Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von DaveD_R9T

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Huihuihui.

    Wir reden von der Schraube, unter der Sitzbank im "Dreieck" hinten?

    Dort wollte ich mir auch so eine Kappe mit Gepäcköse montieren.

    Mein Problem A) ich weiss nicht wie man die nennt und finde sie im Netz gerade nicht wieder.

    Mein Problem B) wenn ich eure Lösungen hier lese lass ich besser die Finger davon. Ich hätte auch gedacht: aufschrauben, auswechseln, festschrauben - fertig...

    Hilfe

    ich habe nun auch die Original Rizoma Verlängerung mit den Rizoma Club montiert. Für den TÜV zufriedenstellend. Gebe Ingo Sechskantharry recht, wirkt etwas zu breit. Aber nur von dem Blickwinkel, wie ihn Ingo in Post #66 fotografiert hat. Werde es zunächst einmal so lassen. Jetzt möchte ich die vorderen original Blinker gegen Club austauschen. Mal schauen, was ich im Forum darüber finde

    Das sind zu jeder Seite ganze 2,5 mm, die ich jetzt erweitern muss!!!


    Finde ich schon penibel... und dass das bei einer Verkehrskontrolle eine Woge schlägt, als hätte ich gerade jemanden überfahren. Nun ja

    Ich habe die Rizoma Abstandshalter direkt mit montiert.
    So hast du keinen Ärger und es sieht wie aus einem Guss aus.
    Ich würde so ein Frickel mit Scheiben usw. erst garnicht anfangen.
    Aber jeder wie er meint, man kann es sich auch selbst schwer machen. :denk

    Das Thema ist zwar schon ein paar Jahre alt, das Problem aber noch unverändert aktuell.

    Heute ist mir bei einer Polizeikontrolle der Mindestabstand der Blinker bemängelt worden. 5mm zu eng. Ich dachte, der verarscht mich, aber jetzt lese ich, dass das bei der Rizoma Fox Halterung und Club Bilnker normal ist :freak


    Sechskantharry bei dem Abstandhalter habe ich hier im Forum gelesen, das der NICHT im Durchmesser zum Club Blinker passt. Du schreibst: "in einem Guss". Bei dir passt der also perfekt?

    Ich habe hier gelesen, dass die ninet NICHTS für Anfänger oder Wiedereinsteiger ist (und dass der Sitz schon bald weh tut) - dies hat mich in der Kaufabsicht ziemlich verunsichert - danach habe ich mich gefragt, ob ich mir doch lieber das hässliche Monster R 1200 GS kaufen soll....
    Meine wirklich ernst gemeinte Frage an euch: soll ich mir die ninet GS oder lieber die R 1200 GS holen ????? (bin 180 cm und beide Motorräder passen).
    Die ninet GS ist offen, kein Windschutz, die GS 12OO vermittelt schon absolute Gediegenheit auf zwei Rädern ...bitte was ????

    Herzlich willkommen im Forum.
    Ich bin 1,91m, 400km Tagestouren gar kein Problem mit meiner Ur9T (für mich!).
    Das Bike macht mich so glücklich, sie bringt sie mich in jeder Kurve zum strahlen.
    GS ist in meinen Augen ein völlig anderes Genre. Zum Europe-Exploren sicher seine Vorteile, aber auf jedem Pass, Eisdiele, Tankstelle ernte ich viel Kopfnicken für meine Madame. Eine kernige Lady mit tollem Sound, welche markenübergreifend Bewunderung auslöst.
    :pilot

    Bei mir trat ein Blinker Fehler auf (nicht rot oder versetzt, sondern einfach AUS, nicht mehr gegangen), als ich den Sozius Sitz einmal abgebaut hatte und beim wieder aufsetzen die Elektrik in irgend einer Art und Weise Kompression oder ähnliches abbekommen hat. Ich habe die, optisch einwandfreien, Kabel noch mal sorgfällig im Rahmen sortiert und Sozius Sitz sorgfältig mittig aufgesetzt. Die Schraube fest, aber nicht zu fest angezogen -> seit dem alles wieder einwandfrei (natürlich vorrausgesetzt, der Blinker ist nicht defekt)

    Immer locker durch die Hose atmen!
    In der heutigen Zeit ist das Internet halt oft schneller als die Prozesse in der analogen Welt, dazu zählen insbesondere Behörden und große Unternehmen. Das erleben wir gerade live und in Farbe.
    Wir werden alle noch Post bekommen.


    VG
    Christian



    Rischtisch.


    Finde das Forum klasse, dass es so up-to-date ist.
    Ich habe die Reparatur schon hinter mir, bevor es online war.
    :nr1


    https://www.kba-online.de/gpsg/jsp/gpsgAuskunft.jsp


    Die Frage ist berechtigt, warum man im Herstellungsland langsamer ist als in Schweden oder in den USA.
    Typisch Deutsch. Egal, alles halb so wild. Es geht weiter :pilot