Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Idee für Magnet-Tankrucksack Scrambler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • moin,


    für's kleine Gepäck wollte ich einen Tankrucksack - möglichst auch noch optisch halbwegs zum Scrambler passend.

    Recht gut gefallen hat mir der Detlev Louis Vintage Tankrucksack, allerdings nervten mich die ganzen Riemen und auch die Magnetbefestigung ist für die Tankform der NineT mit der breiten Sicke auf der Mitte suboptimal - hält eher schlecht, dafür sind die Magnete eher ungünstig plaziert. :0plan

    Also alle Riemen entfernt, die Nähte der Riemen-Befestigungspunkte aufgetrennt und schon hat man eine schön cleane Oberfläche der Auflageseite.

    An den 4 äußersten Ecken des Bodens innen jeweils einen kleinen Schlitz, darunter liegende Polsterfolie ausgeschnitten und je einen Neodym-Quader 20x8x5 mm per Teppich-Klebeband eingesetzt. Schwarzes Gewebe-Tape über die kleinen Einschnitte - fertig. Die Original-Magnete blieben drin - stören nicht.


    Nach der Aktion sitzt der Rucksack perfekt auf dem nineT-Tank und schmiegt sich wunderbar an, nichts steht hoch und läuft Gefahr, bei höherem Tempo Wind einzufangen und sich zu lösen. Für mich die ideale Lösung.:daumen-hoch

    OK - das Leder-braun werde ich noch versuchen, per Öl etwas an den Sattel anzupassen. ;)

    Das braun der Saitentaschen wirkt komischerweise nur auf den Bildern so seltsam - in Natura stimmt es ziemlich genau mit dem Sattel überein.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich halte von Magnettankrucksäcken gar nichts.

    Meine Frau hat den kleinen von SW Motech auf ihrer Triumph Bonneville.

    Fazit: 10 mal benutzt und man sieht es dem Tank schon an.

    Kann sein, das der Lack an der Bonnie empfindlich ist, aber sowas mache ich nicht drauf.

    Besser ist doch dieser Tankring von SW-Motech und mit ein wenig Geschick passt da jeder Tankrucksack drauf.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Frage: Wie einfach kann man diese "Sichtspuren" (gehe mal davon aus, dass es keine tiefen Kratzer sind) auspolieren? Ist das nur oben im Klarlack?


    Mein Tankrucksack ist nicht wirklich oft in Benutzung, nur auf längeren Touren in Gegenden, in denen ich mich nicht auskenne, und das kommt nicht so oft vor, da "riskiere" ich das.

  • Also beim matten Lack des Scrambler-Tanks ist nix mit polieren - da hilft nur neu lacken.

    Ich hab' den Rucksack jetzt erst rund 1500 km drauf - bisher icht die geringsten Spuren zu erkennen. Ich achte aber auch darauf, das Teil nur auf eine saubere Fläche aufzusetzen und auch den Boden der Tasche sauber zu halten. Dazu wird er natürlich nicht seitlich irgendwie runtergezogen, sondern nach oben abgehoben, was eh' einfacher geht.

    Mit den 4 Neos angebracht, sitzt sie Tasche bombenfest. Probleme vermute ich eher bei Rucksäcken, die sich seitlich während der Fahrt etwas bewegen.

  • Folie ist sicher nicht blöd :daumen-hoch.

    Holprig sind hier die Straßen fast alle :wuetend - aber ich bleibe dabei - wenn die Tasche bombenfest auf dem Tank "klebt", ist die Gefahr von Kratzern überschaubar und sicher deutlich geringer als bei Riemen-Lösungen, bei denen sich die Tasche auch nur minimal verschieben kann.

    Ein Tankring-System wäre sicher die technisch beste Lösung, kann ich mich aber optisch so gar nicht mir anfreunden.

  • Ein Tankring-System wäre sicher die technisch beste Lösung, kann ich mich aber optisch so gar nicht mir anfreunden.

    Deshalb habe ich mir einen gebrauchten Deckel gekauft und eine "4 Schraubenlösung" gebaut.

    Das Schloß läßt sich auch mit etwas Gefühl leicht öffnen und die Kodierung so wie früher anpassen. (der Freundliche verkauft natürlich auch gerne einen Ersatztzylinder weil die neuen Schlößer nicht mehr zu zerlegen sind:nicken)

    Tankdeckel ab 2009 von der GS sind gleich.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ich warte, bis du deine Öltests abgeschlossen hast und hier Ergebnisse und Anleitung postest, dann mach ich das in einem Rutsch - man will ja das Bier auch geniessen ;-)

    :lachen Man nehme: 10 ml Kamelienöl, 2 Tropfen Mixol Kastanienbraun, 1 Tropfen Mixol rot. Gut mischen und mit weichem Lappen satt auftragen :lachen


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nicht ganz perfekt, aber ziemlich nah dran. Mal sehen, ob/wie sich die Farbe mit der Zeit, Sonne und Regen verändert. Ist halt Natur, während die Sitzbank Chemie ist :0plan

  • :lachen Man nehme: 10 ml Kamelienöl, 2 Tropfen Mixol Kastanienbraun, 1 Tropfen Mixol rot. Gut mischen und mit weichem Lappen satt auftragen :lachen

    Kenn ich nicht, hab ich nicht, hab ich nicht - läuft :-D


    Alternativen? - Kaltgepresstes Olivenöl? ;-)


    Aber sieht farblich gut aus! Gefällt mir, besser als das helle Braun im Original.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kaufempfehlung für Seitentasche 35

      • Stefan
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      5,2k
      35
    3. Michi_M

    1. Verzurrpunkt am Heck - Lösung gesucht 25

      • thor2211
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      2,1k
      25
    3. nixwiefort

    1. Bilstein Federbein in der Schweiz (Kt. ZH) - Fragen zur Eintragung und Zoll 16

      • Phil_55
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,1k
      16
    3. Cfox991

    1. tomtom rider 550 Aussezter 10

      • thor2211
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      482
      10
    3. Lion