschädigungen.

    Natürlich recht auf aufwändig.

    Gruß

    Thomas


    *ajin tachat ajin*

  • Das wäre natürlich die Königslösung, Alu-Rohr innen und außen mit dem richtigen Durchmesser, zumal Alu einen hervorragenden Wärmeleitwert hat.

    Leider fehlen mir die Voraussetzungen so etwas selber zu machen.


    Gruß Micha

  • mmh ja das wird spannend wie dieses dann befestigt wird....alu auf alu...also musst du wieder kleben....abgesehen davon hatte ich lange genug metallgriffe auf der harley und empfand diese als super unangenehm, keine dämpfung der vibrationen immer kalt an den händen usw...

  • Nochmal ich, hat einer ne Ahnung, wie das unter dem Griffgummi auf der linken Seite aussieht? Da scheint ja auch so eine Hülse verbaut zu sein, die aber nicht bis zum äußeren Lenkerende zu gehen scheint, zumindest sieht das nach Abschrauben des Lenkerendgewichtes von der Seite so aus.

    Scheint im Netz auch keine Fotos zu geben, vielleicht hat ja schon jemand mal das Griffgummi gewechselt und kann mir sagen wie es darunter aussieht, natürlich nur in Version mit Griffheizung.

    Bin mir ziemlich sicher, dass man das auf der rechten Lenkerseite hinbekommt, hab aber Zweifel was die linke Seite betrifft.

    Die Motogadgets werden über einen mit Außengewinde versehenen Ring, welcher seinerseits mit sechs Madenschrauben auf den Griff /Hülse geklemmt wird, durch Aufschrauben auf diesen Ring befestigt.

    Sorry, wird jetzt natürlich schon recht speziell.

    Wen es interessiert, bei Louis gibt es ne Montageanleitung für die MG Alu-Griffe, da kann man sich über die Art der Befestigung gut ein Bild machen.

    Wer ist eigentlich für die Original-Griffe verantwortlich. Hab schon kleine Hände, aber die Spaghetti-Teile gehen überhaupt nicht,


    Gruß Micha

  • Griffgummi auf der linken Seite aussieht? so eine Hülse verbaut

    Die Motogadgets werden über einen mit Außengewinde versehenen Ring, sechs Madenschrauben auf Griff /Hülse geklemmt , durch Aufschrauben befestigt.


    Gruß Micha

    dann hast ja eine Lösung!

    ein aufgeschnittenes Alurohr über die Heizelemente "geklemmt" etwas flexibel im Durchmesser und dann den MG-Griff geschoben.

    das aufgeschnittenes Alurohr etwas länger , damit: Motogadgets über einen Außengewinde Ring, mit sechs Madenschrauben auf den Griff /Hülse/Alurohr geklemmt , durch Aufschrauben auf diesen Ring befestigt.

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

  • Wer ist eigentlich für die Original-Griffe verantwortlich. Hab schon kleine Hände, aber die Spaghetti-Teile gehen überhaupt nicht,


    Gruß Micha

    Das war auch das Erste was mir negativ an meiner RnineT aufgefallen ist. Da bin ich von meiner HD schon was anderes gewöhnt!:daumen-runter

    Es grüßt aus dem Frankenland, Uwe

  • Hallo Uwe,


    hab an meiner Slim diese, da fällt einem der Umstieg auf den Kindergriff der R9T wirklich schwer.


    @ Helmut: vielen Dank für den Input, das wäre eine Überlegung wert


    Gruß Micha

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Umbauten aus aller Welt 3,3k

      • 9T
    2. Antworten
      3,3k
      Zugriffe
      408k
      3,3k
    3. TomZilla72

    1. Endlich eine gescheite Hupe ! 36

      • hardholgi
    2. Antworten
      36
      Zugriffe
      1,9k
      36
    3. Whyara

    1. Lenker schmaler und flacher 14

      • Marze74
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      522
      14
    3. basticsl

    1. m.blaze ice an Stelle der originalen LED Blinker 2

      • Marze74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      245
      2
    3. Bastler

    1. Probleme mit der Eintragung von Kineo-Felgen in der Schweiz 7

      • Ulanbator
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      329
      7
    3. DAR