Griffheizung schaltet nicht aus

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    seit heute habe ich an meiner Classic aus 2020 das Problem, dass die Griffheizung nicht aus zu schalten ist.

    Stufe 1 & 2 kann ich drücken, jedoch nicht "AUS".

    Habt ihr einen Tipp was ich tun könnte?

    VIelen Dank.

    Grüße

  • Feuchtigkeit :regen Fön mal die Schaltereinheit!

    Naja, die letzten 6 Monate hat die keinen Regen gesehen. 😂🙈

    Doooofe Frage,.. kann ich durch die Montage der Highsider Spiegel sowas verursachen? Die hab ich vor ein paar Tagen um-montiert. Ansonsten war ich nur am Auspuff.. Schnitzer kam dran. 🤪

  • Naja, die letzten 6 Monate hat die keinen Regen gesehen. 😂🙈

    :abfeiern

    Ich habe es mir fast gedacht...


    Er ( Eightball ) soll sich lieber mal selbst die Haar fönen ( da wo er noch welche hat ) als sich mit solchen Vorschlägen aus der Deckung zu wagen.

    Ist ja schließlich eine nineT, ein Motorrad welches Regen verträgt und keine R 18. :altersack


    Die verträgt wohl laut R 18 Forum so gut wie keine Regen ohne dass beispielsweise der Motor in den Notlauf geht. :weia

    Dann verliert das Winkelgetriebe der R 18 wohl bei jeder zweiten Maschine Öl, welches dann früher oder später auf Felge und Hinterreifen landet.

    Von dem vielen Rost ganz zu schweigen.

    Muss wohl Murks auf ganzer Linie sein, die R 18. Wer sich dennoch eine zulegen möchte, in den USA gibt es die R 18 beim BMW Händler mittlerweile schon unter dem Preis der nineT zu kaufen.... :geschockt

  • :abfeiern

    Ich habe es mir fast gedacht...


    Er ( Eightball ) soll sich lieber mal selbst die Haar fönen ( da wo er noch welche hat ) als sich mit solchen Vorschlägen aus der Deckung zu wagen.

    Ist ja schließlich eine nineT, ein Motorrad welches Regen verträgt und keine R 18. :altersack

    Entschuldigung das ich lebe. Bei meiner Scrambler hat es jedenfalls funktioniert :ditsch

  • Also, ich hab noch mal etwas herum probiert…

    - Stecker runter,.. Kontakt-Spray…

    - Föhnen (inkl. Dauerwelle 😂)

    Das Display zeigt mir Stufe 1 als AN an, jedoch sind die Heizgriffe dann aus.

    Drücke ich nochmal drauf, bleibt Stufe 1 AN und se werden warm.

    Drücke ich nochmal drauf, kommt Stufe 2 und meine Hände werden gegrillt.

    Normalerweise müsste ja jetzt, wenn ich nochmal drauf drücke, die Heizfunktion aus gehen,.. es wird jedoch weiterhin Stufe 1 angezeigt. Wenigstens sind die dann aus.

    Komisch, komisch.. 😆

  • Was rät (fast) jeder technische Telefonsupport?

    "Schalten Sie das Gerät aus, warten Sie 20 Sekunden bevor Sie wieder einschalten. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, rufen Sie nochmal an." :brauen

    Die Griffheizung wird doch über einen Taster bedient.

    Der Taster scheint ja zu funktionieren, weil Du zwischen den beiden Heizstufen wechseln kannst.

    Demnach wird das Problem in der elektronischen Steuerung liegen.

    Vielleicht hat die Bordelektronik ja Alzheimer und den "Aus" - Status vergessen?

    Gibt´s nicht, gibt es doch.

    Meine K1200RS hat schon mal - bei schwacher Batterie - im Startvorgang das ABS "vergessen".

    Reboot tut gut. :brauen (s.o.)

    Anm.: Was tun MS-Mitarbeiter, wenn sie mit dem Auto liegen bleiben.

    Sie schließen alle Fenster und starten den Motor neu. :freak

  • Scheint ja ein Problem der Anzeige zu sein, Steuerung ok. Klemm doch mal die Batterie für 5 min ab, das geht unter der Sitzbank vorne ohne Tankausbau.

  • Es geht ja offenbar weder die Reserveleuchte noch die Darstellung der auf Reserve gefahrenen Kilometer aus, sondern die Heizgriffe zeigen immer mindestens Stufe 1 an, auch wenn sie aus sind. Damit es ein seltsames Komfortproblem ohne Funktionsbeeinträchtigung, das hier sonst noch niemand angesprochen hat. Mein Tipp: Wenn das mit vollem Tank und Ab- und Anklemmen der Batterie immer noch so ist, fahre damit zur BMW-Werkstatt.

  • Ist das wirklich so? Wäre ja der Hammer. Griffheizung an und man fährt den Tank leer?

    Vieleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Du siehst die Reserve schon noch, die welchseln sich ab (Griffheizung - Reserve - Griffheizung - usw.), aber in diesem Fall kriegst du die Griffheizunganzeige nicht mehr weg, auch wenn sie tatsächlich aus ist.

    BMW r ninet Scrambler