Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

NEU > HH Racetech Federbein RT2

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Moin Rainer
    Habe großes Interresse an den Federbeinen
    Bin Solofahrer,kannst Du mir die 494,-zu 854,-€ Version erklären.
    Ich hoffe von Dir zu hören
    Gruß Jörg

    :rocker NineT Fan

  • Oh... sehr schön... denke nach dem ganzen gelesenen in den Threads...
    Wird es dieses Federbein werden...


    Gruss
    Jo

  • Rainer, wenn du nun noch auf deiner Webseite schreiben würdest, das bei diesem Artikel Federn mit einer Federrate von 140 Nm/mm, 150 und 160 Nm/mm (oder noch härter?) wählbar ist (und das das BMW Federbein bei 160 liegt), wärst du endlich mal einer (der erste!) der dieses wichtige Details auch öffentlich benennt.


    Grüße
    Frank

  • Moin Rainer
    Habe großes Interresse an den Federbeinen
    Bin Solofahrer,kannst Du mir die 494,-zu 854,-€ Version erklären.
    Ich hoffe von Dir zu hören
    Gruß Jörg


    das interessiert mich auch!

  • Mich auch!
    Knapp €900,- ist mir zu teuer, so unzufrieden bin ich mit dem Originalfederbein nicht.
    Allerdings würde ich mir schon mehr Komfort beim Fahrwerk wünschen.

    ...meint der Jo.

    9t-signatur.png

  • Moin Rainer
    Habe großes Interresse an den Federbeinen
    Bin Solofahrer,kannst Du mir die 494,-zu 854,-€ Version erklären.
    Ich hoffe von Dir zu hören
    Gruß Jörg


    [quote='Entreri','index.php?page=Thread&postID=88209#post88209']Zitat von »Twiessi«


    Jup, ganz spannendes Thema!
    Falls die €500 reichen sollten, um die Madame auf schlechtem Geläuf deutlich komfortabler zu machen wäre das ein echter Vorteil für die Haushaltskasse.
    Bin nicht der Fahrwerksguru und will auch nicht werden.


    LG
    Michael

    Always keep the rubber side down :rocker

  • Hallo Jungs. Der Unterschied zwischen € 854,- und € 494 ,- folgender. Das teure ist die S-Klasse . Sie hat neben der einstellbaren Zugstufe eine verstellbare Druckstufe ( regulierbare Einfedergeschwindigkeit) und einen externen Ausgleichbehälter.
    Das günstigere ist die E-Klasse und hat keine verstellbare Druckstufe, sondern nur eine einstellbare Zugstufe (regulierbare Ausfedergeschwindigkeit).
    Eine einstellbare Zugstufe ist auf jedenfall wichtiger als eine einstellbare Druckstufe.
    Ja jetzt kommt die Frage. Wann braucht man das ?
    Die überwiegende Zahl der Fahrer werden mit der günstigeren Variante völlig zufrieden sein und glücklich werden. Eine E-Klasse fährt jaauch schon wirlich sehr gut.
    Aber wie überall im Leben, geht es immer noch ein bisschen besser, und da kommt dann die S Klasse ins Spiel. Ich habe keine Ahnung, ob ich mit verbundenen Augen einen Unterschied beim Fahren zwischen E Klasse oder S Klasse bemerken würde.
    Das Federbein für € 854,- bietet eben noch mehr Einstellvarianten und es ja auch Fahrer die gerne mal was ausprobieren wollen, technisch immer das Beste wollen , oder einfach wenig spielen wollen, und bei denen der Preis nicht im Vordergrund steht.
    Beide Federbeine haben auf jeden Fall ein hervorragendes Ansprechverhalten mit viel besserem Komfort. Alle Federbeine werden speziell von uns für jedes Fahrergewicht abgestimmt. Um auf meiner Webseite nicht zu technisch zu werden, will ich dort nicht die verschiedenen Federraten erläutern und erklären, denn wie schon gesagt, nach dem Fahrergewicht wird das Federbein aufgebaut und da ist dann die richtige Feder verbaut.
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Das hört sich ja schonmal alles super gut an. Jetzt bleibt bei mir eigentlich nur noch eine einzige Frage offen. Mir gefällt (anders als vielen anderen hier) die weiße Feder vom Originalfederbein außerordentlich gut. Das würde ich also gerne beibehalten.


    Rainer, hast du vielleicht eine Möglichkeit, vom Hersteller eine weiße Feder zu bekommen? Rot geht gar nicht und schwarz? naja, irgendwie langweilig.

    Gruß
    Thomas

  • Hallo Thomas. Das ist kein Problem in weiß. Mache ich dir ohne Aufpreis.
    Gruss
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Toll! Ich warte aber trotzdem noch das Frühjahr ab und werde das Serienbeinchen nochmal intensiv testen. Sollte ich dann Verbesserungsbedarf sehen, komme ich auf dich und dein Angebot zurück.

    Gruß
    Thomas

  • Ok Rainer, Bestellung ist gerade an dich rausgegangen.



    Einmal genau so bitte:
    HHR-RT2-f-r-R9T_720x600.jpg 
    Die Mutter für den Hakenschlüssel auf keinen Fall schwarz eloxieren!


    Grüße
    Frank

    Einmal editiert, zuletzt von Leichtgewicht ()

  • Ich muss noch etwas wichtiges zu dem HHRacetech RT2 Federbein ohne Ausgleichsbehälter anmerken.
    Classicbike Raisch liefert dieses Federbein als Trennkolbendämpfer. Das ist die beste Technogie die es gibt. Das heißt: Öl und Gas sind im Dämpfer voneinander getrennt.
    Da ich gerade auch einen Wilbersdämpfer 640 hier habe, hatte ich den mal eben aufgemacht und rein geschaut. Wilbers fertigt diesen Dämpfer leider nur in der einfachen Emulsionstechnik. Dort ist das Öl und das Gas miteinander vermischt.
    So nun kommt die Frage wo ist der Vor und Nachteil.
    Für den Fahrer ergeben sich bei dem einfachen Emulsionsdämpfer eigentlich nur Nachteile, weil der Emulsionsdämpfer bei Belastung zur Schaumbildung führt, was in der Praxis zu nachlassender Dämpfung führt.
    Diese Schaumbildung kennt der Trennkolbendämpfer überhaupt nicht, weil eben Gas und Öl getrennt sind.


    Den Vorteil der Emulsionstechnik liegt im Grunde nur beim Hersteller, weil diese Dämpfer in der Herstellung billiger sind.


    Wer einen hochwertigen Trennkolbendämpfer von Wilbers haben möchte, muss unbedingt auf den viel teureren Typ 642 mit externem Ausgleichsbehälter zurück greifen.


    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Nett!
    Bisher bin ich immer davon ausgegangen das dieses einfache HH-R genau wie die preisgünstigen ÖHLINS Gas/Öl zusammen haben.


    Ok, so wie es scheint, verfügt das RT2 wirklich über ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis. :klatschen





    Auch wenn das Unternehmen HH RACETECH (mal wieder) seinem Ruf bezüglich Beantwortung von eMail-Anfragen gefestigt hat.
    Nicht in der Lage auf eine zweizeilige Anfrage (vor zwei Wochen versendet!) eine Antwort zu geben!


    Egal! Solange, du Rainer, dann das alles machst, soll's dem Kunden recht sein.


    Grüße & einen schönen Tag!
    Frank

  • Das originale BMW Federbein ist auch nur ein einfacher Emulsionsdämpfer


    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • User "Camillo" im Wilbers Thread schrieb aus eigener Erfahrung: "Gewicht: Orginal 4,9kg, Wilbers 3,0kg, HH 3,4kg". Da waren das 640 night und das RT2 gemeint. 400g auf Grund der getrennten Kolben?