Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Tachoumbau 9T 2013

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Sers Leude,


    Ich hab vor den Daytona Velona 80mm / 250 km/h auf meine 9T zu schrauben.


    Hat das jemand hier scho gemacht? Gibts hier Erfahrungen dazu?

    Ich kann Dir versichern: auch mit nem Tacho bis 260km/h läuft sie nicht schneller... - selbst wenn er falsch geht und mehr anzeigt! :freak

    Sonst sorry, keine Erfahrungen...


    Wenn ich fragen darf: wozu??

    Gefällt dir das Ding so gut oder wegen dem Drehzahlsignal?? - das kann man wohl demnächst in den Originaltacho einblenden...

  • Mit meinem Helm kann ich eh ned schneller als 140. also würd mir eigentlich auch der bis 200 reichen. :saufnase:verdutzt


    Klar darfst Frage!

    Drehzahlsignal brauch ich bei der 9T nich. Die is kein Renner für mich.


    Ich hab den Originalen schon immer als Stilbruch empfunden. Klar musste BMW bei der Entwicklung auf Wirtschaftlichkeit achten. Drum ham de eben Komponenten von der R1200R angebaut. Beim Tacho hätten sie das aber lassen sollen! Bei den neueren Ninetten ham se den Fehler mit den Rundelementen ja dann auch korrigiert. Leider können wir die nich einfach bei uns anbauen (CAN-Bus...)


    That’s it...

    Frage beantwortet?

  • Hallo zusammen,


    glaub das passt zum Beitrag ganz gut. Suchfunktion habe ich bereits durch.


    Ist der aktuelle Stand immer noch dieser: Keine Alternative (Plug&Play Lösung) für e3 Cockpit Tacho. Bis auf:

    - Motoscope Pro (gefällt mir nicht zu 100%)

    - RSD Gehäuse (Größe unverändert, sehr Massiv, für mich leider keine Alternative)


    Gibt es Erfahrungen bei Umrüstung / Tachoberichtigung auf Ursprungstacho?


    Fahre Stummel und hätte gern ein Umrüstung auf eine kleine Rundanzeige.


    Danke Euch, VG





Diese Inhalte könnten dich interessieren: