Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Rückruf Seitenständer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Forum, gestern bei der HU, wurde ich auf einen Rückruf bezüglich des Seitenständers, bzw. des Schalters angesprochen. Habt ihr diesbezüglich Info erhalten ?

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Mhh, normal wird man benachrichtigt. Ab und zu benötigen die Damen und Herren wohl einen Impulsator :denk


    Nach Angaben des Prüfers, kann der Schalter für Unmut sorgen. Dann geht die Kiste aus sobald ein Gang eingelegt wird.


    Lassen wir uns überraschen..:geschockt

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Ist das nicht sogar so gewollt, dass man mit ausgeklapptem Seitenständer gar nicht los fahren kann?

    Meine geht auch sofort aus, wenn ich nen Gang einlege und der Ständer noch raus ist.

    Gruß

    Steffen

    :bier

  • Dumm nur, wenn ein defekter Schalter vorgaukelt, der eigentlich eingeklappte Seitenständer sei ausgefahren und dadurch der Motor in der Applauskurve abstirbt.:brauen

    Ein Rückruf wird auf der KBA Seite in die Datenbank aufgenommen und kann dort modellbezogen nachverfolgt werden. Die in solchen Fällen obligatorische Einladung in die Werkstatt durch den Hersteller kommt in der Regel später beim Kunden an. Nun ist nicht jede technische Änderung ein Rückruf. Manche Dinge werden nur bei einer Kundenreklamation auf den neuesten Stand gebracht (da gab es doch seinerzeit so einen kleinen Kabelbaumschützer am Lenkkopf), manche Dinge laufen über einen "stillen Rückruf", d.h. sie werden ohne Wissen des Kunden gemacht, wenn das Fahrzeug eh in der Werkstatt ist. Man möchte ja nicht durch häufige Rückrufe den Eindruck schlechter Qualität erzeugen.:freak

    Bei sicherheitsrelevanten Bauteilen wie dem Seitenständerschalter gibt es eigentlich nur den offziellen Weg, wenn etwas geändert werden muss.

  • Seitenständer ist doch zwischenzeitlich mal geändert worden. Was hast du denn für ein Modell/Modelljahr Theo?

    Keine Ahnung Bernhard, wenn einer Auffällig wird, so wird er bei weiterproduzierten Maschinen geändert. Meine Maschine ist aus 2014, also eine der ersten.



    Ist das nicht sogar so gewollt, dass man mit ausgeklapptem Seitenständer gar nicht los fahren kann?

    Meine geht auch sofort aus, wenn ich nen Gang einlege und der Ständer noch raus ist.

    Richtig Steffen, aber nur wenn der Ständer tatsächlich ausgefahren ist.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Mit diesem Fehlerbild (ausgehen unter der Fahrt) bin ich 2014 liegengeblieben.

    Natürlich Sonntags in der Pampa, aber glücklichweise beim Durchrollen einer kleinen Ortschaft.

    Angehalten, Motor gestartet läuft.

    Gang rein - aus die Maus.

    Diagnose war klar (dachte ich zumindest).

    Per ADAC zur NL, am darauffolgenden Montagmorgen dort aufgeschlagen, Problem geschildert und nachmittags das Motorrad abgeholt.

    Diagnose: Kabelbruch irgendwo unter dem Tank. 🤔

    Laufleistung bis dato: keine 1000km.

    „Bevor ich mich darüber aufrege, ist es mir lieber egal.“ (nach einem von mir sehr geschätzten Kollegen)

  • In der aktuellen Motorrad-News steht drin, dass was entsprechendes bei der neuen Panigale V4 passiert ist. Während der Fahrt hat sich ein kleiner Magnet aus dem Seitenständer-Schalter verabschiedet. Dann ging erstmal nichts mehr. Der Tester hat dann aber diesen Magneten tatsächlich ein Stück weiter unten an der Ständer-Feder klebend wieder gefunden.

    Gruß
    Thomas

  • Nochmal zum Thema.


    Hat jetzt jemand eine Info ob es einen Rückruf gibt ?


    Oder alles nur heiße Luft ?

  • Falls doch noch was bekannt werden sollte, bitte gleich hier posten.


    Bei mir steht nämlich noch die letztjährige Rückrufaktion aus, die mit der Schwingenlagerung. So könnte ich beide in einem Aufwasch erledigen.

    Ich habe inzwischen sogar schon ein Erinnerungsschreiben von BMW bekommen mit der Androhung, dass die Nichterledigung ans KBA gemeldet werden muss, die mir dann meine Ninette stilllegen werden.

    Gruß
    Thomas

  • Falls doch noch was bekannt werden sollte, bitte gleich hier posten.


    Bei mir steht nämlich noch die letztjährige Rückrufaktion aus, die mit der Schwingenlagerung. So könnte ich beide in einem Aufwasch erledigen.

    Ich habe inzwischen sogar schon ein Erinnerungsschreiben von BMW bekommen mit der Androhung, dass die Nichterledigung ans KBA gemeldet werden muss, die mir dann meine Ninette stilllegen werden.

    Nicht schlecht, die verbocken etwas und drohen anschließend. Dann warten wir mal ab, ob uns der "Ständer" noch einmal beschäftigt.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. ...so ein Treffen in der Fränkischen... 343

      • saarsteiner
    2. Antworten
      343
      Zugriffe
      22k
      343
    3. Juergen S

    1. Luftfilter wechseln / K&N Luftfilter einbauen 12

      • Juergen S
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      426
      12
    3. hardholgi

    1. Ralle-Bikes… gibt's die noch? 24

      • FlatTwinRumbler
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      5,1k
      24
    3. Karsten

    1. Reifenwechsel --> bei BMW oder beim Reifenhändler? 64

      • Rainman67
    2. Antworten
      64
      Zugriffe
      2,2k
      64
    3. Juergen S

    1. gelaserte Schriftzüge 23

      • bikermädel
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      1,5k
      23
    3. dacruso