Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Reserveanzeige und Warnleuchte an obwohl Tank voll ist

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Vielleicht trägt's zur Lösung des Problems bei:


    1. Tank abgebaut und geleert.

    2. leeren Tank angebaut.

    3. versehentlich Zündung kurz an

    4. entnommenen Sprit aufgefüllt

    5. kurze Probefahrt mit Warnmeldung "fuel level"

    6. längere Probefahrt, Warnmeldung weg, dafür rote Kontrollleuchte dauerhaft an

    7. vollgetankt - Achtung, jetzt kommt's

    8. Warnmeldung "fuel level" immer noch da

    9. nach ein paar Metern verschwunden und auch nimma aufgetaucht


    Vmtl. braucht das System einfach ein paar Meter/Sekunden um den Tankgeber wieder zu "resetten" ?


    BTW: Ein netter Kollege aus'm internationalen Forum hat geschrieben, daß man beim Tank entleeren extrem vorsichtig sein soll, da die Kabel des "Füllstandsensors" sehr filigran sein sollen !

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • guten morgen, die reset taste war es nicht. schade. mein freier händler muss zum auslesen noch ein update haben für das diagnose gerät. hat er bestellt bis dahin fahr ich mit lampe an und werde berichten. auf blossen verdacht sensor auswechseln ist mir zu aufwendig. aber danke an alle tippgeber werde weiter berichten.

  • Hi Stapszorro,

    schade, dass das nicht mit dem Reset funktioniert hat... jetzt muß ich also immer auf genügend Sprit im Tank achten. Das ist ärgerlich und nicht gerade funktionell, wenn die Tankanzeige von alleine anbleibt. Genau so unfunktionell ist, dass das Bordwerkzeug unter dem Sitz ist, man aber erst Bürzel oder Sozibank losschrauben muß, um an dieses Werkzeug zu kommen. Aber das ist ja wiederum ein anderes Thema.

  • Bei mir war ein mini Torx dabei, war am Schlüssel dran.

    Ist zwar gummiert aber da ich Angst vor Kratzer habe steckt der jetzt in der Jackentasche

  • Ich hab sie mir gerade bestellt... gg

    Es gab dieses Jahr mal eine Sammelbestellung hier im Forum.

    Suche mal unter "Sammelbestellung"

    Die ist zwar vorbei aber der Besteller hat noch folgendes gepostet


    Thema "Forenrabatt":

    Max hat mir zugesichert, dass jeder der in nächster Zeit auf Etsy auf ihn zukommt und sich auf die Sammelbestellung des nineT-forum.de beruft auch die 35 % Rabatt erhalten kann. Sollte also keine Sammelbestellung zusammen kommen, schreibt ihn bitte individuell an.



  • Ich melde mich dann, wenn ich noch etwas bestellen möchte... danke für die Nachricht...

  • So zurück zum Thema Foliengeber im Tank unserer Ninet . Für die alte GS, die hat auch einen Foliengeber, gibt es einen Trick mit einem Piezofeuerzeug nach Umbau über elektrische Impulse das Teil wieder zu reinigen von den Rückstände/Ablagerungen. Würde das jetzt am Weekend nochmal probieren, bevor ich einen Neuen für 100 Ocken bestelle.

    Hat das schonmal einer an der Ninet gemacht ? Hier der Link zum Video mit dem Blitzdings :-). Bin Dankbar für Rückmeldungen, das Feuerzeug habe ich schon umgebaut :-)

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • na das klappt schon, tank voll machen dann ist das save. geht ja nur hoch bei luft benzin gemisch und da muss der luftanteil auch noch sehr gross sein.somit ausgeschlossen, kannst ja auch problemlos ein streichholz in einen benzinkanister werfen, kein problem.

  • na das klappt schon, tank voll machen dann ist das save. geht ja nur hoch bei luft benzin gemisch und da muss der luftanteil auch noch sehr gross sein.somit ausgeschlossen, kannst ja auch problemlos ein streichholz in einen benzinkanister werfen, kein problem.

    Wenn es aus ist 🙈😂


    Ne, hast schon recht....solange kein zündfähiges Gemisch vorhanden ist, kann man im Benzin theoretisch ein Streichholz löschen.

  • So zurück zum Thema Foliengeber im Tank unserer Ninet . Für die alte GS, die hat auch einen Foliengeber, gibt es einen Trick mit einem Piezofeuerzeug nach Umbau über elektrische Impulse das Teil wieder zu reinigen von den Rückstände/Ablagerungen. Würde das jetzt am Weekend nochmal probieren, bevor ich einen Neuen für 100 Ocken bestelle.

    Hat das schonmal einer an der Ninet gemacht ? Hier der Link zum Video mit dem Blitzdings :-). Bin Dankbar für Rückmeldungen, das Feuerzeug habe ich schon umgebaut :-)

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Der Foliengeber der GS war häufig Anlass für Verdruss. Die nineT hat den nicht mehr und dafür (nur) einen Warnkontaktschalter. Bedeutet auch Verzicht auf die Füllstandsanzeige und eine Warnlampe bei Erreichen der Reserve muss genügen.

  • Bleibt nur das Prüfen des Füllstands durch konventionelles Hineinleuchten in den Tank mit dem Piezofeuerzezg. :freak

    Die #7 ist der Kontaktschalter der nineT

    https://www.leebmann24.de/bmw-…06&og=01&hg=16&bt=16_0906

    Der Foliengeber der älteren GS sieht so aus (#10)

    https://www.leebmann24.de/bmw-…07&og=01&hg=16&bt=16_0705

    Wegen der Defekanfälligkeit wurde der bei späteren Baujahren der 1200 GS durch einen mechanischen Geber ersetzt.

    https://www.leebmann24.de/bmw-…50&og=01&hg=16&bt=16_0783

  • ok schade wäre so schön gewesen. naja leer dann erstmal den tank, setze den gehler zurück , lass ihn mal ausdünsten füll wieder und schau mal. wenn das nicht hilft muss ich wohl doch ran an den austausch....

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Apothekenpreise für 1000er Inspektion 176

      • 9T-Purist
    2. Antworten
      176
      Zugriffe
      9,7k
      176
    3. Holgie

    1. Hitzeschutzband für Auspuff 86

      • DoubleX
    2. Antworten
      86
      Zugriffe
      16k
      86
    3. DoubleX

    1. Ölwechsel - zuviel Öl - Geruch - Schaden? 28

      • RS Muc
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      1,3k
      28
    3. RS Muc